Sebi

Hallo.

Ich habe noch ca. 14 Stunden zu leben. Dann ist meine mündliche Abiturprüfung. Trotz Betablockern werde ich untergehen. Bedauert mich nicht wegen meiner Einstellung. Bin ein notorischer Ultra-Pessimist.

Bis nach der Grenze,
Sebi

PS: Ein Dankeschön an Tamara, Ziege und Trevilor für ihre Antworten auf meinen letzten Beitrag.

10.03.2004 20:01 • 11.03.2004 #1


3 Antworten ↓


Gast


Du schaffst das!!!

Es ist um zehn Uhr??
Da wirst Du nicht allein sein.

Ich stelle meinen Wecker auf zehn Uhr und denke an Dich, bin bei Dir, stehe hinter Dir.

Denke immer daran, dass Dein Körper die Angst nicht lange aufrecht erhalten kann, es macht ihm keinen Spass........dann geht die Angst langsam herunter und Du gewöhnst Dich an die Situation und kannst wieder klar denken.
Die Angst geht IMMER herunter, sie bleibt NIE!! Du mußt nur die ersten Minuten überstehen.

Berichte bitte von Deinem Erfolgserlebnis (es wird eins sein, das weiß ich !!).

11.03.2004 01:01 • #2


Ziege


Auch ich werde heute vormittag an dich denken!
Du wirst es schaffen! Wenn du erst in der Prüfung ist und das erste "Black out" überwunden ist, läuft es wie von selbst...
Glaub mir!
Bei meiner Prüfung scheiterte ich schon bei der ersten wirklich supereinfachen Frage.... Ich wusste nichts.... Der Prüfer sah mich an und sagte: Hören sie erst einmal zu, holen sie tief Luft, dann wird es sicherlich gleich gehen....
und es ging!!
Viel viel Glück!
Ziege

11.03.2004 08:40 • #3


Hanne


Auch ich werde dir die Daumen drücken. Gerade wir sind sehr stark und schaffen mehr als manch anderer .Du schaffst das !!
Ich bin mir sicher. Also , Kopf hoch und viel , viel Glück .

11.03.2004 09:19 • #4



Dr. Reinhard Pichler