Pfeil rechts

Hallo,
ich muss mal was los werden was mich zutiefst bedrückt und zwar: wenn ich mit anderen leuten spreche, merke ich das die chemie dazwischen sehr schlecht ist, mein blickkontakt ist auch sehr schlecht,weiß nicht genau wie ich das beschreiben soll, also wenn wir uns in die augen schauen kann ich den augenkontakt nicht lang halten und schau dann immer weg, dann schauen die auch immer so komisch, dazu habe ich noch ein ausdrucksloses gesicht und meine austrahlung ist auch nicht so toll... sie merken das ich mich nicht wohl fühle und nicht selbstbewusst bin..

das merke ich bei männern als auch bei frauen, wobei es mich bei frauen viel mehr bedrückt da es die suche nach einer freundin erheblich erschwert.

kennt ihr das? wie habt ihr das bewältigt?

19.09.2011 17:51 • 24.10.2011 #1


4 Antworten ↓




Warum denkst Du mit anderen Leuten Köpfen was die wohl gerade über Dich denken ? Kann Dir doch am Popo vorbei gehen. Wenn de in der Tinte sitzt hilft Dir von den Spinnern eh keine Sau

Ergo lass sie gucken. Haben ja sonst nix zu tun Du kommst Dir wahrscheinlich vor wie ein Schaf in einem Wolfsrudel.

Schon mal mit den Wölfen geheult ?? nein. Sonst wüßte ich was ich meine. Brust raus Bauch rein. keine Opferhaltung an den Tag legen

Meist sind die von einer solchen Reaktion so verdattert das sie woanders hingucken und nicht Du

Außerdem kannst Du Deinen Blick auch abwenden. Du mußt den Deppen Dir gegenüber ja nicht stundenlang angucken, nur weil er es tut. Du kannst auch SELBSTBEWUßT aufstehen und Dich woanders hinsetzen.

Solche Leute provozieren gerne. Zeig ihnen das Du das nicht nötig hast. Frag mal - Machts Spass ? Steht auf meiner Stirn Starr mich an ? Oder haste nen Sehfehler ?

Kauf ihnen das Wasser ab. Nimm ihnen den Wind aus den Segeln. Lass Dir nix gefallen.

Und aufrecht laufen

19.09.2011 18:08 • #2



Geringes selbstbewusstsein, schlechte kommunikation

x 3




Noch was. Aufrecht -freundlich und mit einem Lächeln auf dem Gesicht kommt man immer weiter im Leben. Nimm Dich selber nicht so ernst. Das Leben ist ernst genug. Du bist ein Mensch wie jeder andere auch. Warum solltest Du nicht das Recht haben Dich auch so zu verhalten ?

19.09.2011 18:12 • #3


@Ozonik: Deine Denke und Einstellung ist vorbildlich. Aber daß Du die anderen immer als Gegner und Deppen hinstellst. Das klingt schon fast wie Selbstverteidigung.

20.09.2011 01:08 • #4


Es ist tatsächlich so, dass man auf Mitmenschen seltsam wirkt, wenn man immer weg schaut..Ich will dich jetzt nicht damit beunruhigen oder so, außerdem schaffe ich es auch nie mit anderen zu reden, weil ich riesige Ängste dabei habe.
Aber ich hab mal den Trick mit dem dritten Auge gehört. Das geht so: einfach etwas unterhalb der Stirnmitte deines Gegenübers hinschauen. das wirkt für dein gegenüber als würdest du ihm/ihr in die Augen schauen und für dich ist es vielleicht leichter. Versuche es und lass dich nicht entmutigen! An deiner Mimik und Gestik kannst du ja auch ein wenig vorm Spiegel üben! Oft sind es ja Kleinigkeiten wie Arme nicht krampfhaft verschrenken, ein bisschen lächeln, ect.
Aber du darfst eines nicht vergessen: Wir, die wir ständig vor unseren Mitmenschen angst haben, sind oft unsere größten Kritiker! Vieles worüber wir uns bei uns gedanken machen, fällt denen gar nicht auf (auch wenn wir uns einbilden sie starren uns deshalb an). Ich hab das Problem damit, dass ich mir ständig einrede schlecht zu sein, ect. aber falls du auch so bist, hör auch damit! Arbeite an deinem Selbstbewusstsein, dann kommt der Rest von alleine! Du bist es Wert und du bist perfekt so wie du bist! Du musst dich nur selbst auch so wahrnehmen!

24.10.2011 12:32 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler