Pfeil rechts
3

kyra96
Hallo,
wo fängt bei Euch Untreue an? Beim Blick, beim Kuss oder erst beim Liebesakt?
Würdet ihr Eurem Partner einen Fehltritt verzeihen?
Ich bin ein Typ der körperlich treu ist, aber ab und zu mal gedanklich untreu wird.
Wie ist es bei Euch?

13.06.2014 12:44 • 14.06.2014 #1


47 Antworten ↓


Ich würde sagen, beim Kuss.

13.06.2014 12:50 • #2



Was haltet Ihr von Treue und wo fängt Untreue an?

x 3


Nee, ein Kuss kann ja auch geschwisterlich/harmlos sein.

Ich würde sagen, eine Stufe weiter.

Hängt aber immer von den einzelnen Personen und den Umständen ab. Ist schwer zu sagen...

13.06.2014 13:28 • #3


Fragst du das jetzt weil dich dein feiner Herr jetzt betrügt...ich hoffe nicht?
Oder hast du ein Abenteuer geplant^^?
Ich finde da ist aber beides schon Untreue...
Allerdings würde ich es noch schlimmer finden wenn er/sie sich mit jemanden anderen besser verstehen...also mehr auf einer Wellenlänge sind und sehr vertraut...auch ohne körperlichen bzw intimen Kontakt.
Aber ich hab vor solchen Sachen eh totale Angst...ich weiss schon immer im Voraus das ich betrogen oder abgeschossen werde..deswegen lasse ich es.

13.06.2014 13:32 • #4


kyra96
Ich habe einen super tollen Ex-Freund und wir küssen uns immer noch zur Begrüssung auf den Mund.
Weder mein Freund noch seine Partnerin sind deswegen sauer.
Sie wissen ja, zu wem wir gehören....


Alex, nein, ich plane nichts und hoffe doch, dass mein Freund keine Dummheiten gemacht hat

13.06.2014 13:32 • #5


Auch hier ist Sertralin ein Wundermittel : Wenn man das Zeug genommen hat, vergeht einem doch alles.

13.06.2014 13:34 • #6


Eines Tages löst das Wort "Sertralin" noch ne Psychose bei mir aus.

13.06.2014 13:39 • #7


Zitat von kyra96:
Ich habe einen super tollen Ex-Freund und wir küssen uns immer noch zur Begrüssung auf den Mund.
Weder mein Freund noch seine Partnerin sind deswegen sauer.
Sie wissen ja, zu wem wir gehören....


Alex, nein, ich plane nichts und hoffe doch, dass mein Freund keine Dummheiten gemacht hat


Das ist aber was anderes als sich die Zunge in den Hals zuschieben^^
Ohne Zunge ist das für mich kein richtiges küssen

13.06.2014 13:40 • #8


Nee, die Psychose hat jemand anders bereits.

13.06.2014 13:40 • #9


kyra96
Zitat von Alex86:
Zitat von kyra96:
Ich habe einen super tollen Ex-Freund und wir küssen uns immer noch zur Begrüssung auf den Mund.
Weder mein Freund noch seine Partnerin sind deswegen sauer.
Sie wissen ja, zu wem wir gehören....


Alex, nein, ich plane nichts und hoffe doch, dass mein Freund keine Dummheiten gemacht hat


Das ist aber was anderes als sich die Zunge in den Hals zuschieben^^
Ohne Zunge ist das für mich kein richtiges küssen


Obwohl ich finde, dass ich auch diesen Kuss nicht schlimm finden würde. Ich denke, dass kann passieren.
Begeistert wäre ich bestimmt nicht, aber deswegen gleich ausrasten würde ich nicht.

13.06.2014 13:43 • #10


Dann siehst du das wohl gelassener als andere:)

@ Kater..das kann nicht sein...Unterdiesem Wundermittel kann das auf gar keinen Fall passieren

13.06.2014 13:45 • #11


Alex, verstehst Du denn nicht ? Sertralin löst sämtliche Probleme aller Art...wirklich alle. Wenn ein untreuer Mann Sertralin nimmt bleibt er treu, ob er will oder nicht.

13.06.2014 13:50 • #12


Stimmt ...hast auch wieder recht. Bei mir hat es auch scheinbar alle Probleme gelöst^^
Zumindest denkt man das auf einer Manie XD

13.06.2014 14:00 • #13


Peppermint
Untreue fängt bei mir an wenn ich belogen werde.....mache Treue nicht an körperlichen Aktivitäten fest....

13.06.2014 14:10 • #14


Ich setz' mich jetzt mal ordentlich in die Nesseln und sage, dass ich diese ganze Treue-Diskussion in Partnerschaften irgendwie komisch finde. Treue ist für mich ein widernatürliches Konstrukt, das in der Praxis so gut wie nie funktioniert, was man so hört. Man hat doch keinen Besitzanspruch oder "alleiniges Nutzungsrecht" an einem Menschen!

13.06.2014 14:30 • x 1 #15


Zitat von juwi:
Ich setz' mich jetzt mal ordentlich in die Nesseln und sage, dass ich diese ganze Treue-Diskussion in Partnerschaften irgendwie komisch finde. Treue ist für mich ein widernatürliches Konstrukt, das in der Praxis so gut wie nie funktioniert, was man so hört. Man hat doch keinen Besitzanspruch oder "alleiniges Nutzungsrecht" an einem Menschen!


Und genau deswegen macht mir das Angst^^
Aber es gibt immer hin treue Menschen die da sehr viel Wert drauf legen...andere weniger.
Wenn sich jetzt natürlich so 2 Unterschiedliche Parteien zusammen tun ist ärger sicherlich vorprogrammiert. Die Konstelation muss halt stimmen.

13.06.2014 14:33 • #16


Aber irgendwo hat Juwi auch Recht.....ist halt eine sehr individuelle Frage.

13.06.2014 14:35 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Naja...immerhin ist unsere gesamte Gesellschaft widernatürlich aufgebaut...da kommt es da auch nicht mehr drauf an.

13.06.2014 14:36 • #18


Das hat doch nichts mit Besitzanspruch zu tun ....wenn jemand eine "offene" Beziehung führen will, bitte..aber es sollten schon beide Bescheid wissen.

Untreue fängt bei mir beim Küssen (Zungenkuss) an...ein freundschaftlicher Schmatzer auf den Mund, ist nicht schlimm.

13.06.2014 14:39 • #19


Ich finde untreue fängt " im Kopf " an. Klar ein Seitensprung ist nicht toll und wenn das öfter passiert sollte man seine Beziehung ernsthaft hinterfragen. Aber es ist nur S..
Untreu werde ich wenn ich mich bei jemand anderen wohler fühle als bei meinem Partner, wenn meine Gedanken nicht in meiner Beziehung sondern beim anderen sind, wenn ich mir um das Wohlbefinden eines anderen mehr Gedanken mache als um das meines Partners.

Woanders wildern sollte nicht passieren KANN aber ob man dann an seiner Beziehung arbeiten will ( gemeinsam ) um sie von tönernen wieder auf sichere Füße zu stellen muss jeder für sich selbst entscheiden. An einer temporär schlecht laufenden Beziehung kann man gemeinsam etwas ändern wenn aber einer von beiden mit dem Kopf bei jemand anderen ist dann kann man es vergessen.

13.06.2014 14:56 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag