Pfeil rechts

Huhu,

hat einer von Euch Ahnung was ist, wenn in der Schule die Jacke gestohlen wird ?

Ist jetzt schon das 2. Mal passiert - und jedes Mal 60-80 Euro für ne neue Jacke ist ja doch ärgerlich.

Haftet da nicht auch mal die Schule ?

Bei 4 Kindern wird das auf Dauer arg teuer

LG
Gabi

24.11.2009 09:31 • 25.11.2009 #1


10 Antworten ↓


Hallo...
bei uns war das auf der Grunschule auch so.Bei mir hat niemand gehaftet .
hast Du mal nachgefragt bei dem Klalassenlehrer?

Auf der weiter führenden Schule darf man zum Glück die Jacke mit in den Klassenraum nehmen.... .

Du solltest das Problem unbedingt mal ansprechen bei einer Klassenpflegschaft oder einen Elternabend...

Liebe Grüsse
Eva

24.11.2009 09:40 • #2



Kind Jacke in Schule gestohlen

x 3


Liebe Gabi

Jede Schule hat eine Sachversicherung. Darunter fallen gestohlene und zerstörte Sachen/Gegenstände. Meist heißt es Kommunaler Schadensausgleich. Einfach in der Schule anzeigen (nur bei Diebstahl) und dann wird eine Schadensanzeige ausgefüllt. Wenn möglich, einen Kaufbeleg vorlegen von der Jacke und man bekommt den vollen Wert ersetzt. Hat man keinen Beleg, könnte man eine neue Jacke kaufen in dem etwaigen Wert und den Beleg dann einreichen. Es dauert etwa 4 Wochen, bis man was bekommt, da die Schule den Sachverhalt erst einreichen muss.

Ist die Jacke im geschlossenen oder offenen Klasenraum gestohlen worden oder draussen an der Garderobe?

Erkundige dich auch bei deiner Haftpflicht oder Hausrat Vesicherung mir nicht ganz sicher wer oder ob die da zuständig sind,,


Was sagt die Schulordnung aus,,, was steht da drin? Erkundige dich doch mal beim Klassenleherer oder beim Direktor der Schule...


Hoffe du bekommst den Schaden ersetzt.. viel Erfolg ,,,


LG Sumse biene

24.11.2009 09:48 • #3


gajoko,leider haftet nicht die schule!

da wirst du kein glück haben,uns sind auch schon jacken ect.weg gekommen,ich habe dann meinen kindern gesagt sie sollen ihre jacken immer mit rein nehmen,verbieten kann es weder der lehrer noch die schule,da ja keiner für die sachen haftet wenn sie verschwunden sind.....
mein tipp,mit rein nehmen ,am besten einen jackenständer der klasse spenden damit alle die jacken drin lassen können und nicht auf den kommentar der leherer hören,sie müssen die sachen ja nicht ersetzen.und sowie auch bei mir,bei drei kindern,ist es mehr als ärgerlich wenn die teuren jacken weg sind....

lg kerstin

24.11.2009 10:38 • #4


Huhu,

vielen DAnk für Eure Antworten, die Lehrer wissen da selber nicht Bescheid

Die dürfen die Jacken leider nicht mit in den Klassenraum nehmen, aber da werd ich mal ein ernstes Wörtchen reden mit denen, geht ja so nicht.

Die haben 1000 Schüler da und da passiert ja immer mal was ist ja alles offen....

LG
gabi

24.11.2009 14:03 • #5


genau,das behaupten sie immer ,das die schüler die jacken nicht mit in den klassenraum nehmen dürfen...das ist aber falsch!
wenn sie nicht dafür haften,DARF das kind seine jacke mit rein nehmen....in den schulen gelten ja bekanntlich die regeln,jeder haftet selber für seine sachen,von daher darf jeder seine jacken mit rein nehmen...sie sehen es nicht gerne,aber ich seh geklaute sachen die ich ersetzen muss auch nicht gerne.....

typisch lehrer.....

lass dir nix erzählen gajoko

24.11.2009 14:06 • #6


Das ist ja wirklich absurd, dass die Kinder sich die Jacken klauen lassen sollen, anstatt sie mit in den Klassenraum zu nehmen. Das würde ich auf keinen Fall so hinnehmen.

Falls die Schule wirklich keine Versicherung dafür hat (was ist mit dem Hinweis von Suma? Lehrer sind nicht sehr realitätsverwurzelt, die wissen das vielleicht gar nicht oder wollen sich nicht die Verwaltungsarbeit aufhalsen - außerdem könnte das in jedem Bundesland anders sein),
was ist mit der Hausratversicherung? Dort würde ich auf jeden Fall den Schaden melden, falls ihr eine habt. Die soll dann etnweder dir beweisen, dass Schule ausgeschlossen ist oder sich mit der Schule auseinandersetzen, falls die Schule doch haftet - oder zahlen.

Hier steht auch einiges darüber:
http://www.wer-weiss-was.de/theme64/article1126299.html
http://www.trojaner-board.de/3396-diebs ... erung.html

Wenn die Schule nicht erlaubt, dass ein Kind seine Sachen beaufsichtigen kann,
und wenn es sich um notwendige Dinge handelt (eine Jacke ist mit Sicherheit notwendig, ein Handy eher nicht), dann muss m.E. dafür irgendeine Schulbehörde bzw. Schulversicherung haften.

Oder eben zumindest die Hausratversicherung. Falls diese sagen würde, dass die Jacke nicht beaufsichtigt war, kannst du kontern, dass das nicht fahrlässig oder vorsätzlich war, sondern Schulvorschrift. Dann soll sich, wie gesagt, deine Versicherung mit der Schule auseinandersetzen.

Ich bin wirklich gespannt, was dabei herauskommt, wenn du alles durchgehst. Wirst du berichten?

Im Ernstfall gibt es dann noch die Verbraucherberatung oder, noch wirksamer, passende TV-Sendungen. Dann geht nämlich auf einmal alles.

24.11.2009 17:35 • #7


Huhu,

haben jetzt gestern noch ne neue Jacke gekauft 60,-- Euro.

Die Schule meinte, sie wäre in diesen Dingen nicht versichert, weil das Risiko zu hoch ist und es dafür keine Versicherung gäbe.

Ausserdem könnte man ja der Schule keine Haftung aufdrücken, die Jacke könnte ja auch im Bus vergessen worden sein oder er hätte sie irgendwo liegengelassen

Hausrat haben wir nicht - lohnt sich bei uns nicht

Ich hab jetzt gesagt, sie sollen ihre Jacken mit den Klassenraum nehmen und mal sehen ob ein Lehrer sich beschwert - dann gibts was auf die Ohren

LG
Gabi

25.11.2009 09:25 • #8


sag ich ja gajoko,da hast keine chance....nur mit rein nehmen hilft und das DÜRFEN sie gar nicht verbieten...bei uns hieß es,kann doch sein das sich kinder einen streich erlaubt haben und die jacke findet sich wieder an toll meine kinder waren/sind bus kinder ,das im herbst/winter ohne jacke...bravo......naja gilt natürlich auch für andere kinder die zu fuß oder mit fahrad zur schule müssen....sie haften nicht...dann schon traurig genug,man sollte die gadroben ins klassenzimmer verlegen....

25.11.2009 09:42 • #9


Hallo....

meinem Sohn wurde mal ein Schulbuch gestohlen in der Schule,die durften die Bücher immer unter der Bank lassen,damit der Tonister nicht so schwer wird...
nachdem ich mich geweigert hatte, das zu erstetzen wurde mir mit Anzeige gedroht wegen Diebstahl .

Musste ich also bezahlen...

hab ich mich geärgert



lg.Eva

25.11.2009 10:19 • #10


Huhu Chaosfee,

boah, das ist ja ein Ding...

Bei uns muss man das dann auch bezahlen.

Töchterchen hatte auch mal ihr Mathebuch weg......

Und einmal wollten die Eltern der gesamten Klasse in der Grundschule noch ein zusätzliches Mathebuch kaufen, damit die Kinder die Aufgaben nicht ins Heft schreiben müssen......da hab ich auch gesagt, die haben einen Knall - das Kind muss das doch alles auch lernen.

Da haben die das von der Klassenkasse bezahlt, damit mein Sohn dann nicht alleine ins Heft schreiben muss.

Die Hausaufgaben hab ich ihn trotzdem ins Heft machen lassen, in der Klasse durfte er dann ins Buch schreiben.

Naja, da fallen bestimmt noch viele so Geschichten ein...

LG
Gabi

25.11.2009 11:17 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag