Pfeil rechts

Ich komme in der Schule mit Fächern nicht klar Man wird mir alles erklärt aber manchmal verstehe trozdem nicht bin immer unter Stress und so ich will auch immer gute Noten schreiben was soll ich tun bitte hilft mir

28.06.2013 23:39 • 29.06.2013 #1


7 Antworten ↓


Was du tun kannst? Ein guter Anfang wäre es, Fragestellung nicht so extrem offen zu formulieren, sondern zu versuchen, deine Probleme näher zu bestimmen. Das kann dir, zumindest bei so wenig Infos, die du gibst, hier wohl keiner abnehmen ...
Z.B.: Du kommst mit "Fächern" nicht klar? Das ist wohl das Problem der meisten Menschen, die Probleme mit der Schule haben, mit den Pausen und Klassenfahrten haben wohl die wenigsten Schwierigkeiten. Sind es wirklich alle Fächer? Dann bist du eventuell auf der falschen Schulform. Aber wahrscheinlich sind es nur bestimmte Fächer, oder? Welche wären denn das, zum Beispiel?

29.06.2013 00:20 • #2



Schule

x 3


Ya Mathe ist sehr schlecht also weis nicht wie ich das alles sagen soll ich kann aber verstehen kann ich nicht sofort tun

29.06.2013 00:35 • #3


Könntest Du in der Schule Nachhilfe bekommen Sibos?

Manchmal gibt es da so AG`s- oder auch Hausaufgabenbetreuung?

Wer macht Dir den Druck?
Du oder Deine Eltern?

Es passiert Dir nix- versuche in der Klassenarbeit bei Dir zu bleiben- auch mal ruhig durchzuatmen.

Wenns mal daneben geht- ists nicht schlimm.
Es gibt ein nächstes Mal.

29.06.2013 00:46 • #4


Ya lange Geschichte keiner macht Druck naya eine frage bist du ein Mädchen

29.06.2013 01:03 • #5


In Mathe war ich in der Schule auch nie gut. Kann aber nicht sagen, dass ich das irgendwann im echten Leben mal gebraucht hätte, was ich gelernt (oder nicht gelernt) habe ...

29.06.2013 01:33 • #6


Aso was soll ich jetzt tun

29.06.2013 09:35 • #7


Schlaflose
Auf welcher Schulform bist du denn? Wenn du z.B. auf dem Gymnasium bist und du dich dort überfordert fühlst, kannst du problemlos auf eine Realschule/Gemeinschaftsschule wechseln.

29.06.2013 16:51 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler