Pfeil rechts

hey...
ich hab ein problem. also ich geh in die 11. klasse und hab ein fach das gesundheitswissenschaften heißt. es ist total schrecklich da wir dort dauernt über irgendwelche schlimmen krankheiten , blut usw reden. immer wenn ich sowas höre bekomme ich panikatacken. mir wird schwindilig, schlecht und alles wird so komisch dunkel. das war früher in bio auch schon so. kennt das jemand und/oder hat jemand tipps. ich kann ja nicht ständig aus dem unterricht rausgehen...

lg linni

07.11.2007 16:28 • 30.11.2007 #1


9 Antworten ↓


SonneD
Hallo linni,

ich kenne das Problem das du hast zwar selbst nicht, möchte aber versuchen, dir zu helfen.

Ist denn dieses Fach ein Pflichtfach oder gibt es die Möglichkeit, ein anderes Fach dafür zu wählen?

Rede doch mal mit dem Lehrer, wie du dich im Unterricht fühlst. Vielleicht kann der er den Unterricht so gestalten, dass er nicht so schlimme Krankheiten bespricht z.B.

Viele Grüße von SonneD!

10.11.2007 19:55 • #2



Schule!

x 3


danke für deine antwort...das fach ist pflicht und diese schlimmen krankheiten kann sie nicht weglassen weil das zum lehrplan gehört. in diesem fach geht es ja eigentlich nur um krankheiten. total blöd...

12.11.2007 20:55 • #3


hallo !

ich habe dieses problem auch nicht .... aber ich versuche dir so gut ich kann zu helfen

ich hab da von nem buch gehört das ich mir aufgrund meiner redeangst wohl auch bald kaufen werde ....

Ängste verstehen und überwinden

vlt hilft auch dir das buch ein wenig weiter ...

wünsch dir alles gute

Jenny

12.11.2007 21:58 • #4


danke, ich glaub das buch besorg ich mir =)

13.11.2007 20:46 • #5


hallo,
dasselbe problem hab ich auch, vorallem in bio. ich werde dann immer ganz unruhig, muss mich ständig irgendwie bewegen, schwitze total und hab das gefühl jeden moment umzukippen. ich bin dabei auch schon oft ohnmächtig geworden.
weiß vllt jemand wie ich das in den griff bekommen könnte?

lg

25.11.2007 19:03 • #6


ich finde toll das ihr es bis zur Schule schafft, ich mache Externistenmatura.
Aber als ich Biologie machte und all diese Krankheiten lernen musst hatte ich das auch. Und wenn solche Schlagzeilen wie die mit der Vogelgrippe kommen finde ich das immer sehr schlimm.

Mir hilft dann meistens mein Bruder der liebt Biologie und wenn der Anfängt mir zu erklären was zum Beispiel alles passieren muss bis ein Mensch die Vogelgrippe hat oder sonstige Krankheiten beruhigt mich das immer sehr.

25.11.2007 22:08 • #7


@gast merkst du vorher wenn du in ohnmacht fällst?wie lange dauert das denn? ich hab auch immer angst das mir das passiert. war zum glück bis jetzt noch nicht. bekomm nur son komisches gefühl im kopf, schwitze auch und mir wird schwindelig. bei welchen themen passiert das bei dir? wie alt bist du? wüsste auch gern wie man das in den griff bekommt...
@choice das ist ja gut mit deinem bruder. hätt ich auch gern. kann mir gut vorstellen das das beruhigt...
lg linni

26.11.2007 01:15 • #8


@linni: ja, ich merke das vorher. es ist dann so, wie ich es schon beschrieben hab. das geht dann mindestens 10 minuten so. es ist zwar selten, dass ich in ohnmacht falle, aber ich hab ständig das gefühl als wär ich kurz davor. am häufigsten ist es bei themen wie z.b. verdauung und organe allgemein. eigentlich kommt es in jeder biologie-stunde zu so einem "anfall". aber in der schule kommt es auch oft ohne grund, einfach so. und auch wenn viele leute um mich herum sind, z.b. im bus.
ich bin 16.
das du das problem denn auch? wenn ja, bei was für themen ist es bei dir?

30.11.2007 16:44 • #9


sry, hab gerade gesehen dass das thema ja von dir ist..^^ also is die frage ja schon geklärt, ob du das problem auch hast..

30.11.2007 16:46 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky