Pfeil rechts
7

Hallo ihr lieben

Wir sitzen ja alle in EINEM Boot,daher meine Frage?!

Vorweg,ich bin nicht der Forenmensch,ich bin nur im Forum,bezügelich unsrer Krankheit. Draußen kann man sich Ehr schlecht über unser leidiges Thema unterhalten.

Nun zum Punkt. Ich habe mich vor Wochen mal in einem Angstforum angemeldet,das von einem Paar betrieben wird.
Was da los war,war unter aller Würde...

Eine Handvoll Stammuser hatte dort das Monopol, und hatten sich zum Hobby gemacht, neue User und deren Beiträge zu zerpflücken,um sich in der Gruppe gegenseitig zu bespaßen

Ich hatte mir sehr viele Gedanken darüber gemacht,und war tagelang richtig traumatisiert....

Habt ihr auch schon ähnliche erfahrungen gemacht,und wie geht Ihr damit um?

Ich hoffe, das hier ein respektvoller Umgang ist

Herzliche Pfingstgrüße

08.06.2014 10:35 • 09.06.2014 #1


9 Antworten ↓


~Zoe~
Hallo Antjexy,

und herzlich willkommen im Forum!

Ich glaube, wo immer sich eine größere Anzahl an Menschen zusammenfinden, da entwickeln sich gewisse Dynamiken in der Interaktion. Das liegt wohl in der Natur des Menschen begründet. Das, was du beschreibst, ist wirklich unschön, wobei man nicht außer Acht lassen darf, wie viel man selbst dort hineininterpretiert. Eine entsprechende Distanz und selektive Wahrnehmung können da sehr hilfreich sein. Sich nicht so sehr mit den Aussagen zu identifzieren und die nötige Objektivität zu wahren, finde ich auch sehr wichtig. Nicht jede Bombe, die neben einem platzt, war für einen bestimmt. Wenn ich das Gefühl hätte, ein solches, von dir beschriebenes Verhalten, würde das Klima in einem Forum beherrschen, dann wäre ich dort auch die längste Zeit gewesen. Wenn es jedoch weniger stark ausgeprägt ist, so kann man ganz gut drumherum lesen. Du wirst dir dein eigenes Bild machen müssen in diesem Forum. Ich wünsche dir jedoch, dass du das findest, was du suchst.

Lieben Gruß

~Zoe~

08.06.2014 11:43 • x 2 #2



Forum - User ;)

x 3


Hallo Zoe,

was ich suche? Ich glaube, das, was wir alle suchen. Einen respektvollen Austausch
Dieses Thema anzuschneiden,spricht evtl.für viele User.

Lieben Gruss

08.06.2014 11:54 • #3


buchenbaum
Hallo Antjexy, ich kann mich Zoe nur anschließen. In jedem Forum ( ich kenne nicht viele) gibt es nervige Beiträge. Da helfen dann nur klare Worte, das ist wie im richtigen Leben.
Ich habe mich ab und an auch schon im Ton vergriffen, weil ich den Umgang mit Mitmenschen etwas verlernt
habe, aber auch darüber kann man reden.
Ich wünsche dir schöne Pfingsttage.
LG bb

08.06.2014 14:38 • x 1 #4


Hi bb, klar )

Meine Gedanken gelten jenen,die sich im Rausch der Anonymität auf Kosten anderer,sich und ihrem vermeidlich fehlendem Selbstwertgefühl Luft machen )
Man nennt dies auch.... persönlichen Frustabbau... Erbärmlich solche Leute

Auch noch schöne Pfingsten

LG

08.06.2014 15:37 • x 1 #5


Mir kommt das ,was Du beschreibst Antjexy,sehr bekannt vor.
Ich selber bin auch noch in einem Forum gemeldet,indem es ähnlich zugeht.Grad deswegen schreibe ich selten dort.
Noch schlimmer als das kollektive Zerpflücken(gegen das man sich noch wehren könnte)finde ich den Umstand,daß ein eingeschworener Zirkel eigentlich gar kein Interesse an neuen usern hat.
Die sitzen da,verwalten ihre Langeweile und Frustration und spielen eine Art Pointen-pingpong.Neulinge werden als Störenfriede empfunden.

Man kann von Glück sagen,wenn man überhaupt wahrgenommen wird.
Das kann ja nicht der Sinn der Sache sein.

08.06.2014 18:01 • x 1 #6


Zitat von Chingachgook:
Mir kommt das ,was Du beschreibst Antjexy,sehr bekannt vor.
Ich selber bin auch noch in einem Forum gemeldet,indem es ähnlich zugeht.Grad deswegen schreibe ich selten dort.
Noch schlimmer als das kollektive Zerpflücken(gegen das man sich noch wehren könnte)finde ich den Umstand,daß ein eingeschworener Zirkel eigentlich gar kein Interesse an neuen usern hat.
Die sitzen da,verwalten ihre Langeweile und Frustration und spielen eine Art Pointen-pingpong.Neulinge werden als Störenfriede empfunden.

Man kann von Glück sagen,wenn man überhaupt wahrgenommen wird.
Das kann ja nicht der Sinn der Sache sein.


Genau Chingachkook,ist das hast du sowas vo auf den Punkt geschrieben ! Ich denke schon, das wir das gleiche Forum meinen

08.06.2014 18:32 • #7


MrsAngst
Sowas gibt es glaub ich, oft! War mal als damals frische hundemama in einem tier forum angemeldet, weil ich mir bei ein paar Dingen unsicher war wie richtige Ernährung etc. Jedenfalls wurde ich dort dermassen runter geputzt! jetzt frag ich lieber meinem Tierarzt nach rat oder im tierladen

Es ist schon so, in jedem forum gibt es Stress das kann man nicht vermeiden wenn soviele Individuen aufeinander treffen, ich bin aber froh das hier eigentlich jeder aufgenommen wird und man nicht wie ein Außenseiter behandelt wird.

Mein Fazit zu solchen Foren ist, bemerke ich so eine Dynamik meld ich mich ab, weil auf Hilfe kann man lang warten

08.06.2014 22:44 • x 1 #8


Zitat von MrsAngst:
Sowas gibt es glaub ich, oft! War mal als damals frische hundemama in einem tier forum angemeldet, weil ich mir bei ein paar Dingen unsicher war wie richtige Ernährung etc. Jedenfalls wurde ich dort dermassen runter geputzt! jetzt frag ich lieber meinem Tierarzt nach rat oder im tierladen

Es ist schon so, in jedem forum gibt es Stress das kann man nicht vermeiden wenn soviele Individuen aufeinander treffen, ich bin aber froh das hier eigentlich jeder aufgenommen wird und man nicht wie ein Außenseiter behandelt wird.

Mein Fazit zu solchen Foren ist, bemerke ich so eine Dynamik meld ich mich ab, weil auf Hilfe kann man lang warten


Jawohl sehr schoen geschrieben

LG

08.06.2014 22:59 • #9


Zitat von Antjexy:
Dieses Thema anzuschneiden,spricht evtl.für viele User.


Diese Aussage finde ich ganz erstaunlich für einen User der erst so kurze Zeit angemeldet ist in diesem Forum. Ich denke dass Du dieses Forum hier besser kennst als Du vorgibst.

09.06.2014 09:25 • x 1 #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag