Pfeil rechts
6

S
Ich hatte schon einmal leider nicht so einen schönen Beitrag erstellt, aber leider sind dies meine Probleme die ich habe und weiß nicht ob es normal ist oder nicht, wie ich in diesem Beitrag schildern werde.

Vorhin gab es wieder einen, ich würde mal sagen einer der schlimmen Streitigkeiten die in meiner Familie häufiger vorkommen.
Am Anfang hatte mein Vater meine Mutter nur beleidigt, doch inzwischen wird er körperlich. Mittlerweile gehe ich auch dazwischen und weiß nicht ob dies die richtige Entscheidung ist, oder ob manche mich als Möchtegern Heldin ansehen nur weil ich meiner Mutter helfen möchte.
Vor ein paar Stunden gab es wieder eine Auseinandersetzung durch die kleinsten Probleme wo mein Vater sich aufregt.
Ich sagte zu meiner Mutter, dass ich mich nicht mehr sicher fühle, weil er immer schlimmer durch seine Aktionen wird und da ich ihn bereits kannte, dass er bei seinen Wutausbrüchen meine Mutter verletzt und schon das Gefühl habe das er eines Tages sie .
Daraufhin fragte sie ihn ob er verstanden hätte, was ich meinte.
Seine Antwort war, dass es ihm völlig egal sei (Er hatte sehr viele Schimpfwörter benutzt die ich ungerne hier schreiben möchte).
Also fragte ich ihn ob es ihm also egal ist wenn er mich . würde. Die Antwort war ja.
Seitdem an bin ich in meinem Zimmer und weine mir die Seele aus dem Leib.
Dies wär meine Frage ob ich überdramatisiere. Ich weiß nicht ob diese Handlung von ihm normal ist, oder ob in jeder Familie Gewalt eingesetzt wird?
Zudem hoffe ich, dass man sowas hier überhaupt schreiben darf.

29.06.2022 23:30 • 01.07.2022 #1


4 Antworten ↓


Luna70
Natürlich darfst du hier schreiben, dafür ist das Forum ja da. Wenn du Dinge schilderst, die für andere schwierig zu lesen sein können, dann benutze bitte die Trigger-Funktion. Über dem Feld, in dem du den Text schreibst, sieht du einen Button mit Trigger. Dann ist dieser Text erstmal verborgen und wer ihn lesen will, muss ihn anklicken.

Gewalt und Schimpfwörter sind absolut nicht normal in einer Familie, das siehst du völlig richtig.

Du bist noch sehr jung und bis zu deiner Volljährigkeit dauert es noch. Deine Mutter schafft es scheinbar nicht, dich und sich selbst zu schützen. Aber es gibt Hilfe, die du in Anspruch nehmen kannst und dazu würde ich dir auch raten. Es ist natürlich verständlich, dass du deiner Mutter helfen möchtest, aber ich fürchte, das wird dir ganz alleine nicht gelingen.

Du kannst hier immer anrufen

https://www.nummergegenkummer.de/

Das ist eine anonyme telefonische Beratung für Kinder und Jugendliche. Außerdem hast du als Jugendliche auch die Möglichkeit, dich an dein zuständiges Jugendamt zu wenden. Das kannst du herausfinden, wenn du deine Stadt oder deinen Landkreis und Jugendamt bei Google eingibst. Das sind die Menschen, die dafür zuständig sind, dir zu helfen. Das heißt übrigens nicht, dass automatisch in ein Heim oder eine Pflegefamilie kommst oder deine Eltern Ärger bekommen. Ihr bekommt erstmal eine Person, die von Zeit zu Zeit zu euch ins Haus kommt, mal nach dir schaut und ein offenes Ohr für dich hat. Auch für deine Mutter, wenn sie sich helfen lassen will.

30.06.2022 06:58 • x 5 #2


A


Vater Probleme

x 3


S
Vielen Dank für deine Antwort!
Ich überlege mir dies nocheinmal, denn das sind gute Vorschläge. Ich bin nur ein wenig in Sorge, dass ich dadurch noch mehr Probleme bekomme als ich schon bereits habe.

01.07.2022 10:55 • x 1 #3


S
@SugarMilk das tut mir unendlich leid, dass Du so etwas erleben musst.

Nein, es ist nicht normal. Du schreibst, mittlerweile ist es auch körperlich. Ich gehe davon aus, dass er grob ist, im schlimmsten Falle schlägt.

Für die Betroffenen ist es neben körperlichen Verletzungen auch oft Scham, die sie davon abhält, Hilfe zu holen.

Scham davor, dass man geschlagen wird.

Deiner Mutter scheint es so zu gehen, entweder sprichst Du mit ihr, dass ihr ausziehen solltet oder wenn sie sich verschließt, holst Du Dir erstmal Hilfe und es kommt hoffentlich Bewegung in die Sache.

Du kannst auch zum Jugendamt gehen (weiß nicht, wie alt Du bist) oder auch Drin Hausarzt oder jeder andere Arzt hört Dir zu und gibt Dir Kontaktstellen.

Was Dein Vater da tut, tut mir unendlich leid und nochmal, ihr habt keinerlei schuld, ER MUSS an seinen Problemen arbeiten.

Melde Dich gerne hier weiter und schreib Dir den Frust von der Seele, wir hören Dir zu.

01.07.2022 12:44 • #4


S
Zitat von SugarMilk:
dass ich dadurch noch mehr Probleme bekomme als ich schon bereits habe.


Ihr müsst handeln, ihr müsst da weg, es wird nur noch schlimmer, er hat die Grenze schon überschritten.

01.07.2022 12:45 • #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag