Pfeil rechts

MonkeySkull
Hallo,

Mal was anderes, vielleicht hat jemand Erfahrung mit meinem problem.

Also vor ca 2 Monaten hatte ich schmerzen beim über beugen im steißbein. Als diese weg waren bekam ich schmerzen im rechten bein. Laufen ist kein Problem. Ich kann das Bein im sitzen nicht ausstrecken, wenn ich mich auf die Couch setze und die Beine hochlege schmerzt es auch. Am schlimmsten ist es wenn ich aufstehe, dass tut richtig weh. Fühlt sich an als würde mein Bein zerreißen. Das geht vom oberschenkel bis in die wade. Aber Rückseite, nicht vorne. Als wenn da irgendwas voll auf Spannung ist.

Habe angst vor thrombose :-/

LG Dennis

05.12.2016 12:18 • 13.12.2016 #1


3 Antworten ↓


Schlaflose
Was dein Beitrag hier im der Kategorie "Selbshilfegruppen für soziale Phobie, Agoraphobie, Angst und Panik" zu suchen hat, kann ich mir nicht erklären. Du hättest das in der Kategorie "Angst vor Krankheiten" posten sollen. Hier liest das wahrscheinlich kaum jemand.

Was deine Schmerzen anbelangt ist es wohl etwas Muskuläres oder etwas mit den Sehnen/Bändern oder auch Ischias. Bei einer Thrombose schmerzt es nur in dem Bereich, wo die Thrombose sitzt und nicht von der Leiste bis in den Unterschenkel und gerade besonders beim Laufen. Außerdem zieht sich das nicht so lange hin, die Stelle wird dick und heiß und verfärbt rot-lila.

05.12.2016 17:31 • #2



Schmerzen im rechten Bein

x 3


MonkeySkull
Hallo, danke für die Antwort. Wusste nicht genau wohin, daher ist mein Text hier gelandet.

Thrombose war auch wieder nur so ein blöder Gedanke...

Danke nochmal.
LG

05.12.2016 17:49 • #3


rosa_wolke
Hallo MonkeySkull,

Dein Eintrag ist zwar schon was länger her, aber lieber spät als nie...
Also das hört sich doch sehr nach dem Ischias an.
Ich habe im Juni diesen Jahres einen Bandscheibenvorfall erlitten und der drückt auf den Ischiasnerv und bereitet genau die gleichen Probleme.
Lass es lieber früh abklären, sonst wird es nur noch schlimmer!
Ich drück die Daumen, dass es nicht direkt ein BSV ist!

13.12.2016 10:28 • #4