» »


201829.01




2
1
Hallo zusammen, um mein Anliegen deutlich zu machen muss ich ein bisschen vorweg nehmen!

Ich bin 29 jahre alt diagnostieziert sind bei mir
-soziale phobie
-mittelschwere depressions phasen
-Esstörung (essfresssucht ist die glaube ich richtige bezeichnung)

dazu kommen zu diesen diagnosen noch

- Legastenie
- Hormonstörung
- Allergien (die zeitweise leichtes bis mittelschweres Asthma auslösen können) So wie ausschläge exäme
besonders schneewitchen konnte ich nachempfinden wie sie an einem Apfelstück ersticken konnte :lol:
- 1 oder 2 bandscheibenvorfälle in der 4, 5 halswirbel

ich habe also schon eine vorgeschichte wie viele andere auch!

Ich hatte einen Unfall der jetzt 1 jahr her ist seit dem geht es wieder mit mir bergab schlimmer noch als zu vor!
Nichts scheint richtig zu helfen! Ärzte schieben alles nur auf meine psyche so schlimm das ich seit 6 monaten nicht mal mehr zu ärzten gehen kann!
Mein knie schmerzt oft! nachts werd ich wach weil es anfängt zu stechen!
im ruhezustand größtenteils ist mein knie nur ein wenig taub
beim fahrrad fahren oder beim abrollen meines linken Fußes tauchen latente schmerzen auf die immer schlimmer werden je mehr ich diese beanspruchen auch das treppensteigen ob rauf oder runter ist egal gibt es immer wieder in untersschiedlichen starke schmerzspitzen und hinknien funktioniert gar nicht!

Die ärzte schieben alles weg nervenschaden knochenschaden etc auf dem mrt bild ist nichts zu sehen also muss es ja meine psyche sein!



Ich mache mir das leben schwer weil ich nicht lügen kann und eher untertreibe als übertreibe !
ich bin oft spielball von intriegen geworden da ich oft auch durch meine legastenie nicht zwischen den zeilen lesen kann und in anführungsstrichen zu naiv bin!

Dazu kommt das ich durch meine soziale phobie auch in der komunikation oft gehemmt bin!
gespräche die durch die so genannte blume geschehen lösen erst stunden lang in mir ein negatives gefühl aus und nach mühevoller nervenzerrenden auseinader nehmen des gesprächs und des aussonders der negativen gefühle macht es bei mir erst klick im kopf dann werde ich wütend dann traurig und dann resegniere ich !

Denn am nächsten tag wissen die leute so oder so nichts mehr von dem gespräch " angeblich"!

Ich komme kaum noch aus der Wohnung und wenn ich dann doch mal draußen bin fühle ich mich so was von angespannt
Für mich wäre es schön wenn die welt ohne menschen wäre und traurig zu gleich!

Es ist nur ein kleiner teil von dem was mir auf dem herzen liegt und es hilft mir schon alleine das zu schreiben ! Aber ich weiß nicht mehr wie ich mit menschen umgehen soll die merken das ich probleme habe mich durchzusetzen meinen standpunkt klar zu machen ich halte mich selber klein und weiß nicht raußzukommen ich mache das unbewusst seit mehr als 20 jahren!
Probleme mit ärzten die einen mit flossken abspeisen !

Ich möchte doch nur das mich jemand mal von kopf bis Fuß durchcheckt alergien zum beispiel mit einem bluttest machen da zum bespiell beim allergologen mit dem pricktest nicht der apfel aussschlägt sehr wohl aber auschlägt wenn sie einen apfel aufschneiden und den saft direkt vom apfel kommt !

Ich hatte mal einen arzt der mir auch erklärte warum die pricktest besonders für lebensmittel verfälschte ergbnisse liefern können.

Oder hormonstörungen können depressionen noch künstlich aufputschen und gewichtszunahme verstärken!

Allerdings bekamm ich ein hormonpräperat das mir durch 12 tage tablette nehmen 14 tage pause stimmungsschwankungen vom feinsten bescherte und meine menstruation ohne tabletten bekomme ich vielleicht 1 mal im jahr wenn überhaupt!

Tut mir leid ich bin am ausschweifen und ich höre jetzt auch lieber auf ! iCH HABE NUR DAS GEFÜHL ALS WÄRE ICH DAS SINKENDE SCHIFF UND DER KÄPTEN BLEIBT IMMER AN BORD! :seufzen

Würde mich freuen von euch zu hören aufmunternde Worte tipps wie ich meine anliegen besser durch bekomme!

p.s ich bin jetzt schon wieder am zweifel ob ich dies hier abschicken soll also ich wage jetzt den klick


JEP UND SCHON EIN FEHLER FALSCH EINSORTIERT WIE ÄNDER ICH DAMIT DAS NICHT MEHR IN DER SELSTHILFEGRUPPE STEHT DER BEITRAG

Auf das Thema antworten


2915
1670
  29.01.2018 14:32  
Hey,
abgesehen von der Essstörunge vergiss einfach alle F-Diagnosen. Die dürfen eigentlich nur gestellt werden, wenn eine organische Ursache für die Symptome ausgeschlossen ist (mit einer unbehandelten Hormonstörung also komplett ungeklärt, ob die F-Diagnosen überhaupt hätten gestellt werden dürfen)
Ist dein BMI denn im Normalbereich?

Disney hat geschrieben:
- Hormonstörung

Was denn für eine Hormonstörung? Schilddrüse?

Disney hat geschrieben:
- 1 oder 2 bandscheibenvorfälle in der 4, 5 halswirbel

Das ist mit 29 Jahren alles andere als normal. Sind die "grundlos" gekommen oder gibt es da Zusammehänge mit Unfällen oder irgendwelchen Sportarten, die die HWS extrem belasten?

Disney hat geschrieben:
Ich hatte einen Unfall der jetzt 1 jahr her ist seit dem geht es wieder mit mir bergab schlimmer noch als zu vor!

Was denn für ein Unfall? Was ist passiert und was wird seitdem konkret immer schlimmer?

Disney hat geschrieben:
im ruhezustand größtenteils ist mein knie nur ein wenig taub

Hast du noch an anderen Körperstellen Sensibilitätsstörungen?

Disney hat geschrieben:
Ich möchte doch nur das mich jemand mal von kopf bis Fuß durchcheckt alergien zum beispiel mit einem bluttest machen da zum bespiell beim allergologen mit dem pricktest nicht der apfel aussschlägt sehr wohl aber auschlägt wenn sie einen apfel aufschneiden und den saft direkt vom apfel kommt !

Wozu brauchst du denn schwarz auf weiß deine Allergien? Du hast doch sicher im laufe der Jahre durch Beobachtung herausgefunden, was bei die allergische Reaktionen auslöst. Und alles von Kopf bis Fuß zu untersuchen bringt garnichts. Kann schließlich 1-2 Jahre später schon ganz anders aussehen.....

Disney hat geschrieben:
Oder hormonstörungen können depressionen noch künstlich aufputschen und gewichtszunahme verstärken!
Allerdings bekamm ich ein hormonpräperat das mir durch 12 tage tablette nehmen 14 tage pause stimmungsschwankungen vom feinsten bescherte und meine menstruation ohne tabletten bekomme ich vielleicht 1 mal im jahr wenn überhaupt!

Was denn genau für deine Hormonstörung? Nimmst du die Pille und falls ja: seit wann?

Danke1xDanke




2
1
  29.01.2018 15:37  
danke erstmal das du so schnell geatwortet hast!

zu deinen fragen

hormonstörung
-leichte schildrüsenunterfunktion
-zu viele männliche hormone

die haslwirbelschäden mit der fehlstehlung
hat nichts mit dem unfall zu tun
zumindest laut dem mrt laut dem arzzt von den beiden mrt bildern die zu unterschiedlichen daten gemacht wurden ,wäre "nur" meine fehlkstellung ein weig schlimmer geworden! wann die enstanden sind und wie weiß ich nicht der eine bestimmt beim sport mit der rolle rückwerts das ist aber so lange her! der lehrerin damals, sagte ich, ich hätte schmerzen und würde keine rollen mehr machen daraufhin hab ich nur verweigerung des unterrichts bekonmmen und eine 5

Unfall

Ich war die fahrrad fahrerin und er hat mich angefahren bin relativ gut weg gekommen bis auf das ich frotal mit dem knie auf den asphalt geschlagen bin brannte wie die hölle!

Meine psyische verfassung ist wieder schlimmer geworden ich schaffe es nicht mehr auch nur einen fuß in eine arzt praxis zu setzten noch irgendwie zu versuchen meine situation zu erklären

sensible bereiche

vorher war der nacken nur bei berührungen sehr sensible habe es aber nichte an die gr0ße glocke gehängt weil es nie wirklich gehör fand
jetzt zieht sich das runter bis zu den schultern mich darf da wirklich niemand anpacken weil sich das anfühlt als würde jemand mit schleifpapier drüber gehen

wenn ich meinen kopf drehe dann bekomme ich so komisches ohren sausen als würde dir jemand abwechselt das ohr auf und zu halten son komischer druckabfall

Allergie!

Vor allem ist mir das wichtig weil es ihr auch darum geht was überhaupt an berufsfeldern in frage kommt bin ausgebildete pflegehelferin kann aber mit desinfektionsmitteln nicht klar! hände offen bzw erst exeme und wenn ich das habe reißt de haut auf! müsste also auch abklären genau woher das kommt!

Tabletten nehme ich nur l tyroxin die anderen habe ich sein gelassen war aber chlormadinon oder wie auch immer die heißen
probleme mit meine mestruation hatte ich schon immer die tabletten nahm ich bestimmtschätzungsweise 6 jahre am stück bekamm aber meine tage nur leicht aber nebenwirkung!

ich bin stark adipös könnte bei the biggest looser mitmachen mit meinen 150 kg aber hat mich nie davon abghalten fahrrad zu fahren


ich hoffe ich konnte deine fragen so beantworten das sie verständlich sind



2915
1670
  29.01.2018 15:50  
Disney hat geschrieben:
hormonstörung
-leichte schildrüsenunterfunktion
-zu viele männliche hormone

Wurde Hashimoto diagnostiziert oder ausgeschlossen?
Wie hoch ist der TSH Wert, wie hoch FT3 und FT4 und vor allem wann wurden die Werte zuletzt bestimmt?
Warst du schonmal beim Endokrinologen mit den beiden Problemen?

Disney hat geschrieben:
Ich war die fahrrad fahrerin und er hat mich angefahren bin relativ gut weg gekommen bis auf das ich frotal mit dem knie auf den asphalt geschlagen bin brannte wie die hölle!

Sicher kein Zufall, wenn du davor keine Probleme mit den Knie hattest.

Disney hat geschrieben:
ich bin stark adipös könnte bei the biggest looser mitmachen mit meinen 150 kg aber hat mich nie davon abghalten fahrrad zu fahren

Bloß leider nach Studien bewiesen, dass viele Ärzte übergewichtige Patienten viel schlechter behandeln als Normalgewichtige. Da wird dann alles viel schneller aufs Gewicht geschoben und von wegen "einfach mal abnehmen, dann verschwinden die Symptome auch wieder".

Disney hat geschrieben:
bin ausgebildete pflegehelferin kann aber mit desinfektionsmitteln nicht klar! hände offen bzw erst exeme und wenn ich das habe reißt de haut auf! müsste also auch abklären genau woher das kommt!

Hast du doch selbst geschrieben: Du verträgst das Desinfektionsmittel nicht.... ohne Desinfektionsmittel allerdings ausgeschlossen in dem Beruf zu arbeiten.....
Was sagt das Jobcenter denn bzgl. Umschulung?


Keine Ahnung, wie die ganzen Baustellen sich lösen lassen, wenn du Angst vor Arztbesuchen hast......


« Suche gleichgesinnte im Raum Ulm Suche Gleichgesinnte in Fulda » 

Auf das Thema antworten  4 Beiträge 

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Selbsthilfegruppen - Soziale Phobie, Agoraphobie, Angst & Panik


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

nun ende

» Einsamkeit & Alleinsein

52

4616

09.04.2009

Das Ende?

» Soziale Angst, Redeangst & Angst vorm Erröten & zittern

20

3664

27.06.2016

Ich bin am Ende

» Angst vor Krankheiten

18

3234

06.08.2014

das Ende

» Einsamkeit & Alleinsein

5

1702

12.03.2008

Am Ende

» Zukunftsangst & generalisierte Angststörung

11

1684

06.04.2009










Angst & Panikattacken Forum