2

Hallo Leute,

ich habe jetzt wieder ganz stark Sodbrennen. Nehme keine Medis ein und sonst versuche ich ausgewogen zu
essen, aber die Angst und Panik macht mir wieder ständig Sodbrennen! Was macht ihr in einem solchen Fall?

17.12.2018 22:34 • 24.01.2019 #1


10 Antworten ↓


Catharina
Hallo Axel, ich kenne Sodbrennen eigentlich nur aus meinen Schwangerschaften. Mir hat oft ein oder 2 Teelöffel Senf pur essen geholfen. Ich hatte auch ein pflanzliches Medikament von der Hebamme:Lindacid. Mandeln kauen, hat auch gut getan oder ein Glas Milch.

17.12.2018 22:39 • #2



Was gegen Sodbrennen machen?

x 3


Hallo Leute,

ich habe jetzt wieder ganz stark Sodbrennen. Nehme keine Medis ein und sonst versuche ich ausgewogen zu
essen, aber die Angst und Panik macht mir wieder ständig Sodbrennen! Was macht ihr in einem solchen Fall?

Hallo,

wenn du Media nimmst, dann solltest du damit auch nicht aufhören. Wie ernährst du dich eigentlich?
Google mal nach Ernährung bei Sodbrennen und versuch fettige und würzige Speißen soweit wie möglich
zu vermeiden.

20.12.2018 19:08 • #3


Hallo!
Mir helfen Mandeln, die ich ganz lange kaue.
Außerdem trinke ich bei allen magensachen käsepappeltee.
Liebe grüße

20.12.2018 19:42 • #4


Etwa einen Teelöffel Natron in Wasser auflösen, schmeckt nicht gut, hilft aber. Oder ein Teelöffel Maggie. Wenn das Sosbrennenauf immer wieder kommt, lass es vom Doc abklären. ..

20.12.2018 19:56 • #5


Kamillentee und generell viel trinken, dadurch wird die Säure verdünnt und "harmloser" oder so ähnlich ... Eine rohe kartoffel essen soll auch sehr gut helfen, da die Stärke in der Kartoffel die Säure bindet

20.12.2018 19:57 • #6


Ich kenne mandelmilch und Kartoffelsaft

20.12.2018 20:42 • #7


NIEaufgeben
Diesen Mist habe ich seit drei Monaten jeden Tag den ganzen Tag....im Januar hab ich endlich eine Magenspiegelung...hoffentlich ist es kein Magengeschwür....davor hab ich nämlich horror

20.12.2018 20:45 • #8


Jadala
Zitat von Ewigeangst:
Diesen Mist habe ich seit drei Monaten jeden Tag den ganzen Tag....im Januar hab ich endlich eine Magenspiegelung...hoffentlich ist es kein Magengeschwür....davor hab ich nämlich horror


Hattest du deine Spiegelung schon? Ich bin nächsten Montag dran und hab Schiss ohne Ende.

24.01.2019 23:45 • x 1 #9


NIEaufgeben
Nein,ich warte immernoch auf einen Termin...ist echt schlimm wie man als Angstpatient nicht mehr ernst genommen wird...sonst geht das mit den Terminen immer sehr schnell hier

24.01.2019 23:49 • #10


Jadala
Echt eine Katastrophe. Ich habe seit Oktober Beschwerden und mir die Finger wund telefoniert. Die meisten wollten mir einen Termin im Mai/Juni geben. Das muss man sich mal überlegen. Jetzt fahre ich 50 Kilometer am Montag.

24.01.2019 23:56 • x 1 #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag