Pfeil rechts

Hi ihr,

habe folgendes gelesen und wollte mal fragen was ihr davon haltet ? Ich finde es klingt vielversprechend.Aber habe auch so meine Zweifel,weil das Präparat net auf dem Markt ist.Das man es selbst kaufen muß,finde ich net schlimm.Wenn es wirklich so hilft wie es da steht,wäre es mir das Geld wert ! Also schaut mal rein und sagt,was ihr davon haltet !

Vielleicht hat das ja jemand von euch sogar schon ausprobiert ?



Lg Bianca

22.12.2004 15:09 • 23.12.2004 #1


6 Antworten ↓


Du kannst dir dein eigenes Bild davon machen, aber meiner Meinung nach ist dieser Dr. Sommer ein Scharlatan. Ich habe auch schon in einem anderen RD-Forum gelesen, dass sich jemand mit diesem Verein angelegt hat und feststellte, dass es gar keinen zugelassenen Dr. Sommer gibt. UND viele hier haben das schon probiert. Lies dich mal durch die postings. Dieser Dr. Sommer-Verein versucht meines Erachtens Kapital aus dem Leid anderer zu schlagen. Verrecken sollen sie. Ich bekam eine Infobroschüre von denen geschickt. Da steht nur drin, dass die Ursache von RD geklärt sei. Sie versprechen Heilung, sie versprechen es! Dummer Dreck! Vor allem ist dieses Spezialmedikament nicht namentlich erwähnt. Die Info, die ich bekam, beinhaltet soviel Informatiion wie die Wirkung des Knallermedikaments (gehe ich von aus). Traurige Sache. Wenn Leute aus dem Leid anderer geschäftlich erfolgreich sein wollen, sage ich nur: Ich fordere Hexenverbrennung.

Aber mach dir dein eigenes Bild. Ich wünsche dir jedenfalls alles Liebe und GESUNDHEIT.

Robin

22.12.2004 16:03 • #2



Was denkt ihr darüber ?

x 3


Ich halt da auch nix von. Das ist ganz normales Pankreatin - kannste dir in ner Apotheke besorgen. Ich schließe mich Robin an: Hexenverbrennung!

22.12.2004 16:38 • #3


Hab mir sowas schon gedacht.Wäre ja auch zu einfach gewesen.*heul* Ist immer schei. wenn einen die Hoffnung auf Besserung bzw.Heilung genommen wird.

Noch ne Frage an euch : Was macht ihr gegen eure Bauchschmerzen und gegen Luft im ganzen Bauch ?

Derzeit nehme ich rein gar keine Medikamente.Bin da ziemlich komisch mit so Zeugs.Wenn,schwöre ich auf pflanzliches Zeugs.

Was könnt ihr mir so empfehlen ? Möchte die schmerzen und den Druck im Bauch etwas erträglicher machen !

@Robin : Ich habe gelesen,das Du auch Rückenschmerzen hast ? Ich selber leide extrem unter Rückenschmerzen und habe das Gefühl,das es aufjeden Fall vom RD kommt.Aber wie Du sicher auch schon gehört hast,ist das nicht untypisch.Man hat allerhand Begleiterscheinungen beim RD.Als ob man nicht schon genug gestaft wäre.Echt zum heulen...Habe sogar depressive Phasen und Ängste wegen dem Mist !

LG Bianca

22.12.2004 17:02 • #4


Hallo,

ja, ich habe aber nicht nur zusätzlich Rückenschmerzen. Ich bin gänzlich kaputt, ein Wrack. Lies mal einige meiner Beiträge wenn du magst. Auch wenn ich in diesem Forum unbeliebt bin (glaube ich). Depressiv bin ich immer. Wie soll ich auch froh sein, wenn ich dermaßen heftige Beschwerden habe? Kann mich nicht selbst verarschen.

Liebe und Gesundheit,

Robin

23.12.2004 10:30 • #5


hallöchen,

wenn man massive gesundheitliche beschwerden hat, kann man definitiv nicht froh sein - ist zumindest meine meinung.

psychopharmaka helfen (ebenfalls meiner meinung nach) nicht bei realen körperlichen schmerzen.

habe ich alles durch - wurde durch die nebenwirkungen der psychotabletten noch schlimmer.

rückenschmerzen kenne ich im zusammenhang mit verstopfung das glaubt aber dann auch kein arzt. bei mir ist seit der schwangerschaft eh ein wirbel verrutscht. wenns im darm dann anstaut - dann drückt mir das auf den rücken. mit massiv-blähungen kenne ich mich nicht aus. habe zwar manchmal sehr unangenehme (wo nichts rauskommt) aber ich denke, das ist bei mir absolut noch erträglich (da recht selten).

aber robin - zu dir. ich erkenne in deinen beiträgen eine menge trotz. keine sorge, das meine ich nicht negativ wurde mir vor jahren auch bescheinigt. wo trotz ist - ist aber noch eine menge kraft !! wenn man eine richtige ordentliche depression hat - geht nichts mehr - wenn man noch trotzig und aufmüpfig ist, hat man zumindest noch kraft etwas zu stande zu bringen. auch wenn du das nicht so siehst - das ist die erkenntnis meiner fast 39-jährigen lebenserfahrung

wie sieht es bei dir aus mit einem pipi-test auf schwermetalle - schon mal gemacht ??

liebe grüße von samsara

23.12.2004 11:04 • #6


@Robin : Ich habe einige Deiner Beiträge gelesen und Dir ja bereits geschrieben,das ich Dich mehr als verstehen kann.Vieles könnte von mir geschrieben sein.Ich habe auch Depris,Angst und Panikattacken,ständig schmerzen,Müdigkeit,gereiztheit und und und...Das volle Programm.Ich bin immer froh wenn ich schlafen kann.Wie alt bist Du eigentlich,Robin ? Du bist männlich,gell ? Ist ja bei Männern auch eher selten.Also der RD.Lese immer,das es mehr Frauen als Männer betrifft.Kannst Du noch arbeiten oder was machst Du ? Nimmst Du Medis,und wenn ja,was ?

Ps.: Kannst auch gerne Pm schreiben !

LG Bianca

23.12.2004 11:42 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag