Pfeil rechts

Hallo ihr,

nun mal wieder eine Frage für euch *gg* :

Meine letzte Magenspiegelung ist 4 Jahre her.Da hat man auch das Heliocobakter-Bakterium gefunden.Wir haben also erradiziert.Das hieß 3 verschieden Medikamente *würg*

Nun frage ich mich,ob die Dinger wieder da sein könnten ?! Angeblich waren sie bei mir eh nicht die Ursache für meine Beschwerden.Dafür ist mein Reizmagen verantwortlich.Doch der Gedanke,das ich vielleicht wieder diese Viecher in mir habe....*ahhhhh* *lach lach*

Spaß beiseite : Ich habe mal gelesen,das man einen Heliocobaktertest selbst kaufen und sich testen kann.Weiß jemand was davon ?

Liebe Grüße Bianca

22.03.2003 18:04 • 24.03.2003 #1


8 Antworten ↓


Hallo Bianca,

es gibt noch einen Atemtest (H2-Atemtest) zur Nachkontrolle. Aber wenn die Theraphie 4 Jahre her ist, weiß ich nicht, ob die Kasse das dann noch bezahlt oder ob dann doch einen Spiegelung angesagt ist.

Gruß Nessa

22.03.2003 21:13 • #2



Test ohne Magenspiegelung ?

x 3


Hallo Nessa,

weißt Du,wo ich den Test bekommen kann ? Kann man den selber machen oder macht man das beim Arzt ?

Gruß Bianca

23.03.2003 12:31 • #3


Hallo Bianca,
den Test machst Du im Labor. Du bekommst auf nüchtern Magen eine Flüssigkeit zu trinken und mußt dann nach einiger Zeit pusten. Der Atem wird dann ausgewertet. Der Arzt gibt Dir eine Überweisung dafür.
Die Labore hier arbeiten aber auch auf Privat-Auftrag, dann machen sie das auch und man zahlt es selber. Habe aber keine Ahnung was so ein H2-Atemtest kostet.
Manche Internisten führen auch solche Test in ihrer Praxis durch.

Liebe Grüße
und einen schönen Sonntag bei dem Sonnenschein
Nessa

23.03.2003 15:57 • #4


Hallo Nessa!
Aber Du meinst doch den Glukoseintoleranz-Test, oder? Da muß man nämlich was trinken. Nämlich aufgelösten Milchzucker. Dann kann man über den Atemtest messen, ob man eine Unverträglichkeit hat, oder nicht. Liebe Grüße, Romi

23.03.2003 20:40 • #5


Hallo Romi,
nein, ich meine nicht den Glukosetest. Es gibt sehr viele Atemtest. In dem Fall meine ich wirklich den gegen den Heliocobakter.

Liebe Grüße
Nessa

23.03.2003 22:45 • #6


Hallo Nessa,

danke für Deine Antwort ! Ich werde versuchen das ganze mal beim Arzt durchzuboxen.Wenn nicht bezahle ich den Test auch selber.Immernoch besser als eine Magenspiegelung ! *gg*

Gruß Bianca

24.03.2003 10:14 • #7


Hallo Nessa! Danke für die Aufklärung. Mein Vater mußte noch vor Jahren eine Magenspiegelung über sich ergehen lassen. Super, wenn es mittlerweile für einige Dinge patientenfreundlichere Untersuchungen gibt. Liebe Grüße, Romi

24.03.2003 15:13 • #8


Hallo Romi,

keine so große Freudensprünge. Ich glaube die Lage ist so, dass die Krankenkassen das nur nach der Heliocobacter-Therapie zur Nachsorge zahlen. Beim ersten Verdacht heißt es immer noch "Schlauch schlucken".

Viele Grüße
Nessa

24.03.2003 17:41 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag