Pfeil rechts

K
Hallo, ich leide seit 2 Jahren unter RDS. Verzichte aufgrund meiner Laktoseintoleranz auf Laktose, wurde komplett untersucht und bin gesund. Pankreasenzyme, Heilerde, Probiotika, Iberogast, Carmenthin, Flohsamen, nichts hilft gegen die sehr starken Blähungen. Das belastet mich so stark, habe genug andere Probleme. Was kann man da tun?! Am besten nichts essen oder?

13.06.2017 20:17 • 17.06.2017 #1


2 Antworten ↓


I
Die Blähungen kommen nicht von irgendwoher, sondern du machst etwas falsch im Alltag.

13.06.2017 20:25 • #2


Mimimausi
Ich habe auch Verdacht auf rds. Hast du schonmal von den Ernährungsdocs was gehört ( da gibt's ein Buch) kann ich nur empfehlen und Entspannungstechniken. Wenn egal ist was du isst und du immer Beschwerden hast, dann ist es dein Kopf ( Stress usw)

17.06.2017 22:33 • #3