Pfeil rechts
1

L
Hallo zusammen, ich leide seit Jahren am Reizdarmsyndrom. Hatte letztes Wochenende starke Krämpfe im Unterleib und dachte, diese würden von den Eierstöcken kommen. Da ich heute einen Termin bei meiner Frauenärztin hatte, habe ich dies natürlich angesprochen. Aufgrund dessen habe ich die Diagnose, Wasser im Bauchraum bekommen. Hat einer von euch auch schon in dieser Richtung eine solche Diagnose bekommen? Über jede Art von Antwort wäre ich sehr dankbar. Mache mir große Sorgen um meine Gesundheit. Lieber Gruß Leo5

06.06.2024 21:55 • 07.06.2024 x 1 #1


2 Antworten ↓


WayOut
@Leo5
Ich hab auch immer mal ein wenig freie Flüssigkeit im Bauchtanz, kann sogar Zyklusbedingt sein.
Ich würde bei der Ärztin nochmal nachfragen was sie da jetzt genau meinte aber sei dir sicher, wenn’s was schlimmes oder viel Wasser wäre hätte sie dich sofort ins Krankenhaus geschickt.

07.06.2024 11:33 • #2


L
Hey, danke, das nimmt mir etwas den Druck! Ich habe keinen Zyklus mehr. Beschäftigt mich allerdings mehr als mir lieb ist. Sie hat mir das nur oberflächlich erklärt. Habe am 16.07. ein Gespräch beim Facharzt! Hoffe natürlich, dass es alles gut geht. Dir vielen Dank für deine Antwort.

07.06.2024 12:37 • #3