Pfeil rechts

Hi!

Ich bin 18 Jahre alt und so wie ihr habe ich seit vier Jahren einen Reizdarm und musste deswegen sogar die Schule abbrechen. In dieser Zeit habe ich gemerkt, dass ich mich eigentlich am besten auf mich selbst und mein Gefühl verlassen kann.

Ich habe in einer Apotheke ganz zufällig einen Tee gefunden, den ich dann auch erfolgreich getestet habe. Bisher hat mir nichts so gut geholfen wie der Tee, nicht einmal Enteroplant.

Es ist ein Heiltee namens Angurate':

Ich schreibe euch hier die ganze Verpackung auf:


Angurate' (der Strich sollte ein Akzent auf dem e sein!)

Magentee aus Peru
Wirkstoff: Mentzelia cordifolia Dombey (Angurate')

Traditionell angewendet zur Unterstützung der Magen-Darm Funktion. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.

Keine Nebenwirkungen bekannt!
Dieser Tee besteht nur aus der Pflanze Angurate'. Benutzt werden die Stengel und Zweigspitzen.

Pflanzliches Arzneimittel bei MAGEN- UND DARMSTÖRUNGEN; MAGENTEE

Die Verpackung ist orange und es ist ein braunes Bild mit dem Kopf eines alten Peruaners von der Seite darauf zu sehen.

Bei mir in Österreich kostet es € 7.19, aber ich habe es nicht in jeder Apotheke bekommen.

Bei euch in Deutschland wird es wahrscheinlich einfacher zu bekommen sein.

Der Name des pharmazeutischen Unternehmers ist:

ALSITAN GmbH & KG, Am Bühl 16-18, D-86926 Greifenberg
Tel.: 08192 / 9301-0 Fax: 08192 / 7827

Hersteller:
Phyto-Plant-Produkte GmbH
Bannegstr. 86, 88214 Ravensburg



Ich hoffe, dass ihr damit etwas anfangen könnt und es auch findet. Wenn ich abends zu Freunden essen gehe oder abends Alk. trinke, trinke ich davor eine Tasse von diesem Tee. Es ist wie eine kurze Auszeit von der täglichen Übelkeit und den Beschwerden des Reizdarms.

Viel Erfolg dabei!

Liebe Grüße aus Österreich schickt euch
Sachertorte

10.12.2002 09:50 • 13.12.2002 #1


14 Antworten ↓


Hallo Du,

hilft das nur gegen die Bauchschmerzen, oder auch gegen Durchfall?

Danke Dir für Deinen Tipp!
Liebe Grüße

Sabine

10.12.2002 13:15 • #2



Persönlicher Tipp

x 3


Hallo Torte! Ja, schreib doch bitte noch einmal genauer, ob es auch bei Durchfall bei Dir hilft, oder ob Du eher der verstopfte Typ bist? Schön für Dich, wenn Du was gefunden hast, das Dir sooooo guttut. Liebe Grüße, Romi

10.12.2002 15:29 • #3


Hallo Sachertorte,

Du schreibst 'tägliche Übelkeit'.....hast Du das?? Das ist nämlich mein Hauptproblem...und hilft es dagegen?

Ist der Tee auch geniessbar? Bei den meisten Gesundheitstee's wird mir erst richtig schlecht wenn ich nur daran rieche ;o))

Danke und Grüsse
Gudrun

10.12.2002 16:46 • #4


Hi!


Ich habe jetzt nicht verstärkten Durchfall, sondern Verstopfung und Durchfall abwechselnd, doch der Tee beruhigt meinen Magen und Darm allgemein, das wirkt sich natürlich positiv auf den Durchfall aus.

Ich denke deshalb schon, dass er auch bei starkem Durchfall hilft, da es ja die Magen-Darm Funktion verbessert.

Einen Versuch ist es wert!


Bis dann dann,
Sachertorte

11.12.2002 13:58 • #5


Hallo Romi!

Wie ich Sabine schon geschrieben habe, bin ich ehender der abwechselnde Typ zwischen Verstopfung und Durchfall, aber ich kann es euch noch genauer schreiben.

Ich trinke den Tee morgens und damit ich überhaupt auf die Toilette kann, muss ich noch Kräutertropfen aus der Schweiz und Fenchelsamen zu mir nehmen (Fenchelsamen natürlich kauen). Deshalb denke ich schon, dass der Tee in meinem Fall stopft. Denn die Fenchelsamen wirken abführend.

Wenn ich abends fortgehe und den Tee davor getrunken habe, dann habe ich weder Durchfall noch Verstopfung.

Es würde mich aber interessieren, ob der Tee bei sehr starkem Durchfall auch hilft.
Ich hoffe, dass es so ist! Viel Glück und Erfolg!!!

Bis dann dann,
Sachertorte

11.12.2002 14:09 • #6


Hi Gudrun!


Ja, mir ist sehr oft schlecht, und das vorallem morgens. Wenn ich es nicht besser wüsste, dann würde ich sagen, dass ich seit vier Jahren schwanger bin, bei der Morgenübelkeit.

Mir hilft der Tee sehr gut, denn er ist das erste was ich morgens zu mir nehme, und nach ca. 10 Minuten geht es mir deutlich besser.

Vom Geschmack selbst ist mir noch nie schlecht geworden. Er schmeckt halt bitter, wie jeder Magentee. Man muss aber auch nicht viel davon trinken. Ich trinke eine kleine Tasse voll.

Da meine Übelkeit vom Magen herreicht, verschwindet sie, wenn ich dem Magen und Darm etwas gutes tue. Deshalb trinke ich den Tee.

Obwohl auch Fenchelsamen sehr gut gegen Übelkeit helfen. Einfach nur Fenchelsamen kauen. Die habe ich immer dabei.

Einsiedler Balsam hilft auch sehr gut. Das sind Kräutertropfen aus der Schweiz.

Aber wenn dein größtes Problem die Übelkeit ist, würde ich dir den Fenchel am ehesten empfehlen. Mir hilfts!!


Viel Glück dabei!

Bis dann dann,
Sachertorte

11.12.2002 14:23 • #7


Hallo Törtchen,

vielen Dank für Deine prompte Antwort. Ich werde mal sehen, dass ich an den Tee rankomme und dann berichten.
Obwohl es mir zur Zeit eigentlich ganz gut geht. Aber manchmal habe ich doch noch so vereinzelte Tage, wo mein Darm etwas streikt, und einfach
auf schnelles Durchschleusen macht.

Viele liebe Grüße und Dir alles Gute!

Sabine

11.12.2002 16:21 • #8


Hy Sachertorte
habe mir heute den Tee besorgt , muß nämlich morgen zur Weihnachtsfeier
im kleinsten Kreis mit Chef usw. der schrecklichste Tag im ganzen Jahr.
Hoffendlich wirkt der Tee auch bei meinem nervösen Magen.
Ach wird das wieder ein " schei." morgen.

11.12.2002 20:29 • #9


Hallo Ela!
Bist Du auch der Durchfalltyp? Berichte doch, ob er was gebracht hat? Der Tee! Was hat er gekostet und hast Du ihn in der Apotheke bekommen? Liebe Grüße, Romi

11.12.2002 20:45 • #10


Hallo Ela,

ich habe mich gestern noch ein bisschen im Internet gespielt, und versucht etwas über diesen Anguraté -Tee in Erfahrung zu bringen. Was ich da so gelesen habe, hat mir sehr gut gefallen. Sicher manche Seiten waren bestimmt Werbung von Firmen, aber ich habe gelesen, dass er bei Reiz-
magen, Durchfall und Verstopfung hilft. Er wirkt regulierend auf das Verdauungssystem.
Ich muss heute noch in die Apotheke Schauen (wenn mein Mann mit dem Auto rechtzeitig von der Arbeit kommt) und mir diesen Tee besorgen. Ich werde ihn auf jeden Fall probieren. Ich denke er kann mir nur guttun.

Dir drücke ich die Daumen für diese "Pflicht- Weihnachtsfeier", aber wenn`s heute schon ist, liest Du die Nachricht ja wahrscheinlich erst im nachhinein.
So hoffe ich, dass Du es gut überstanden hast.

Liebe Grüsse
Sabine

12.12.2002 10:45 • #11


Oh ja ich bin der Durchfalltyp, wenn etwas unangenehmes bevor steht
sitze ich erst mal den halben Tag auf dem Lokus bis wirklich nichts mehr in mir drin ist.Also ich wohne in Bamberg und dort gibt es den Tee problemlos
in der Apotheke zu kaufen kostet 6,60 Euro.Werde euch berichten ob mir
der Tee was gebracht hat.

12.12.2002 12:13 • #12


Ich drück Dir fest die Daumen!!! Liebe Grüße, Romi

13.12.2002 00:15 • #13


Also ich habe die Feier gut überstanden ohne Zwischenfälle.Der Tee hat
mir auf jedenfall gutgetan ,hatte allerdings auch noch einige Baldrian-
dragees indus.

13.12.2002 19:12 • #14


Hallo Ela,

super, irgendwie geht immer alles; bleibt einem ja auch oft nichts anderes übrig! Ich wünsche Dir ein schönes entspanntes Wochenende!

Viele Grüsse
Sabine

13.12.2002 20:40 • #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag