Pfeil rechts

Strand
Liebe Leute,

Kurz zu mir: ich habe seit Sommer letzten Jahres eine Angststörung mit Erschöpfungsdepression.
War im Herbst dann neun Wochen krank geschrieben, und dachte wirklich es wird nie wieder gut und ich kann nie wieder arbeiten gehen, und alles bleibt schlimm. Ich konnte zwei Monate kaum noch was essen, lag hauptsächlich auf dem Sofa und versteckte mich, außer meine täglichen Spaziergänge die ich machen sollte. Hatte soooo Angst verrückt oder schizophren zu werden, oder umzufallen, vom Krankenwagen abgeholt werden zu müssen, nicht mehr zu wissen wer ich bin etc etc...
Meine Symptome waren alles von Zittern (im schlimmsten Fall wie Schüttelfrost mit Zähne klappern) Schwitzen in Bächen, Derealisation (ganz schlimm), leichter Schwindel und nervöse Unruhe dass ich kaum still sitzen konnte.

Auf jeden Fall: seit Januar bin ich wieder arbeiten und es geht mir von Woche zu Woche besser!
Am Wochenende habe ich einen weiteren Konfrontationsmeilenstein geschafft:
Ich hatte von Freitag bis Samstag Dauereinsatz da ich mit meinen Kinderchören grosse Musicalaufführungen und die ganze Verantwortung lag in meinen Händen.
Vor zwei Wochen ging es mir noch einmal richtig dreckig deswegen, weil ich Angst vor diesem Wochenende hatte.
Und jetzt? Ich habe es einfach gemacht, Augen zu und durch, und dachte: ist doch egal ob ich umfalle oder mit Derealisation auf der Bühne stehe, schaffen tu ich's trotzdem. Und wenn nicht, auch Wurscht
Und nichts dergleichen ist passiert! Es lief super und ich hatte sogar Spass dabei!
Ich habs geschafft ohne Angst und bin sehr stolz darauf, und hab mir mal wieder bewiesen, es geht! Es wird besser! Und irgendwann wird es wieder ganz weg sein!

Das war jetzt mein Wort zum Sonntag

Ich denke dranbleiben, sich nicht aufgeben, darüber reden reden reden und Konfrontation ist die Lösung. Zumindest bei mir

LG
Strand

29.05.2011 08:41 • 23.06.2011 #1


13 Antworten ↓


bitter sea
hey strand....

das klingt toll................


lg

29.05.2011 09:58 • #2



Weitere persönlicher Meilenstein geschafft

x 3


MichaPME
Guten Morgen Strand,

ich freue mich mit dir, dass es aufwärts geht.
Denke auch an deinen Energiehaushalt. Nimm dir am Tag Zeit,
deine Energiereserven wieder aufzuladen (...der alte Jacobson

lieben Gruß
Michael

01.06.2011 09:00 • #3


hallo strand,

das klingt super !!ich freue mich sehr für dich!!

weiter so!

liebe grüße, hoffnungsschimmer

01.06.2011 09:27 • #4


Strand
Vielen Dank ihr Lieben! Die gute Phase hält derzeit an

LG

07.06.2011 10:29 • #5


toll!!

ich habe auch ein erfolgserlebnis zu melden:bin eine kleine strecke alleine mit dem auto gefahren!

LG

07.06.2011 11:29 • #6


MichaPME
Hallo Hoffnungsschimmer,

suppi ... dran bleiben!

Michael

09.06.2011 17:27 • #7


Hallo Strand,
toll wie du deinen Weg gehst. Solche positven Nachrichten liest man gerne, machen Mut und geben jedem von uns wieder ein Stück Hoffung das man es schaffen kann...
Geniese jeden Tag, vergiss dich nicht, vertraue auf dich und deine Fähigkeiten und berichte gerne weiter wie du dich Tag für Tag immer freier machst.

09.06.2011 19:28 • #8


hallo Strand das hast super hingebracht,toll.

Ja die Gedanken sind halt immer unsere Fallstricke

LG,kraempfle

10.06.2011 12:26 • #9


Hallo Strand und Hoffnungsschimmer,

das freut mich wirklich sehr für Euch. Weiter so...

Liebe Grüße und einen angenehmen Abend...

Marie

12.06.2011 19:55 • #10


Strand
Hallo ihr,

ich kann berichten dass ich seit über einem Monat jetzt angstfrei durch die Welt bin und die "gute" Phase seit Mitte Mai anhält
Ich hab sogar mein Opipramol auf 50mg runterdosiert von 100mg, und bin am Donnerstag ganz allein auf einem Open Air Konzert gewesen.

Ich weiß nicht ganz genau warum, aber die Angst ist irgendwie weg, seit es mir egal ist ob ich Angst bekomme, wisst ihr was ich meine?

LG an alle
Strand

20.06.2011 00:06 • #11


bitter sea
huhu...strand

das freut mich unheimlich für dich...

ich muss noch ein bisschen warten.-(
aber wenn ich deine zeilen lese,dann weiß ich das es sich lohnt!!

lg,bitter sea

22.06.2011 18:32 • #12


Hallo Strand,

toll, herzlichen Glück-Wunsch weiterhin - du hast es dir erarbeitet und verdient!

Liebe Grüße
GastB

22.06.2011 21:31 • #13


Guten Morgen Strand...

... das liest sich doch mal super und freut mich so für Dich... wirklich.

Wenn man sich immer und immer wieder den Situationen stellt, die einem Angst machen oder gemacht haben, dann wird auch die Angst immer schwächer oder im günstigsten Fall verschwindet sie sogar.

Vermeidung, Verdrängung und Weglaufen vor ihr lässt sie wachsen. Wenn man ihr aber selbstbewusst die Stirn bietet, hat man fast schon gewonnen.

Und immer schön belohnen, gelle?

Euch allen einen wunderschönen Feiertag...

Ganz liebe & herzliche Grüße

Marie

23.06.2011 05:58 • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag