» »


201818.02




34
9
1
Hallo,

ich leide schon lange an Magen-Darm-Bechwerden wie bauchschmerzen, Aufstoßen, Durchfall, Völlegefühl, Gefühl der unvolständigen Entleerung.

Mein Arztempfahl mit Iberogast, was ich nun seit 2 Wochen nehme. Ich spüre jedoch nur gelegentlich eine Besserung, also es löst das Problem nicht komplett.

Hat jmd Erfahrungen mit diesen Mitteln bzw ähnliche Symptomatik?



11265
145
Bärlin Spandow
5259
  18.02.2018 14:27  
Ich schwöre da auf Kümmeltee. 1 TL Kümmel zerstoßen, mit 150 ml heißem Wasser aufgießen und gut 10 Min. ziehen lassen.



3510
15
Kreis Aachen
1249
  18.02.2018 14:43  
Ich nehme Iberogast wenn ich Magen Darm Probleme habe. Mir hilft das Zeug super.
Bei mir wirkt es auch sofort vielleicht sollte dein Arzt mal über eine Medikamentenumstellung nachdenken wenn es bei dir nicht wirklich was bringt.


LG!

« Dosis omeprazol Starke Stiche im Magen ohne Ursache » 

Auf das Thema antworten  3 Beiträge 

Foren-Übersicht »Krankheiten & Gesundheits Foren »Reizmagen, Reizdarm & Reizblase Forum



 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Iberogast?

» Reizmagen, Reizdarm & Reizblase Forum

21

49997

27.11.2010

Iberogast

» Reizmagen, Reizdarm & Reizblase Forum

4

11315

10.03.2004

Iberogast

» Reizmagen, Reizdarm & Reizblase Forum

4

2364

19.05.2002

Einnahme Iberogast

» Angst vor Krankheiten

10

246

01.10.2018

Iberogast auf Dauer schädlich?

» Reizmagen, Reizdarm & Reizblase Forum

9

12611

05.11.2014


» Mehr verwandte Fragen anzeigen