Pfeil rechts
2

N
Halloo

Ich hab leider grad super Bauchschmerzen bekommen und habe jetzt mal eine Dosis iberogast genommen.
Da komm ich zur ersten Frage: das ist nur 8 wochen nach anbruch haltbar. ist jetzt aver leider offen seit Anfang januar und ich habs trotzdem genommen. kann da was sein ausser dass es evtl nichtmehr wirkt?
Und zweitens hab ich mir jetzt so einen Magen-Darm Arzneitee gemacht. Jetzt hab ich mich gefragt ob ich den zusätzlich zum Iberogast trinken kann. bin da total ängstlich immer mit Überdosierung oder so

Ich weiss. total dämlich und 95% aller Menschen würden sich da nichtmal gedanken über so etwas machen. aber hier. angststörung kickt

Suche wohl einfach nur Beruhigung keine Ahnung. und Ablenkung vom bauchweh .

PS: was nimmt ihr gegen Bauchschmerzen? Frage mich ob ne ibu z.b. zum schmerzlindern gut wäre bei Magenschmerzen… geht ja doch auf den magen. naja

LG 3

23.03.2023 19:01 • 23.03.2023 #1


3 Antworten ↓


N
Mein Iberogast ist jahrelang offen und ich nehme es auch so lange. bisher hat es immer geholfen. Und Tee trinke ich so oder so dauerhaft, auch Magen Darm Tee.

Ibu würde ich bei Magenschmerzen nicht nehmen, nur wenn du wirklich Krämpfe hast.

23.03.2023 20:22 • #2


A


Iberogast und Magen-Tee

x 3


A
@Natalka ich denke die Iberogast helfen auf jeden Fall noch.
Und wegen dem Tee würde ich mir jetzt auch gar keinen Kopf machen.
Allerdings würde ich es bei dem einen dann für heute belassen. Bei Arzneitees sollte man es nämlich nicht übertreiben.️
Aber wegen dem jetzt passiert gar nix.
Und ibu würde ich da jetzt lassen, stattdessen eine Wärmflasche drauf

23.03.2023 20:29 • #3


N
@Narima @Angst29

Tatsächlich hatte ich wirklich schlimme bauchkrämpfe aber nur für so ne 3/4 Stunde - 1 Stunde.. das war dann mit Wärmflasche auszuhalten und ich glaub das Iberogast hat geholfen hihi

Aber dann ist das ja ned schlimm genug, sondern dann auch noch so diese Ängste .. aber ihr habt mich auf jeden Fall beruhigt vielen dank ️

23.03.2023 21:22 • x 2 #4




Youtube Video

Dr. Matthias Nagel