Pfeil rechts

08.05.2003 07:54 • 30.11.2020 #1


117 Antworten ↓


Hallo Michelle,

ich hatte auch lange Phasen, in denen ich meinen Stuhl sehr genau unter die Lupe nahm.
So wie Du das schilderts, sind das Speisereste wie Gewürze, Gemüse- und Obstfasern. Das ist ganz normal. Wenn der Stuhl fester ist, fallen diese Sachen nur nicht so auf.
Das hat jeder. Ich habe sogar bei meiner 7-jährigen Tochter mal obacht gegeben, und selbst bei der kommt das vor. Sogar etwas Schleim ist bei ihr ab und zu sehen.
Aber wenn Du beunruhigt bist, lass Dir so einen Hämokulttest (Oder heisst`s so ähnlich?) beim Doc machen. Du kriegst Teststreifen mit heim und musst von Deinem Stuhl an drei Tagen einen Abstrich machen. Der Doc kann dann schauen, ob verstecktes Blut im Stuhl ist.

Liebe Grüsse
Sabine

08.05.2003 11:23 • #2



Blut im Stuhl?

x 3


Hi Michelle,

ich kann das, was Sabine geschrieben hat, bestätigen. Was Du siehst, sind höchstwahrscheinlich unverdaute Speisereste.
Du kannst das auch mal austesten. Spinat z.B. färbt den Stuhl meist dunkel und in den grünlichen Bereich hinein.
Tomatenschalen sind bei mir fast immer unverdaut.
Nüsse und Körner in Rohform (vertrage ich nicht besonders) sind bei mir gut zu erkennen.
Auch Maiskörner bleiben oft unverdaut.
Ich denke mal, bei uns hat da jeder seine "Pappenheimer" bei den Nahrungsmitteln.

Bis zu einem gewissen Grad hat das jeder, meist bemerkt man das aber wirklich erst, wenn man genau hinschaut.

Du kannst auch mal probieren, alles viel, viel besser zu kauen. Die meisten von uns haben das nicht gelernt. Dem Körper hilft es aber enorm, wenn das Essen im Mund richtig zu einem Speisebrei zerkleinert und gut durchspeichelt wird. Der Speichel enthält Enzyme etc., die die Nahrung für die weitere Berarbeitung im Körper gut vorbereiten/aufschließen. Geschieht das im Mund nicht, kann das nirgendwo im Körper in dieser Art nachgeholt werden. Bei Menschen mit "normaler" Verdauung kann der Körper das wohl irgendwie ausgleichen. Bei Menschen mit Problemen im Bereich der Verdauung belastet das ungenügende Kauen den Körper noch weiter.

Falls Du Dir immer noch unsicher bist, laß doch einfach den Test auf Blut beim Arzt machen. Das ist net weiter wild.

Liebgruß
Cl.

10.05.2003 21:28 • #3


Selbst wenn es Blut wäre, was sich wie schon gepostet rel. leicht
mit den Teststäbchen vom Hausarzt feststellen lässt, ist das
kein Grund zu Panik.
Sowas passiert schon mal, ein schlimme Ursache steckt in
den seltensten Fällen dahinter.

Gruß
light!

12.05.2003 13:48 • #4


20.02.2008 20:56 • #5


chuchu
Hallo wayne,
ich würde abwarten und das ganze beobachten.
Denke mal,daß du beim Drücken ein kleines Gefäß verletzt hast
und deshalb hat es geblutet. Hat die Spiegelung garnix ergeben?
Mußt dir keine Sorgen machen wenns helles Blut war,
würde nach einiger Zeit nochmal der vorsichthalber zum Arzt
und ein Stuhlbriefchen machen.Dann kannst du auf Nummer sicher gehen.

lg.c.

20.02.2008 21:08 • #6


Hallo Chuchu!
Erstmal vielen DAnk für deine rasche Antwort. Die Enddarmspiegelung hat lediglich ergeben, dass ich ein paar kleine erstgradige Hämmoriden habe. Der Arzt sagte allerdings, dass er davon ausgehe, dass da nicht das Blut hergekommen sei. Na ja, wie gesagt, ich glaube auch, dass da irgendwas geplatzt ist beim Drücken, sonst hätte es ja eigentlich auch nicht wehgetan,oder?
Was ist denn ein Stuhlbriefchen?
Gruß,
Wayne

21.02.2008 17:31 • #7


chuchu
Hallo Wayne,

diese Stuhlbriefchen gibt es unter verschiedenen Namen.
Frag mal deinen Doc, nach einem Haemoccult, da kann man
sehen ob noch Blut im Stuhl ist, was man mit dem bloßen Auge
nicht wahrnehmen kann. Würde allerdings noch ein bisschen warten.
Solltest du es dann machen, und der Test ist negativ(also kein Blut im Stuhl) dann mußt du dir wirklich keine Sorgen machen.
Vor allem wenn es eine ein-oder zweimalige Sache war.
Mußt nur immer darauf achten,daß du nicht so harten Stuhlgang hast.
Solltest du eher zu Verstopfung neigen, versuchs mal mit Leinsamen oder Milchzucker(falls du es verträgst)Oder Flosamen(Mucofalk) ist auch ne
gute Sache.
lg.c.

21.02.2008 17:50 • #8


Hallo Chuchu!
Hatte heute das Vorgespräch zur Darmspiegelung und der Arzt sagte mir, man könne etwas Schlimmes nie ausschließen. Deswegen in 3 Wochen Darmspiegelung. Super. Er meinte, auch wenn es bis jetzt noch nicht wieder aufgetaucht sei, müsste das nichts heißen. Könnte auch ein Mal halbjährlich passieren. Und das mit dem hellen Blut hätte auch nicht zu bedeuten, dass es nicht aus dem Dickdarm käme. So ne Sch... Jetzt hat er mich wieder verrückt gemacht und die Warterei auf die Untersuchung macht die Sache nicht leichter. Und dabei war ich so guter Dinge seit du mir geschrieben hattest. Na ja, muss ich wohl durch.
Viele Grüße,
Wayne

05.03.2008 16:47 • #9


chuchu
Hallo Wayne,
natürlich wird dir kein Arzt ohne Darmspieglung 100 prozentige
Sicherheit geben. Ich finde nur das der Arzt es etwas besser verpacken
könnte. Ich denke mal das du noch jung bist und wenn du
familär nicht vorbelastet bist, würde ich mir an deiner Stelle immer noch keine
Sorgen machen. Zieh die Darmspiegelung durch, dann bist du
auch beruhigt.
Ich arbeite seit 30 Jahren als Arzthelferin,davon 25 Jahre in einer internistischen Praxis, wir haben auch jahrelang Spiegelungen durchgeführt.
Nur mein Chef hätte dir mit so wirklich unsensiblen Sprüchen
keine Angst gemacht.
Kopf hoch, toi toi

lg.c.


05.03.2008 19:51 • #10


Hallo Chuchu!
Werd ich machen, nur die Warterei und die Ungewissheit nerven echt ab. Erblich vorbelastet bin ich zum Glück nicht, jedenfalls ist mir das nicht bekannt. Dir nochmal vielen Dank für deine Antworten. Hoffe du behälst Recht.
Viele Grüße,
Wayne

06.03.2008 17:19 • #11


Hallo Wayne,

ich habe das auch dann und wann, Blut im Stuhl. Nie ist bei den Untersuchungen (Darmspiegelung) was heraus gekommen. Sowas kann schon mal passieren, da platzt mal eine kleine Ader, also nichts dramatisches .

Den Enddarm hat er doch schon untersucht und wenns von weiter im Darm käme, wäre das Blut auch nicht in der Farbe. Daher wird Deine Sorge auch denke ich unbegründet sein. Wirst sehen.

Lg

Fee

06.03.2008 17:58 • #12


Hallo Fee!
Genau das dachte ich ja auch, aber der Arzt sagte, dass das Blut auch hellrot sein könnte, wenn es aus dem Dickdarm käme. aber vielleicht wollte er mich auch nur ein bisschen beunruhigen, um mich dazu zu bringen, ne Darmspiegelung machen zu lassen. Ich hatte im Vorfeld auch gehört, dass das Blut dunkler sein müsste, wenn es aus dem Dickdarm kommt.
Gruß,
Wayne

07.03.2008 13:38 • #13


Hallo Chuchu!
Hatte meine Darmspiegelung. Habe nur wenig davon mitbekommen, gute Dro.. Ist alles in Ordnung. Der Arzt hat zum Glück nichts gefunden. Jetzt bin ich wieder gut drauf. Vielen Dank nochmal für deine Tipps!
Viele Grüße,
Kai

04.04.2008 12:10 • #14


chuchu
Hallo Kai,
hab die ganze Zeit schon gewartet,daß du dich meldest.
Fein wenn alles in Ordnung ist und noch besser wenns dir
jetzt wieder gut geht.
Da sieht man mal wieder was die Angst mit einem
machen kann.

lg.claudia


04.04.2008 18:57 • #15


Na siehste Wayne

Lg

Fee

05.04.2008 02:58 • #16


Hallo Fee!
Dir natürlich auch nochmal vielen Dank! Bin wirklich erleichtert. Hatte ganz schön Bammel, ob da vielleicht doch was Schlimmeres im Busch war.
Viele Grüße,
Kai

07.04.2008 19:46 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

09.11.2011 18:58 • #18


Bei Blut im Stuhl würd ich rasch zum Arzt gehen.

03.05.2012 20:59 • #19


Hallo Merlin,

geh zum Arzt und lass es abklären. Manchmal können es auch Hämoriden sein, die mal bluten können.

Ich hatte selbst Blut im Stuhl und ließ es schleifen, weil ich dachte es sei nichts schlimmes, es kam und dann war mal wieder nichts, ich hatte auch keine Schmerzen.bis irgendwann nur noch Blut kam. Ich ging zum Arzt und schrammt ganz knapp am Darmkrebs vorbei.

Eine Darmspiegelung ist nicht gerade angenehm aber besser als an Darmkrebs zu erkranken.

Ich war damlas übrigens erst 34 Jahre alt, untypisch wie mir der Arzt sagte, normalerweise bekämen das erst Menschen mitte 50. Aber es gibt halt auch Ausnahmen.

Wie gesagt das muss es bei Dir nicht sein, aber lass es auf jeden Fall abklären.

Ich wünsche Dir alles Gute
LG

06.05.2012 22:53 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag