Snoja

52
3
Hallöchen...
Ich leide seit 6 Jahren an einer Angst und Panikstörung...Es war eine Zeit richtig gut...Doch seit ein paar Wochen habe ich stärkere Angst...Und ich hab nach jedem Essen ein Aufstoßen...ein Schlick und ich muss ohne vorankündigung Rülpsen...ab und an hab ich Sodbrennen...Ist das ein Reizdarm??

Liebe Grüße
Snoja

17.12.2011 21:54 • 02.06.2012 #1


16 Antworten ↓


tasulina


153
14
2
hallo


also ich glaube das ist eher ein Reizmagen ?
hast du schon eine magenspieglung gemacht? kann auch eine gastritis sein




LG

18.12.2011 03:47 • #2


Snoja


52
3
Hallöchen...
upps meinte ich natürlich auch...Reizmagen...
Hmmm ich danke dir für deine Information..

Liebe Grüße
Snoja

18.12.2011 20:56 • #3


Snoja


52
3
Ich hatte heute morgen einen wichtigen Termin...
dann konnte ich nicht schlafen...
Hab nun den ganzen Tag mal mehr und mal weniger starke Schmerzen im Oberbauch..
Und mein Bauch ist total aufgebläht...und halt die alten Symthome noch...
Schlick nach dem Essen usw...
Wenn es nicht besser wird, geh ich morgen mal zum Arzt...

MfG

Snoja

22.12.2011 21:45 • #4


Tini67


787
16
hallo
Willkommen im club habe auch seid mehreren Wochen immer wieder magenprobleme ,mit schmerzen Oberbauch Sodbrennen schonmal auch Übelkeit ,Habe das in den letzten Jahren öfters gehabt bei Magenspieglungen ist nie irgend etwas raus gekommen bis auf leichte Magenschleimhautreizungen .Mir schlägt meine Angsterkrankung aber eh direkt auf magen und Darm .Nehme omeprazol hilft aber zur Zeit nicht wirklich .Wenn es im neuen Jahr nicht besser wird gehe ich damit auch noch mal zum Arzt


LG.und schöne Weihnachten Tini

24.12.2011 11:19 • #5


tasulina


153
14
2
hallo an alle

und ein schönes fest



ich leide auch an reizmagen und darm ich trinke immer salbeitee, oder magendarmtee

das hilft ganz gut.



liebe Grüße

25.12.2011 05:17 • #6


Snoja


52
3
Hallöchen...

Wünsche euch angenehme Feiertage...

Ich werd das mit dem Tee mal probieren...

wenn das nix bringt, werd ich mal Omeprazol versuchen.

Ich hab Angst vor jeglicher Medikamente..

Deswegen erst den Tee...

Danke euch für die Tipps..

MfG

Snoja

25.12.2011 12:51 • #7


Corina


122
5
Hallo, ich denke du hast Magensäure überschuss... probier mal nach dem essen ein stk. Käse zu essen, Käse verschließt den Magen.

Ansonsten hol Dir einfach in der apotheke was gegen Sodbrennen. Wenns nicht helfen sollte, müsstest Du dann doch mal zum Arzt und das abklären lassen.

Trotz allem ein schönes Weihnachtsfest und gute besserung

25.12.2011 13:54 • #8


Snoja


52
3
Ja, jetzt wo du das schreibst fällt es mir wieder ein...

Ich kenn das mit Milch...dass man dann Milch trinken soll..

Wusste aber nie warum...

Weisst du auch warum Käse den Magen dann schließt?

Das würd mich mal interessieren..

MfG

Snoja

25.12.2011 13:59 • #9


Corina


122
5
ja wieso, keine ahnung.

aber ich weiß das es helfen kann. Oder Milch und Weißbrot.

Früher hat man Natron genommen aber empfehle ich nicht, denn wenn man Pech hat, wirds noch schlimmer.

25.12.2011 14:03 • #10


Ozonik7





Omeprazol 14 tAGE "20MG AM tAG : gIBTS IN DER aPOTHEKE IN "20MG UND BEIM dOC ALS 40MG kAPSELN: iST EIN tHERAPEURIKUM WAS DIE mAGENSÄURE REDUZIERT GERADE BEI äNGSTEN UND HEILT SO NEBENBEI eNTZÜNDUNGEN UND zWÖFINGERDARM UND mAGENFESCHWÜRE: HAT KEINE NEBENWIRKUNGEN UND KOSTET NICH VIEL:

Sorry Großschreibtaste klemmt


Kann ich nur empfehlen.

25.12.2011 15:49 • #11


Corina


122
5
Zitat von Ozonik7:
:D


Omeprazol 14 tAGE "20MG AM tAG : gIBTS IN DER aPOTHEKE IN "20MG UND BEIM dOC ALS 40MG kAPSELN: iST EIN tHERAPEURIKUM WAS DIE mAGENSÄURE REDUZIERT GERADE BEI äNGSTEN UND HEILT SO NEBENBEI eNTZÜNDUNGEN UND zWÖFINGERDARM UND mAGENFESCHWÜRE: HAT KEINE NEBENWIRKUNGEN UND KOSTET NICH VIEL:

Sorry Großschreibtaste klemmt


Kann ich nur empfehlen.



ja das hab ich auch hier rumliegen... hab ich mir mal geholt in der hoffnung das es mir hilft, ich riech sauer aus dem mund.. wills mal probieren

25.12.2011 15:59 • #12


Snoja


52
3
Cool...
Und das hat echt keine Nebenwirkungen?
Denn genau deswegen vermeide ich immer Medikamente..
Ich hab immer Angst das die Nebenwirkungen eintreten...
Dann steigere ich mich so darein, dass sie wirklich spürbar sind...

Liebe Grüße

Snoja

25.12.2011 21:57 • #13


stregaline1


78
5
keine nebenwirkung? halte ich schlichtweg für untertrieben. hatte ein Zwölffingerdarmgeschwür, helicobacter, chronische gastritis. geschwür und heli sind weg.sodbrennen ab und an wahrscheinlich schlägt sich meine angst immer wieder auf den magen. aber die omep und panto usw. können übelkeit und magenschmerzen verursachen steht auch im beipackzettel.
fast jedes chemie medikament kann irgendwelche nebenwirkungen verursachen. der eine veträgt es besser der andere nicht. will keinem angst machen, habe es auch genommen und nehme es auch zwischendurch.
gruss stregaline1

27.01.2012 18:52 • #14


sinimini


1
Hi ich bin neu hier..habe auch solche Beschwerden. Sodbrennen( was mich nicht so wirklich stört), aber der Magendruck, Schmerzen und Übelkeit. Habe auch Omep und Pantozol genommen, so nach 3 Wochen helfen sie mir nicht wirklich und ich bekomme auch davon Verdauungsprobleme. Alles soll wohl an meinem Reflux (habe Zwerchfellbruch) liegen
Was gut helfen soll, ist Heilerde, gibt es auch als Kapseln, somit ist die Einnahme auch nicht so ekelig. Ansonsten hat mir geholfen, nicht so grosse Mahlzeiten zu essen, nicht zu fett und wenig Zucker, keine Kohlensäure. Es ist aber schwierig sich daran zu halten, finde ich....
Wenn ihr hier beschreibt, das ihr Symptome habt, wie z.B. Übelkeit in der Brust oder Herzgegend......diese Magenprobleme, Reflux, und die Säure beim Sodbrennen, können wohl solch Symptome hervorrufen, das man denkt, man habe was mit dem Herzen, sagte mir mal ein Arzt.Reflux hat leider viele Symptome und ich kämpfe mich so durch. Erschwerend ist es für mich mit der Übelkeit zu leben, wobei ich auch an Emetophobie leide
Erschreckend ist immer dieser Ärztemarathon, und jeder weiss was anderes und keiner kann wirklich helfen. Würde mich freuen, mit anderen Leidensgenossen in Kontakt treten zu können, allen noch einen shönen Tag

19.05.2012 14:00 • #15


Snoja


52
3
Hey..

Schön das du schreibst und willkommen im Forum. Diese Symthome mit der Herzgegend kenne ich. Meine allererste Angstattacke bekam ich so. Lag auf dem Sofa und schaute fern. Von einer Sekunde auf der nächsten hatte ich das Gefühl keine Luft zu bekommen. Musste dann zum Wc und hatte Durchfall und dann war mir schlecht. Hatte Sodbrennen und ich fühlte mich krank. Bekam dann auch was für den Magen. Damals konnte und wollte ich das nicht verstehen. Ich dachte ich hab was am Herzen. Weil ich halt keine Luft bekam und im Brustkorb schmerzen hatte. Heute verstehe ich das natürlich besser. Naja ich hoffe das wir den richtigen Weg für uns finden.

Liebe Grüße
Snoja

22.05.2012 07:54 • #16


Michaellu

Michaellu


54
1
Hallo
Nein ich glaube nicht das das ein Reizdarm ist,du wirst wohl zu viel Luft im Magen haben das kann natürlich auch durch Sodbrennen entstehen,oder wenn du zu viel Kohlensäure getrunken hast,ich würde das beobachten,sonst viel leicht mal zum Arzt gehen.
Gruß: Michaellu

02.06.2012 19:16 • #17




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag