Pfeil rechts

Hi!

Ich nehme seit 4 Monaten Citalopram.
Anfangs habe ich sogar abgenommen...obs davon kommt weiß ich nicht.
Aber seit einem Monat nehme ich zu. Ca. 5 Kilo schon. Und ich will das nicht!!
Wer von euch hat von Citalopram zugenommen?
Es kann natürlich sein, dass ich einfach so zunehme und das nichts mit dem Medikament zu tun hat.
Aber meine Frage...ich habe gehört, dass wenn man von Citalopram zunimmt, man nicht abnehmen kann, bis mans absetzt. Stimmt das? Würde eine Diät und Sport echt nichts bringen? Ich bin verzweifelt...

Danke schon mal!

12.07.2011 12:15 • 06.09.2011 #1


13 Antworten ↓


Nineing
hmm also wo ich 10mg citalopram genommen habe hatte ich mein gewicht gehalten..kaum hatte ich 10 mg cipralex(20mg citalopram ) hatte ich in ca 6 wochen 7 Kilo drauf...hmm

ich würde es mal beobachten...

isst zu abends öfter oder hast du weniger bewegung..haste deine dosis erhöht?

12.07.2011 12:43 • #2



Zunehmen durch Citalopram

x 3


nein, ich esse genauso viel.
ich muss dazusagen, dass ich letztes jahr um die zeit auch einiges zugenommen habe.
ich bin immer noch nicht dick oder so...aber ich habe sooooo angst davor!
meine dosis wurde zwar von 10 mg auf 20 mg erhört, aber das schon vor ca. 2 monaten und da war noch nichts.
hast du es geschafft, abzunehmen?

12.07.2011 12:50 • #3


Nineing
hmm vielleicht liegts dadran das du erhöht hast...

also ich hab cipralex abgesetzt..hab jetz Trevilor(Venlafaxin)...aber erst seid 3 wochen und bis jetzt ist mein Gewicht auch nicht runter gegangen..

also dick bin ich auch nicht..aber ist schon ein unterschied von 60kilo auf knapp 68

12.07.2011 13:43 • #4


ich hatte auch 60 kg und jetzt 69 kg...ich will auf keinen fall über 70 kommen.

12.07.2011 13:52 • #5


mir hiflt es schon eigentlich.
aber wegen den 10 kg bin ich sooooo unglücklich und habe angst, dick zu werden. also, habe ich ja dadurch wieder eine neue angst...mir macht es keinen spaß mehr shoppen zu gehen zb oder auf partys, weil ich mich einfach dick fühle und ich muss mich in jedem spiegel oder fenster anschauen und mir denken: "oh mann, bin ich fett!" das macht keinen spaß!

12.07.2011 14:38 • #6


Nineing
ja so gehts mir auch.. also ich geh ja wegen meiner panikstörung die so dolle is warum auch immer gar nich raus im moment..hoffe ja das das medi mir hilft und ich einigermassen ohne angst raus gehen kann

aber das mit dem zunehmen stimmt schon ich pass in keine hose mehr rein und genau da wos nich sein soll sitzt es.. das zieht einen noch zusätzlich runter.....

an deine stelle würde ich das beobachten... vielleicht liegts ja an der erhöhung und geht von alleine wieder runter..ich hoffs ja auch bei mir... wenigstens 4-5 kilo

12.07.2011 15:02 • #7


ja, ich hoffs für uns beide...weniger panik dafür immer schlecht drauf ist auch nicht das wahre.
und ich bin anfangs wegen meiner panik auch nicht raus gegangen. durch citalopram gehts jetzt wieder.

12.07.2011 15:08 • #8


Nineing
und bei mir ist beides sch**laune wegen der Kilos und die panik..auch nich wirklich pani sondern son unbeschreibliches gefühl..mir kribbelts im bauch also negativ mir wird schwummerig.und ich hab das gefühl ich könnt umkippen meine beine werden total weich..

wieso weshalb warum weiss ich nicht.. hoffe das geht wieder weg


aber wenigstens isses doch schon mal positiv wenn dir das medikament schon mal hilft is doch nen fortschritt..

12.07.2011 15:49 • #9


ja, immerhin.
ich hoffe das mit dem gewicht reguliert sich wieder.

12.07.2011 15:50 • #10


Hallo,

nimmt man denn zu einfach so durch das Medikament, oder weil man dann mehr Hunger hat und mehr isst?

Ich nehme seit ca. 2 Wochen Citalopram habe bisher ausser müdigkeit und Nachts nicht schlafen zu können, keine Nebenwirkungen. Auch Heißhunger habe ich keinen aber zugenommen habe ich auch schon 3 kg. Nun trotz gleichem Essverhalten?

Gerne erwarte ich antworten


Gruss mini

19.07.2011 08:30 • #11


Nineing
ich glaube nicht das medi an sich aber es ändert den stoffwechsel und so glaub ich also der ist dann wohl etwas anders.. oder vielleicht weil man weniger bewegung hat

19.07.2011 11:29 • #12


HALLO;

ich nehem auch Cipralex seit ca. 4 Monaten und Anfangs habe ich auch nicht zugenommen bis vor 10 tagen auf einen schlag 3,5 kg einfach so! esse immer dasselbe und habe auch eher mehr sport gemacht als sonst
Seltsam. ich habe das gefühl (auch vorher schon seit cipralex) das mein Blutzucker dadurch leichter fällt. Es greift ganz klar in den Stoffwechsel ein und entfaltet die volle wirkung und damit evtl auch nebenwirkung auch erst nach gut 2 monaten...
jeder körper ist da ja auch anders. ich esse wirklich sehr und trotzdem.. es kann also sein. wenn man in usa amerik. foren liest hört man sehr viel mehr von gewichtsproblemen bei cipralex... dort nehmen ja noch mehr menschen sowas. ich habe vorher dreimal fluoxetin genommen bis 20 mg und nie zugenommen aber sie wirken auch nicht so gut.
ahc ja, und ich nehme nur ca. 5-6 mg escitalpram! also noch weniger als viele hier...

irgendwie hilft es auch nicht mehr so gut... panik und stimmungsschwankungen gehen trotzdem, müde im kopf und oft zittrig - kennt das jemand? mein antrieb ist sehr wenig z.zt, also vielleicht auch depressionsrückehr

05.09.2011 23:40 • #13


also, ich habe mit cipralex gar nichts zugenommen und ich habe es so gehofft! ein paar kilo würde mir echt nicht schaden

06.09.2011 21:36 • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf