Pfeil rechts
2

Guten Morgen zusammen,

ich wollte mal nachfragen, wie es euch mit Sertralin ergangen ist.
Ich hatte ein paar Jahre Citalopram wegen Depressionen zu mir genommen und es hat mir sehr gut geholfen.

Durch den Rauchstopp wirkte das Medikament ‚Citalopram‘ plötzlich nicht mehr.

Nun nehme ich seit 7 Tagen Sertralin.

Ich habe folgende Erstverschlimmerungen:

- Herzrasen
- Unruhe
- Verstärktes Angstgefühl (Druck Engegefühl Brustkorb)
- verstärkte Depression
- Appetitlosigkeit


Ich will mich durch die Erstverschlimmerungen nicht entmutigen lassen und Sertralin 3 bis 4 Wochen weiter einnehmen.
Trotz der Nebenwirkungen gehe ich meinen Hobbys nach und bin jeden Tag an der frischen Luft.

Wie sind eure Erfahrungen?

Ich bin über jeden Eintrag dankbar!

Danke,
Liebe Grüße Rob

13.09.2022 09:26 • 13.09.2022 x 1 #1


6 Antworten ↓


Maxo
@rob77 Hey na das machst du doch schon goldrichtig! Genau trotz alledem nicht stehen bleiben und alles unternehmen was einem gut tut! Sertralin ist besser als Citalopram, es hat weniger Nebenwirkungen und wirkt antidepressiv und antriebssteigernd. Ich nahm es 1 Jahr etwa. Hätte es auch noch viel länger nehmen sollen aber da ich so ein generell antriebsloser Mensch bin hat mich meine Psychiaterin recht schnell auf das noch mehr antriebssteigernde Venlafaxin umgestellt.

Und toll das du mit dem Rauchen aufgehört hast!

13.09.2022 11:20 • #2



Von Citralopram auf Sertralin

x 3


Ich danke dir! Hattest du auch diese Erstverschlimmerungen?
Danke
VG Rob

13.09.2022 11:23 • #3


Maxo
Also es war ja mein allererstes AD damals und das war schon ziemlich heftig die ersten 14 Tage. Totale Koordinationsstörungen, also mich hat es richtig hin und hergewankt, dann plötzliche Zitterattacken, Übelkeit, Angst. Also das war echt mies. Aber schon nach einer Woche war das Schlimmste vorbei und es stellte sich ein total positives Lebensgefühl ein.

13.09.2022 11:30 • #4


Super, ich danke dir. Ich halte durch und werde berichten.
VG Rob

13.09.2022 13:28 • x 1 #5


Zitat von rob77:
Super, ich danke dir. Ich halte durch und werde berichten. VG Rob

Hey Rob,

ja, berichte mal. Würde mich auch interessieren

G Nikko

13.09.2022 13:49 • #6


Oh, da hänge ich mich dran...

13.09.2022 17:18 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf