Pfeil rechts

nehme die dinger jetzt schon ein paar jahre aber gibt es alternativen so ohne diesen abhängigkeits mist die genau so gut wirken?

30.11.2016 18:54 • 04.12.2016 #1


2 Antworten ↓


Glaube nicht. Einzige Alternative ist, das Zeug nach und nach zu reduzieren und für weniger starke Medikamente umzusteigen oder sie nach Möglichkeit ganz wegzulassen. Dazu bräuchtest du medikamentenlose Methoden und Techniken, um eine ähnliche Wirkung zu erzielen. Z. B. Entspannungstechniken oder Sport.

30.11.2016 23:41 • #2


MJHSV424
Zu Tavor (Wirkstoff Lorazepam) gibt es leider keine - ähnlich - wirkende Alternative mit geringerem Suchtpotenzial.
Wie mein Vorredner schon sagte, ist die einzige Möglichkeit davon wegzukommen eine Reduzierung - LANGSAM! - der Dosis.
Ich erinnere mich an eine Aussage einer meiner Ärzte der das Zeugs vom Suchtpotenzial mal mit einem bekannten Opioid verglichen hat.

04.12.2016 20:45 • #3




Dr. med. Andreas Schöpf