» »


201416.01




486
60
29


Ich habe soeben einfach mal in einem Onlineshop ne suche nach einem Beruhigungsmedikament gegen eine innere Unruhe Aufgegeben.
Naja und dann kam eben dieses 'ShyX' , gibt es als Tabletten oder Tropfenform.
Soll gegen Ängste und Panikattacken sein und die Berichte sind zum größtenteil nur positiv, was mich fast schon wieder stutzig macht.
Der Preis von ca.35€ für 60Kapseln sind auch überteuert, wobei man natürlich nach jedem Strohhalm greifen möchte.
Ich bin bei solchen Sachen eigentlich eher Skeptisch und frage mich, ob das nicht alles gefaked ist.
Kennt jemand von euch dieses Medikament? Hat es schon ausprobiert? Falls ja, nur her mit euren Berichten

Lg Annii

Auf das Thema antworten




486
60
29
  16.01.2014 14:40  
Achso... und es soll aus Österreich kommen .





486
60
29
  16.01.2014 21:47  
Kennt also niemand?



62
13
Hannover
3
  16.01.2014 21:50  
Kennen tue ich die leider nicht aber würde mich auch interessieren.sollen die zur täglichen Einnahme sein oder gelegentlich? Lg



Dr. med. Andreas Schöpf

« Sind diese Nebenwirkungen normal und vergehen d... Soll ich mit Citalopram wieder anfangen? » 

Auf das Thema antworten  4 Beiträge 

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Medikamente bei Angst- & Panikattacken


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Ängste in der Schwangerschaft?Tabletten während SS?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

4

656

11.05.2016

Wer kennt shyx?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

29

36772

29.11.2014

Erfahrungen mit Shyx?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

8

545

08.01.2019

Kennt wer die Kapseln shyx?

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

7

4857

03.08.2014

tabletten

» Hyperhidrose & starkes Schwitzen Forum

21

37569

26.01.2008


» Mehr verwandte Fragen anzeigen