Pfeil rechts

Hallo Leute!!
Mir geht es momentan echt mies,hab das Gefühl ne Dauerattacke zu haben.
Habe jetzt das erste mal nen Krankenschein wegen meiner Angstzustände und soll Tabletten nehmen und zwar heißen die Doxepin 10,da habe ich natürlich auch Angst vor.Mir ist so schon immer schwammig in den Beinen und schwindelig und dann noch Tabletten??
Mein arzt sagt er weiß nicht wie er mir sonst helfen kann,meine 2.Thera beginnt im Januar und das solle mir bis dahin helfen.Wäre schön wenn jemand was dazu sagen kann??
Danke schon mal und liebe Grüße,Sonni!!

19.11.2008 20:04 • 20.11.2008 #1


6 Antworten ↓


nicht den beipackzettel mit nebenwirkungen lesen. Doxepin hat ich noch nicht, aber hab schon viel bekommen und gott sei dank kaum mit nebenwirkungen zu tun gehabt. Nimm sie probiers ne weile, wenns nicht geht sofort deinem Arzt sagen. Meist wechseln die dann das Medi, dass du vll besser verträgst

19.11.2008 20:27 • #2



Tabletten?

x 3


Christina
Hallo Sonni,

Doxepin ist ein trizyklisches Antidepressivum. Es sollte die Angst dämpfen, viele nehmen es auch zum Schlafen (nicht als Schlafmittel, sondern um abends runterzukommen, oft auch zusätzlich zu antriebsteigernden ADs aus der SSRI-Gruppe). Die beruhigende Wirkung dürfte sich so ziemlich sofort einstellen, da braucht es keine Einschleichphase (anders als bezüglich der antidepressiven Wirkung). Allerdings könnte beruhigend gleichbedeutend mit zudröhnend sein - also keine Panik, wenn Du Dich dann etwas matschig fühlst. Idealerweise ist es Dir (durch das Doxepin) erstmal egal, falls Du Dich benommen fühlen solltest. Jedenfalls ist es kein besonders starkes Medikament und auch keines, das normalerweise Probleme macht. Da brauchst Du keine Angst zu haben.

Liebe Grüße
Christina

19.11.2008 20:30 • #3


Hallo
ich hatte auch schon die Doxepin und mir haben sie super geholfen,wenn du sie nimmst merkst du schon das du ruhiger wirst die angst verschwindet sehr schnell,da die beruhigung sofort eintritt.Also ich fande sie super und Nebenwirkungen hatte ich keine.Nimm sie ruhig hatte sie auch monate genommen jetzt brauche ich keine mehr. Also keine angst davor haben.

19.11.2008 20:33 • #4


Begen
Liebe Sonni,

ich soll auch Medikamente nehmen. Ich habe noch keine...fürchte mich davor, aber werde es versuchen. Am 03.12. ist der Termin, dann werden sie da sein. Schöpfe Mut und versuche es....Ich mache es auch......
Liebe Grüße Birgit


@ Dragona

schaue schon lange in Dein Auge...mit vielen Gefühlen...Habe einiges gelesen..bin bestürtzt......Schlaf gut..und alles Liebe....

19.11.2008 20:42 • #5


Hallo Ihr Lieben!
Danke erst mal für eure Info hier,wird mir gleich vielleicht leichter fallen sie zu nehmen. Hab megabammel zwar noch ,aber so kann es ja nicht weiter gehen!Also packen wir es an !
liebe Grüße,Sonni!

19.11.2008 22:46 • #6


Hallöle!
War gestern gaaaaaaanz mutig und hab sie genommen,bin heute ziemlich müde,aber mal ein paar Tage abwarten.
Liebe Grüße,Sonni!

20.11.2008 18:28 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf