Pfeil rechts
1

RyanBoo1979
Hallo ich heiße Herbert bin 43 Jahre alt ich leide seit mein 28 Lebensjahr an paink und Angstzustände ich nehme seit ein paar Jahren sertralin 100 mg vorher hatte ich 200mg aber ybbs hat es runter gesetzt weil es angeblich zuviel war. Sertralin helfen echt ich bin echt froh das ich sie habe aber sie haben einen sehr schlechten Nachteil sie machen extrem müde ich nehme sie um 9 uhr in der Früh ein und um15 werde ich so müde das ich schlafen muss manchmal schaffe ich auch bis am späten Abend wach zu bleiben aber aber es funktioniert leider nicht immer vielleicht hat einer oder eine das gleiche Problem wie ich. LG herbert

09.09.2022 14:02 • 10.09.2022 #1


2 Antworten ↓


Orangia
Bist du denn berufstätig ? Klingt aber so, als wärst du zuhause...
Nimm´s gelassen und schlaf, wenn du müde bist. Ist dann eben so.
Solange du dir das so einrichten kannst, würde ich da kein Problem draus machen.
Auf Sertralin zu verzichten oder auf ein anderes Medi umsteigen wäre sicher unangenehmer,oder?

10.09.2022 22:33 • #2


RyanBoo1979
Nein ich gehe nicht arbeiten bin seit 13 Jahren arbeitslos leider wegen die Panik und Angstzustände Will mich keine Firma in die Pension kann ich aich nicht gehen möchte ich auch gar nicht wenn dann nur für ein 1 oder so aber nicht mal das funktioniert weil die bva es mir nicht einfach machen lg herbert

10.09.2022 23:23 • x 1 #3




Dr. med. Andreas Schöpf