Pfeil rechts

Hallo mein puls war immer eher niedrig so 55. . Nun in der 18ssw habe ich seit einigen tagen um die 100... Hab dauernd beklemmung und dasgefuehl gleich zu ersticken... Ich werd wahnsinnig dadurch..hab das gefuehl jeden moment eine panikattacke zu kriegen :'(
Puls ist soweit ok...liegt zwischen niedrig und aktzeptabel fuer jemand der an panik leidet. Ich habe ca :-8-9 wochen gelegen da ich an extremer schwangerschaftsuebelkeit gelitten habe... Jetzt so langsam ist es ertragbar... Zwar nicht weg aber besser...dafuer jetzt aber der hohe puls und starke panikgefuehle...sowie kopfschmerzen....



Ich weiss garnicht wie ich das alles ueberstehen soll... Und dann noch der 4te kaiserschnitt...


Der letzte war 2002...

Lg

04.07.2014 21:59 • 06.07.2014 #1


7 Antworten ↓


MrsAngst
Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!
Das dein Puls momentan höher ist als sonst ist normal. Dein Körper spielt verrückt. Hormone, dein Baby das alles ist eine Umstellung für deinen Körper.
Auch das du viel gelegen bist. Dein Kreislauf muss sich wieder gewöhnen das du wieder senkrecht bist
Mach dir nicht zu viele Sorgen. Trinke genug beweg dich Tag für Tag mehr damit dein Kreislauf wieder mit mehr Bewegung zurecht kommt und bald wird es besser.

Sollte man nicht nur maximal 3 Kaiserschnitte machen?

05.07.2014 02:03 • #2



Schwanger/ Puls um 100

x 3


Jenamel
Hallo,
ich hatte während meiner SS auch einen Puls um die 100 und nun wieder 60. Dein Blutvolumen ist ja größer und dein Herz muss nun mehr pumpen. Keine Sorge.
LG

05.07.2014 19:46 • #3


Ist alles normal, keine Angst.

LG

05.07.2014 19:54 • #4


Hallo 3kaiserschnitte sind nicht hinderlich noch einen 4ten zubekommen...aber man wird mehr ueberwacht... Zum ende hin
Meine bekannte hat auch 4kaiserschnitte und die gute hat den 3ten und 4ten innerhalb von 12monaten gehabt
Kaum war das eine geholt war sie wieder schwanger
Und sie wiegt ca 120 kilo mindestens... Das fand ich schon grenzwertig...aber sie hat das so weggesteckt...
Ich hab trotzdem panik und da ich ja noch diese bauchstraffung hatte die uebrigens horror war von den schmerzen usw bin ich noch mehr in panik.. Ich denke nur noch ans sterben aber gleichzeitig ist es so toll ein baby noch zubekommen.. Das macht mich traurig das ich es nicht geniessen kann.
Heute die Luft hat mir den rest gegeben, nur noch das gefuehl nicht richtig atmen zukoennen. Echt eklig das gefuehl..und dazu das ich diese schwangerschaft so alle probleme habe die man nur haben kann...
Wuensche euch ein schoenes wochenende

Lg

05.07.2014 20:33 • #5


Kaiserschnitt ist auch übel und ich hatte den nur einmal, war ätzend. Hast mein vollstes Mitgefühl. Denk immer daran alles geht vorbei. Drücke Dir die Daumen das es Dir bald besser geht.

LG

05.07.2014 21:08 • #6


Danke das ist lieb


Moechte das garnicht erleben aber hahaha anders gehts nicht.

Denke nur noch an thrombose entzuendungen.. Baufellentzuendung usw. Ich aerger mich ueber mich selber aber diese panikattacken und aengste haben mich gut im griff.
Moechte mich auch gern sterilisieren lassen hab aber da auch soviel mist gelesen.. Echt teufelskreis als panikpatient.

05.07.2014 21:35 • #7


Das Lesen lässt man besser. Kommst jetzt eben nicht daran vorbei, das Baby ist im Bauch und muss da eben irgendwann wieder raus

Vielleicht sprichst Du mal mit Deinem Gyn, das ist jetzt nicht so selten das Frauen mit Angststörungen schwanger sind.

Vielleicht kann der Dich auch ein wenig beruhigen. Während meiner ersten beiden SS hatte ich keine seelischen Probleme, bei der letzen schon. Mein Gyn wusste davon und hat super reagiert, lief dann alles auch nicht so toll, war halt schon über weit über dreißig und mein Körper hat das nicht mehr so gut verpackt.

Am Ende war alles gut, der Kaiserschnitt furchtbar, ich verstehe nicht wie Frauen sich das auf Wunsch antun, mich hat das mehr wie fertig gemacht. Aber dann die kleine Maus, so süß und so viel Ansporn schnell wieder auf die Beine zu kommen und fürs Kind da zu sein.

Überlege Dir da noch mal mit der Sterilisation, mich hatte man gefragt und ich hätte ja gesagt, wäre ja ein Abwasch gewesen. Mein Ex wollte das damals nicht und ich hatte die Kraft nicht mich darum auch noch mit dem zu fetzen.

Dann ging die Verhüterei wieder los, ich bereue es nicht getan zu haben.

LG

06.07.2014 11:47 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel