Pfeil rechts

Hallo! Hat jemand Erfahrung mit Trittico 100 mg retrad? Nehme seit 2 Monaten dieses Medikament . Hat am Anfang gut geholfen, aber jetzt merke ich das es nicht mehr gut wirkt ! Habe außerdem starkes PMS

14.11.2013 15:10 • 15.11.2013 #1


7 Antworten ↓


Schlaflose
Ich nahm es (unter dem Namen Trazodon) als schlafanstoßendes AD, aber ich habe 0 Wirkung davon gehabt.

14.11.2013 15:59 • #2



Trittico 100 mg

x 3


Wie lange hast du es genommen und wieviel mg ?

14.11.2013 16:27 • #3


Schlaflose
Ich glaube, es waren 100mg und genommen habe ich es nur eine Woche, und habe dann aufgehört, weil ich jede nacht nur 1-2 Stunden schlafen konnte. Ich bin dann wieder auf das Doxepin zurückgekommen, das ich schon die ganze Zeit bis dahin genommen hatte. Es hat nicht mehr so gut gewirkt, deshalb wollte ich etwas anderes ausprobieren, aber Trazodon war echt nichts für mich.

14.11.2013 16:41 • #4


Danke ! Was hast du eigentlich ? Ich eine Angststörung !

14.11.2013 17:14 • #5


Schlaflose
Ich habe eine soziale Phobie und eine ängstliche (vermeidende) Persönlichkeitsstörung.

14.11.2013 18:57 • #6


Ich hatte Trittico 100 mg retard früher mal als Schlafmittel. Mein Psychiater meinte, zum Schlafen sei es ganz gut, eine andere Wirkung (gegen Depression, Angst) habe es nicht - er kenne niemanden, bei dem es gewirkt hat! Bei mir ließ nach einigen Monaten auch die schlafanstoßende Wirkung stark nach.

zur ängstlichen (vermeidenden) Persönlichkeitsstörung: ich kannte den Begriff bis dato gar nicht, hab nachgelesen und finde, dass das Störungsbild 1:1 meine Probleme beschreibt. Ich dachte, ich hätte halt eine Vielzahl von Einzelproblemen, dabei ist es 1 Störung, die sogar einen Namen hat. Macht zwar im Endeffekt keinen Unterschied, aber trotzdem interessant...

14.11.2013 21:06 • #7


Schlaflose
Ich habe diese Diagnose auch erst vor zwei Jahren bei meinem letzten Therapeuten erhalten, obwohl ich schon vorher etliche Therapien gemacht hatte. Als ich nachgelesen habe, was das genau ist, habe ich auch so einen Aha-Effekt gehabt.

15.11.2013 06:56 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf