Pfeil rechts
10

SunnyBlue
Hallo ihr lieben,

ich hatte im April eine EPU mit Verödung wegen AVNRT. Nun habe ich seit dem immer mal wieder RhythmusStörungen. Blutd eher normal 100/65 iN Ruhe, aber nen höheren Puls (nachts nicht unter 70, bis 90).

Nun haben mir 2 Ärzte gemeinsam eine mini Dosis (1,25mg) Bisoprolol verschrieben und ich traue mich nicht, die zu nehmen.

Könnt ihr mir Mut machen?

lieben Gruß

SunnyBlue

22.09.2019 19:31 • 09.11.2019 #1


21 Antworten ↓


IchWillPositiv
Ich nehme seit Jahren Metoprolol gegen meinen hohen Ruhepuls und möchte nicht mehr ohne ihn sein. Der hohe Puls war für mich immer sehr belastend. Nebenwirkungen habe ich keine.

22.09.2019 19:42 • x 1 #2



Positive Erfahrungen zu BetaBlocker

x 3


SunnyBlue
@IchWillPositiv DANKE! Wie bist du mit deinem Blutdruck?
Kein Problem mit Müdigkeit etc?

22.09.2019 19:44 • #3


Miami
Ich habe zur Senkung des Puls eine Minidosis verschrieben bekommen.
Puls normalisiert sich.
Nebenwirkung: Gelassenheit

Und als ich wieder damit aufhörte gab's auch nichts Negatives zu berichten.

22.09.2019 19:46 • x 1 #4


SunnyBlue
@Miami Danke! Ja icu soll ja auch nur ne Mini Dosis nehmen, weil ich durch den Puls nachts wach werde und nicht gut schlafe. Am Tag gehts... wie ist denn dein Blutdruck vorher gewesen? Auch hoch oder wie bei mir niedrig?

22.09.2019 19:59 • #5


Miami
Mein schöner Blutdruck ging nicht runter und ich wurde auch nicht müde. Nur gelassener.

Genaue Werte kann ich Dir nicht sagen. Schön, Tendenz niedrig. Aber der wurde nicht beeinflusst.

22.09.2019 20:00 • x 1 #6


IchWillPositiv
Mein Blutdruck ist normal.

22.09.2019 20:03 • x 1 #7


SunnyBlue
@IchWillPositiv @Miami Danke euch. Beruhigt mich etwas... Mal schauen, wann ich mich zur ersten durchringen kann...

22.09.2019 20:11 • x 1 #8


IchWillPositiv
Wovor hast du denn Angst?

23.09.2019 06:27 • #9


SunnyBlue
Dass der Puls oder der Blutdruck zu weit runter geht...

23.09.2019 07:38 • #10


IchWillPositiv
Die Ärzte werden die Dosis schon einschätzen können.

23.09.2019 20:14 • #11


SunnyBlue
Weißt du, ich hab schon echt viel erlebt mit Ärzten und gute Einschätzungen waren da leider nicht so bei. Häufig hab ich bestimmt, wie lange ich welches Medikament nehmen möchte... leider... deswegen ist es so gut, eure Meinungen und Erfahrungen zu hören. Es gibt ja anscheinend auch gute Erfahrungen...

23.09.2019 21:21 • #12


SunnyBlue
@Miami @IchWillPositiv
Könnt ihr was sagen, was schlimmsten falls passieren kann wenn ich die nehme? Bin grad kurz davor weil ich mal wieder Herzrhythmusstörungen hab und hab zu viel Angst...

26.09.2019 21:16 • #13


Miami
Bei mir war es wirklich eine Mini-Mini-Dosis.

Wenn es Dir Sorge macht teil die Tablette und nimm erst Mal die Hälfte.

26.09.2019 22:32 • #14


SunnyBlue
@Miami mini mini? Ich hätte 1,25... hast du noch weniger?

26.09.2019 22:46 • #15


Miami
Metohexal Succ 47,5 mg Retard.
Der Arzt sagte Mini-Mini-Dosis um die Nebenwirkungen Pulsreduzierung zu haben ohne den Blutdruck abzusenken.

26.09.2019 23:24 • x 1 #16


SunnyBlue
Ja genau das ist bei mir auch der Plan... ich glaube ich probiere das heute Abend aus. Eigentlich kann ja in der Nacht wenig passieren bei 1,25 mg...

27.09.2019 06:41 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

IchWillPositiv
Ich hab ja zu schnellen Puls und auch mal Stolperer. Mein Kardiologe hat gesagt, ich soll mit der Dosis "Spielen" Im Moment nehm ich 1/2 Metoprolol 47,5mg. Hab aber auch schon Zeiten gehabt, wo ich morgens und abends ne ganze genommen hab. Außer, dass mein Puls erträglich wurde ist nix passiert.

27.09.2019 20:54 • x 1 #18


ein_kellerkind
Mach dir keine Sorgen - die Medikation ist niedrig. Das Medikament ist sicher.

27.09.2019 22:09 • x 1 #19


Ich nehme schon 20 Jahre Bisoprolol comp. 10mg/25mg , ist ein gutes Mittel.
Brauchst keine Angst haben , es macht dich auch etwas gelassener und du fühlst dich Entspannter.

27.09.2019 22:25 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf