30

Freya-Noel
Hallo,
Kennt jemand ein sehr gutes pflanzliches Mittel gegen Angst/Unruhe welches auch wirklich hilft?
Lg

11.08.2019 00:35 • 25.08.2019 #1


40 Antworten ↓


Safira
Ich habe für mich Baldrian entdeckt. Und den Schlaftee und nerventee aus der Dro. gerie
Wirkt zwar jetzt keine Weltwunder aber ich glaube es hilft mir

11.08.2019 00:44 • x 1 #2


Freya-Noel
Hast du mal dieses Lasea oder Neurexan ausprobiert?

11.08.2019 00:48 • #3


Safira
Neurexan hat bei mir gar nichts gebracht. Lasea habe ich noch nicht getestet

11.08.2019 00:48 • #4


Freya-Noel
Habe es auch mal eine längere Zeit ausprobiert, war wie Placebo bzw. hat 0 geholfen.

Kennst du diese Bachblüten Tropfen?

11.08.2019 00:50 • #5


Safira
Ja die Bachblüten kenne ich auch. Habe mir mal ein Fläschchen geholt und ein Tropfen probiert und seitdem liegt es in der Ecke.

Manche schwören aber drauf. Musst du einfach mal ausprobieren.

11.08.2019 00:51 • x 1 #6


Freya-Noel
Ok
Also was mir etwas hilft ist dieser Passionsblumen-tee.
Wollte aber mal fragen ob jemand noch anderes pflanzliches kennt welches wirklich hilft. Glaube mein Körper hat sich schon zu sehr an Baldrian gewöhnt :/

11.08.2019 00:52 • #7


Safira
Also ich nehme Baldrian nach Bedarf seit Januar. Und finde ich immer noch gut. Wenn die Flasche alle ist will ich mal Baldrian mit Lasea holen. Gibt es ja eine Kombi von. Oder Baldrian in Kombi mit Passionsblume. Weiß ich nicht mehr genau was es war. Ich glaube das ist ja das gleiche oder?

Es ist ja auch entscheidend was für Ängste das sind. Wenn du so eine richtig fette panische Angst Phase hast, dann wird dir was pflanzliches nicht helfen.

11.08.2019 00:54 • x 1 #8


survivor3
Es kommt auch darauf an wieviel Baldrian im Baldrianprodukt enthalten ist.

11.08.2019 01:13 • #9


Freya-Noel
Kennst du ein Mittel wo viel Baldrian drin ist? : )

11.08.2019 01:14 • #10


survivor3
Von Kneipp,Klosterfrau zum Beispiel.
Ich lebe in den USA da gibt es andere Hersteller.

11.08.2019 01:16 • x 1 #11


Freya-Noel
Achsooooo cool! : )
Danke für deine hilfreichen Beiträge : )

11.08.2019 01:18 • #12


Schlaflose
Mir hilft alles Pflanzliche oder Homöopathische gar nicht.

11.08.2019 06:17 • x 2 #13


Bernie1970
5-HTP, GABA

11.08.2019 06:30 • x 1 #14


Pink28
Guten Morgen Freya-Noel

ein gutes Pflanzliches Mittel ist auch Baldrian stark für die Nacht heißt das. Das sind so blaue Tabletten. Da hat eine 441,35mg und die nimmt man halt Abends ein. Nach paar mal wo man die nimmt helfen die echt gut. Natürlich nur wenn es jetzt nicht so ne starke Angst oder Panik ist da denke ich auch wie hier schon geschrieben wurde das da Pflanzliche Mittel nicht helfen. Ich nehme die auch nicht mehr weil bei mir das halt schon zu Stark ist mit den Ängsten und alles. Ich hatte auch ne Zeit lang Neurexan genommen das hat bei mir auch überhaupt nichts gebracht. Habe aber gewartet bis so ne kleine Dose da leer war. Aber zeigte sich keinerlei Wirkung.

LG

11.08.2019 06:44 • x 1 #15


petrus57
Pflanzliches hilft vielleicht gegen leichte Unruhezustände aber gegen Ängste hilft das alles nicht. Habe alles schon probiert. Gegen leichte Unruhezustände haben mir damals Baldrian Hopfen Dragees gut geholfen.

PS.
Zu viel Baldrian kann auf die Bauchspeicheldrüse gehen.

11.08.2019 07:43 • x 3 #16


Lara1204
Ich nehme neurapas Balance. Geht ganz gut damit.

11.08.2019 08:01 • x 1 #17


Freya-Noel
Zitat von Pink28:
Guten Morgen Freya-Noelein gutes Pflanzliches Mittel ist auch Baldrian stark für die Nacht heißt das. Das sind so blaue Tabletten. Da hat eine 441,35mg und die nimmt man halt Abends ein. Nach paar mal wo man die nimmt helfen die echt gut. Natürlich nur wenn es jetzt nicht so ne starke Angst oder Panik ist da denke ich auch wie hier schon geschrieben wurde das da Pflanzliche Mittel nicht helfen. Ich nehme die auch nicht mehr weil bei mir das halt schon zu Stark ist mit den Ängsten und alles. Ich hatte auch ne Zeit lang Neurexan genommen das hat bei mir auch überhaupt nichts gebracht. Habe aber gewartet bis so ne kleine Dose da leer war. Aber zeigte sich keinerlei Wirkung.LG


Hallo @Pink28 : )
Danke für dein Tipp! Meine Angst ist jetzt nicht stark, Unruhe ist öfter da deshalb frag ich immer erstmal nach pflanzlichen Mitteln : )
Würde es wenn sowieso nur Abends nehmen da die Unruhe am Tag nicht so stark ist wie am Abend.
Danke und liebe Grüße : )

11.08.2019 09:24 • x 1 #18


Freya-Noel
Zitat von Lara1204:
Ich nehme neurapas Balance. Geht ganz gut damit.


Habe es mir mal durchgelesen, hört sich gut an, werde es ausprobieren! Danke : )

11.08.2019 09:25 • #19


Freya-Noel
Zitat von petrus57:
Pflanzliches hilft vielleicht gegen leichte Unruhezustände aber gegen Ängste hilft das alles nicht. Habe alles schon probiert. Gegen leichte Unruhezustände haben mir damals Baldrian Hopfen Dragees gut geholfen.PS.Zu viel Baldrian kann auf die Bauchspeicheldrüse gehen.


Gut zu wissen, danke! : )

11.08.2019 09:26 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf