Pfeil rechts

Hallo ihr Lieben,

Ich nehme Nun seit gut 6 Wochen mirtazapin und habe in der Zeit schon 5 kg zugenommen.
Hat jemand einen Tipp, Wie ich dagegen steuern kann? Oder hat überhaupt noch jemand dieses Problem ?

Liebe Grüße!

17.12.2017 22:20 • 18.12.2017 #1


3 Antworten ↓


Ich nehme Escitalopram und Risperdal. Andere Medis, aber gleiches Ergebnis. Ich denke es ist einerseits Wassereinlagerung im Fettgewebe, andererseits esse ich mehr.
Dagegen steuern mit Sport und evt Diät. Da verliere ich pro Woche auch gleich mal wieder 4 Kilo.

17.12.2017 22:29 • #2



Mirtazapin Gewichtszunahme

x 3


Schlaflose
Mirtazapin ist für starke Gewichtszunahme berüchtigt. Es sind drei Faktoren, die das bewirken: starke Verlangsamung des Stoffwechsels, Heißhungerattacken und Wassereinlagerungen im Gewebe.

18.12.2017 09:52 • #3


Zitat von Schlaflose:
Mirtazapin ist für starke Gewichtszunahme berüchtigt. Es sind drei Faktoren, die das bewirken: starke Verlangsamung des Stoffwechsels, Heißhungerattacken und Wassereinlagerungen im Gewebe.

Ja, die Heißhunger Attacken sind echt krass... hab sonst nie viel süßes gegessen...aber momentan komme ich da kaum dran vorbei und ich bin so schon nicht die schlankeste.....

18.12.2017 22:15 • #4




Dr. med. Andreas Schöpf