Pfeil rechts

Hallo zusammen,

kennt einer das oben genannte Medikament? Hat es schon jemand genommen? Wer kann mir dazu was sagen?

Ich habe es für den äußersten Notfall erhalten um es bei einer Angstattake zu nehmen.

16.12.2009 10:36 • 23.12.2009 #1


4 Antworten ↓


kenn das Medikament nur von der Arbeit. Es wird meistens bei Allergien eingesetzt, aber auch bei Übelkeit und Erbrechen sowie Angststörungen und Psychosen.
Promethazin hemmt den körpereigenen Botenstoff Dopamin. Durch diese Wirkung werden Unruhe - und Errungszustände bei Angststörungen gedämpft.

Das Medikament hat eine rießen Liste Nebenwirkungen. Sehr häufige davon sind z.b. Müdigkeit, Schlafstörungen, Unruhe, Benommenheit, Schwindel, Bewegungsstörungen usw.

Lg

16.12.2009 12:39 • #2



Medikament Promethazin-neuraxpharm

x 3


Christina
Hi,

das ist ein Antiallergikum und niederpotentes Neuroleptikum. Es wird i.d.R. nur noch zur Beruhigung eingesetzt, oft um die Einschleichnebenwirkungen von SSRI zu dämpfen. Die meisten vertragen es gut und es leistet auch seine Dienste. Gegenüber "richtigen" Beruhigungsmitteln hat es den Vorteil, dass es nicht abhängig macht, aber auch den Nachteil, dass es nicht so gut und so schnell angstlösend wirkt. Es beruhigt zwar, aber mehr so allgemein dämpfend. Ich würde es in einer ruhigen Minute mal ausprobieren, um zu wissen, mit welcher Wirkung ich im Notfall zu rechnen hätte.

Liebe Grüße
Christina

16.12.2009 13:48 • #3


ich hab das vor Jahren mal ganz gut vertragen.

16.12.2009 18:25 • #4


Vielen Dank für eure Antworten, das beruhigt mich ja schon mal ein wenig... denke auch, dass ich es einfach versuchen sollte... obwohl ich dummerweise vor der Einnahme auch schon bammel habe

23.12.2009 15:28 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf