Pfeil rechts

Sonzet
Hallo, ich bin 31 Jahre und habe seit 15 Jahren panikattacken. Nun ist ein Rückfall gekommen. Ich nehme 150 mg EFECTIN. Am 24.12 hatte ich eine magendarmgrippe die so untypisch war das ich gegoogelt habe und auf Magenkrebs gekommen bin. Habe seit 23.12 Urlaub bis 11 jänner. Und durch das Google und den Urlaub is es wohl zu panikattacken gekommen. Meine Frage. Kann das trotz EFECTIN passieren? Habs ein paar mal 2-3 h später genommen und dann durchfall auch noch dazu... Jetzt soll ich a paar Tage xanor nehmen und wieder aufhören. Musste ich schon 3-4 mal bei einem Rückfall. Aber warum? Ist das nur damit der Körper endlich wieder zur Ruhe kommt? Oder sinkt durch viel Stress der Spiegel vom EFECTIN? Bis jetzt hats immer funktioniert...A paar Tage xanor dazu und ruhe war. Kann das jetzt auch wieder so funktionieren?
Lg

31.12.2015 17:33 • 01.01.2016 #1


7 Antworten ↓


Also es kann trotz Medikamente passieren. .und Durchfall ist bei mir auch ein aktuelles Problem bei panikattacken.kann mir denken das es mit der verspäteten einnahme zu tun hat..möchte ich Grad auch raus bekommen.

31.12.2015 17:36 • #2



Magen Darm Grippe Auslöser?

x 3


Hallo,
kann es auch sein, daß durch die Magen-Darm-Grippe oder Magen-Darm-Unpäßlichkeit das Medikament gar nicht gewirkt hat, weil es beschleunigt hinaus befördert wurde? Also Medikamente sollten schon angepaßt im Körper verweilen, damit sie wirken und bei Efectin kann eine punktuell genaue Einnahme zusätzlich die volle Wirkung entfalten oder eben nicht, wenn es ungenau genommen wird.

Grüße

31.12.2015 17:44 • #3


Sonzet
Und warum verschwindet es nach ein paar Tagen xanor?

31.12.2015 17:47 • #4


Xanor ist ein Benzodiazepin und Efectin ist ein Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahme-Hemmer. Ersteres meist als Notfallmedikament bei Angst/Depression gebräuchlich, allerdings u.U. abhängig machend.
Die Wirkungsweise von beidem ist unterschiedlich.

31.12.2015 17:54 • #5


Sonzet
Na ich meine ich muss es für ein paar Tage dazu nehmen. Warum habe ich dann wieder monatelang ruhe? Ich hab irgendwie Angst das die Panik jetzt gar nimma weg geht obwohl das immer der Fall war

31.12.2015 18:15 • #6


Du nimmst es vermutlich zu Efectin, damit eine Wirkung gesichert ist. Ich denke, du solltest es (auch wenn es schwer fällt) erstmal so machen. Das Xanor läßt du ja dann wieder weg und wenn Efectin seinen Spiegel wieder aufgebaut hat, dann sollte Efectin auch wieder wirken.

Angst und Panik können auch immer mal wieder kommen, manchmal macht das alles auch nur Pause und geht damit gar nicht mehr wirklich weg. Machst du Psychotherapie?

31.12.2015 18:19 • #7


Sonzet
Nein hatte 14 Jahre eine tolle Psychiaterin die mich vor zwei Tagen ohne einen mucks stehen lassen hat. Is in pension gegangen
Ich weiss das mir nix passiert und das es Auslöser gibt. Ich weiss das sie immer mal wieder kommen, ich meinte das ich den momentanen Zustand nimma los werde. Wobei mir heut der Neurologe in der Notaufnahme versprochen hat es vergeht wieder....Also macht wieder Pause

01.01.2016 21:18 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf