Pfeil rechts

W
hallo wer von euch hat erfahrungen mit den johanniskraut tabletten Neuroplant 600mg? ich hatte diese vor einiger zeit vom arzt bekommen,sie aber nach zwei wochen wieder weggelassen,weil ich ständig mehrmals täglich stuhlgang hatte, und leichte bauch und magenschmerzen. nun habe ich es sowieso nicht so mit medikamenten und wollte mal horchen ob jemand von euch ähnliche erfahrungen hatte damit.vielleicht lag das problem auch an meiner psyche,nur wenn einige die gleichen erfahrungen gemacht haben,kann das je nicht nur an mir liegen.überlege gerade ob ich es mit den tabletten einfach nochmal probiere weil ich wirklich was tun will damit es mir besser geht.hoffe auf antworten die mich weiterbringen.

30.09.2009 16:23 • 18.09.2010 #1


5 Antworten ↓


Silvermoon
Hallo Wilma,

habe selber zwar noch keine Erfahrungen damit gemacht, aber lt. Internet-Auskunft sind als Nebenwirkungen ja auch Magen-Darm-Beschwerden angegeben.

Also, als ich mal Johanniskraut genommen habe, hatte ich solche Beschwerden nicht.

Schöne Grüße
von mir

01.10.2009 09:14 • #2


A


Johanniskraut Neuroplant

x 3


T
Ich hab heute morgen die 1. genommen und war kurz davor mich zu übergeben, so übel war mir. Danach folgte Durchfall.

Ob das nu Zufall ist, oder von der Tablette kam weiß ich nicht. Werde ich ja morgen sehen wenn ich die nächste nehme...

19.10.2009 14:40 • #3


H
Hallo Wilma,

ich habe letztens 4 Wochen Laif 900 (hochdosiertes Johanneskraut)
genommen.

Mir war permanent übel und hatte sehr starke Magen u. Darm-
krämpfe, da ich ansonsten keine Besserung festgestellt habe,
habe ich es dann abgesetzt.

Schon 2 Tage nach dem Absetzen waren die Beschwerden zum Glück
weg.

Liebe Grüße

19.10.2009 16:41 • #4


L

18.09.2010 12:20 • #5


Fantasy
Hallo und herzlich willkommen hier!

18.09.2010 13:49 • #6





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf