Pfeil rechts

uncas2522
Hallo zusammen,

bin neu hier und würde mich freuen teil diesen Forum zu werden.
Ich leide seit 20 Jahren an Angst - und Pannickatacken und nach jahrelangen hin und her hatte ich vor 3 Jahren einen Arzt gefunden der mir die richtige Medikamentation verschrieben hat nämlich Paroxetin 20mg.

Über meine Erfahrungen würde ich mich gerne mit anderen austauschen.

Vielen Dank.

02.11.2016 14:34 • 04.03.2017 #1


8 Antworten ↓


miriam0707
Hallo,
ich nehme Paroxetin 20mg wegen Panikattacken und Angstzustände.
Liebe Grüße Miriam

02.11.2016 15:12 • #2


A


Eure Erfahrungen mit Paroxetin 20mg ?

x 3


4_0_4
Hallo uncas,

ööhhh - Du bist schon ein Teil dieses Forums - Willkommen

Nein, ich kann mir denken was Du meinst.
Ist alles halb so wild. Die wollen alle nur spielen.

Es ist nicht sooo schwer sich hier heimisch zu fühlen. Einfach mal hier mal da mitschreiben.
Gibt auch lockerer Themen

Der Rest kommt von alleine, wenn man ein wenig auf die Menschen hier eingeht und versucht kommunikativ zu sein.

Gruß
Cube

02.11.2016 23:11 • #3


B
Hallo uncas2522,

willkommen im Forum.

Ich habe 5 Jahre lang Paroxetin in der Dosis 20 mg täglich genommen. Am Anfang hat es mich extrem beruhigt und ich konnte die Nächte wieder durchschlafen. Musste das Mittel dann am Anfang des Jahres absetzen. Mit 20mg nimmst du aber zurzeit die minimalste Dosis, die Höchstdosis sind 60mg. Meine Erfahrungen sind durchweg positiv mit zwei Ausnahmen.

1.) Meine Leberwerte waren dadurch erhöht, zum Glück nicht dramatisch
2.) Ich habe zugenommen, 20 Kilo in den fünf Jahren. gut kann auch daran liegen das ich nicht mehr soviel Sport gemacht habe

Für schlimmer werdende Depressionen oder Angstzustände scheint es aber nicht geeignet zu sein, zumindest bei mir nicht.

03.11.2016 13:47 • #4


M
Hallo Ihr Lieben,
nehme seit ca. 4 Wochen Paroxetin gegen meine ZG und Ängste.
Die ersten beiden Wochen 10mg, die dritte Woche 15mg und seit Mittwoch
20mg. Körperlich vertrage ich das Medi, aber psychisch geht es mir damit
überhaupt nicht gut. Die Gedanken sind nicht besser geworden und meine
Stimmung und mein Antrieb sind auch nicht besser . Ich weine fast jeden Tag,
weil es mir einfach nicht gut geht. Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen
mit Paroxetin ? Bitte dringend um Antwort.

Liebe Grüße
Maja

04.03.2017 16:07 • #5


petrus57
Mir hat Paroxetin vor Jahren mal gut geholfen. Nur hatte ich damit sehr starke Nebenwirkungen.

04.03.2017 16:30 • #6


M
Wie lang hast Du es genommen ? Und wann hat es bei Dir angefangen zu wirken?
Mir geht's echt besch.......

Maja

04.03.2017 16:41 • #7


petrus57
Habe es ca. 1/2 Jahr genommen. Wann die Wirkung eingesetzt hat kann ich dir nicht sagen. Ist schon sehr lange her. Kann mich nur noch an die fürchterlichen Nebenwirkungen erinnern. Das war mein erstes AD.

04.03.2017 16:57 • #8


M
Danke für Deine Antwort.
ich habe in einem anderen Thread gelesen, das Du Mirtazapin nimmst.
Das habe ich zb. ganz und gar nicht vertragen. Ich habe damit kein Auge zu bekommen.

Maja

Zum Hauptthema - Paroxetin Erfahrungen

04.03.2017 17:48 • #9





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf