Pfeil rechts
3

Lottaluft
Zitat von Marco333:
Eine Woche


Dann weißt du zum aktuellen Zeitpunkt weder ob 10 zu viel sind oder 5 reichen
Das man sich am Anfang so komisch fühlt ist nämlich vollkommen normal weil es bis zu 4 Wochen dauert bis das Medikament wirklich greift und die Nebenwirkungen aufhören

02.04.2021 17:08 • x 2 #81


portugal
Ich bin bei der zweiten Erhoehung gestolpert, muss man halt ein wenig aufpassen, das wird aber wirklich besser so wie Lottaluft bereits sagte, muss sich alles regulieren ....

02.04.2021 17:11 • #82



Escitalopram Wirkung

x 3


Ich bin sicher, dass 5mg auch reichen können. Allerdings nimmst du jetzt ja insgesamt erst 10 Tage dieses Medikament, wenn ich es richtig gelesen haben.
Deswegen ist es noch viel zu früh, um ein Ergebnis festlegen zu können. Es kann sein, dass es reicht, es kann aber auch sein, dass es zu wenig ist. Dein abgestumpft-sein in den ersten Tagen mit 10mg könnte eine Erstverschlimmerung bzw. anfängliche Nebenwirkung gewesen sein, die bald wieder Abteilungen wäre.

Solltest du also merken, dass 5 vielleicht doch zu wenig sein, dann versuche dennoch eine Erhöhung, denn in den ersten 14 bis 21 Tagen ist es meistens unangenehm und wird dann besser.

02.04.2021 17:13 • #83


Aber wenn ich jetzt wieder erhöhe mich ich meinen Körper doch langsam komplett durcheinander oder? Habe mit 5mg eingeschlichen, dann auf 10 hoch, jetzt wieder bei 5 und dann wieder 10 wenn ich erhöhen würde... ach ich weiß auch nicht danke euch auf jedenfall!

02.04.2021 17:20 • #84


Nee, bleib mal bei den 5mg eine Weile, aber wenn du denkst, es ist vielleicht doch zu wenig und erhöhst dann, dann gib den 7,5 oder 10mg 14 bis 21 Tage bevor du wieder runter gehst

02.04.2021 17:35 • #85


MR1980
Hast du kein Tropfen zum einschleichen bekomme?

03.04.2021 18:26 • #86




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf