Pfeil rechts
502

Froschkönigin
Ja jetzt geht es mir wieder gut. Ich drücke Dir die Daumen, dass es bei Dir auch ganz bald besser wird

07.08.2019 08:57 • #1261


Sydaemeni
Danke

07.08.2019 09:01 • #1262



Erfahrungen mit Sertralin

x 3


08.10.2019 08:23 • #1263


petrus57
Ich hatte mit Sertralin auch sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Wurde in der Psychiatrie auf 150 mg hochgesetzt. Bekam dann massive aggressive Zwangsgedanken. Auf meiner Station ging es auch einigen anderen so.

An deiner Stelle würde ich wieder zurück auf 50 mg gehen. Du bemerkst doch, mit welcher Dosis es dir am besten geht, nicht der Arzt. Du bist doch ein mündiger Patient. Mein Arzt hat zu mir gesagt, ich soll es so machen, wie es mir dann am Besten geht.

08.10.2019 09:15 • x 1 #1264


Kolga
Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich habe seit etwa 1 Jahr mit starker innerer Unruhe zu tun. Es fühlt sich an als ob ich in einer Stressspirale gefangen bin. Bin morgens schon auf 180 und werde praktisch nicht mehr müde, hab Schlafstörungen, Herzrasen, Magenschmerzen und Panikattacken. Psychiaterin sagt es sei eine Angststörung. Habe eine Kombination aus Sertralin morgens und Trimipramin abends verschrieben bekommen.
Ich habe es jetzt ca. 2 Monate rausgezögert, traue mich irgendwie nicht die Medis einzunehmen, aus Angst die Unruhe wird noch mehr.
Leider gehts mir aber auch ohne Medis nicht wirklich besser hat da jemand Erfahrungen mit der Kombination aus Sertralin und Trimipramin ?

25.11.2021 09:17 • #1265


Alex93
Zitat von Kolga:
Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich habe seit etwa 1 Jahr mit starker innerer Unruhe zu tun. Es fühlt sich an als ob ich in einer Stressspirale gefangen bin. Bin morgens schon auf 180 und werde praktisch nicht mehr müde, hab Schlafstörungen, Herzrasen, Magenschmerzen und Panikattacken. Psychiaterin ...

Jaein.
Generell aber Erfahrung mit Sertralin/SSRI morgens und einem trizyklischen Antidepressivum Abends. In meinem Fall war es nicht Trimipramin sondern Trazodon. Nehme ich immer noch gelegentlich, wenn ich Abends schlafen muss, es aber gar nicht kann.
So Kombinationen werden mWn mal gerne verschrieben wenn man Abends nicht zur Ruhe oder in den Schlaf findet.
Das kam bei mir aber nicht durch das Sertralin, denn damit habe ich auch monatelang wunderbar schlafen können, sondern durch äußere Umstände.

Angst, dass die Unruhe mehr wird, würde ich mir erst mal nicht machen. Zumindest bei mir hat es dahingehend nichts verändert, und ich war ziemlich nervös und panisch den Tag über. Das Sertralin hat das bei mir wieder in normale Bahnen gebracht ^^ Das Trimipramin wird dir dann für Abends verschrieben sein um Abends schlafen zu können und der Gedankenspirale ein bisschen zu entfliehen.

Nur Mut

25.11.2021 09:34 • x 1 #1266


Kolga
Hey danke für deine Antwort Alex
Ja das was du geschrieben hast gibt mir schonmal ein bisschen Hoffnung, ich werde es wahrscheinlich morgen dann mal ausprobieren. Sitze gerade bei meinem Psychiater, wollte Ihn auch noch einmal um Rat fragen

25.11.2021 11:40 • x 1 #1267


Alex93
N Abend Liebe Leute.
Hat jemand von euch Sertralin mal ausgeschlichen? Nehme seit gestern anstatt 50mg nur noch 25mg.
Kann es sein, dass sich der Appetit mindert? Hatte nach Einnahme, so an 2h nach Einnahme, viel Appetit, gar Heißhunger. Gestern und heute kaum noch. Esse nicht mehr so viel. Hatte das jemand?

Gestern 20:56 • #1268


Grow
Zitat von Alex93:
N Abend Liebe Leute. Hat jemand von euch Sertralin mal ausgeschlichen? Nehme seit gestern anstatt 50mg nur noch 25mg. Kann es sein, dass sich der Appetit mindert? Hatte nach Einnahme, so an 2h nach Einnahme, viel Appetit, gar Heißhunger. Gestern und heute kaum noch. Esse nicht mehr so viel. Hatte das jemand? ...

Habe das auch mal ausgeschlichen aber das hatte ich nicht. Würde das nicht so bewerten...

Vor 8 Minuten • x 1 #1269


Alex93
Zitat von Grow:
Habe das auch mal ausgeschlichen aber das hatte ich nicht. Würde das nicht so bewerten...

Ach bewerten tu ich das gar nicht mal so sehr.
Verminderter Appetit oder wieder normaler Appetit käme mir sogar gelegen, da ich in den letzten Monaten ein paar Kilos dazugewonnen habe, die auch Sport nicht kompensieren konnten

Vor 5 Minuten • #1270



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf