ich habe jetzt mein Medikament umgestellt auf Elontril .
Es ist neu auf dem markt .
Hat jmd. Erfahrungen mit diesem Medikament?

26.09.2010 15:30 • 26.09.2010 #1


7 Antworten ↓


Werden fast 4 Jahre, neu ist Elontril also nicht. Wogegen hast Du Elontril bekommen? Also ich hab sie nur mal paar Tage genommen, hatte aber viel mit Kopfschmerzen zu tun, die mit Elontril schlimmer wurden. Nahm sie nicht weiter. Ansonsten merkte ich schon am 1. Tag einen sehr klaren Kopf und irgendwie Gelassenheit.

26.09.2010 16:19 • #2


achso?
meine Ärztin sagte die seien neu auf dem Markt .
Ich nehme sie gegen meine Angststörung & Panikattacken .
Ich habe sehr sehr starke Schwindelgefühle & Überlkeit .

Hört sich positiv an .

Habe nämlich nur Schlechtes darüber gelesen und natürlich Angst davor bekommen ..

26.09.2010 16:40 • #3


Na ja, also zu viel lesen solltest Du darüber nicht. Das verunsichert nur.

Aber rein gegen Angststörung und Panik ist Elontril eher ungewöhnlich. Der Wirkstoff ist entfernt chemisch mit Amphetamin vergleichbar, als Speed. Das merkt man auch, weil die Wirkung ist aufputschend, meist steigen Blutdruck und Puls. Ob das der Knüller für Angstpatienten ist, bezweifele ich.

26.09.2010 16:51 • #4


also würdest Du mir eher davon abraten ?
weil meine Ärztin meinte,dass sie auch gegen Angststörung wirken .

26.09.2010 17:04 • #5


Versuch es doch einfach.

26.09.2010 17:08 • #6


das mach ich .
wenn es mir schlechter gehn sollte,kann ich dann einfach wieder mein altes Medikament nehmen?

26.09.2010 17:10 • #7


Das solltest Du mit Deinem Arzt besprechen.

26.09.2010 17:11 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf