Pfeil rechts
2

Seit über 30 Jahren habe ich diese Sch*** Angststörung mit der Folge von Depris, Alk und vielen psychosomatischen Beschwerden bis ich vor ein paar Wochen erstmals Dominal bekam. Zuerst war ich mir sicher, ob es wirklich an diesem Medikament liegt, da ich auch noch drei andere nehme. Als mir das Dominal aber vor ein paar Tagen ausging weil ich vergessen hatte mir neues aufschreiben zu lassen, waren die Beschwerde wieder da (trotz der anderen Medis !) und jetzt unter Einnahme sind sie wieder weg. Ich bin so froh und dankbar über dieses Medikament !!

20.01.2012 11:18 • 02.12.2020 #1


7 Antworten ↓


das ist doch toll =)

20.01.2012 11:24 • #2



Dominal- Endlich !

x 3


Zitat von Juliachen85:
das ist doch toll =)



Ja, die Wahl des richtigen Psychiaters ist wohl eine Schicksalswahl.

20.01.2012 12:14 • #3


das ist doch super!!!

welche andren medis nimmst du?

20.01.2012 14:25 • #4


Opipramol, Promethazin, und Venlafaxin. (früher hatte ich auch Trimipramin)

Aber das effektivste Mittel ist nach meinen jüngsten Erfahrungen das Dominal.

Das hat meine unterschwelligen Ängste und die damit verbunden Magen-darm und Herz-Kreislaufprobleme wie auch Infektanafälligkit, Ein- und Durchschlafstörungen und Alk. VOLLKOMMEN ausgeschaltet. Ich trinke nichts mehr, ich schlafe wieder gut - einfach phantastisch !!

Die Frage ist nur wie lange werde ich es nehmen müssen..........

20.01.2012 14:45 • #5


Zitat von Sifu:
!Die Frage ist nur wie lange werde ich es nehmen müssen..........





Immer noch.

02.12.2020 16:17 • #6


portugal
Zitat von Sifu:
Aber das effektivste Mittel ist nach meinen jüngsten Erfahrungen das Dominal.


Kann bei Dir super wirken und bei anderen Patienten überhaupt nicht. Glückssache.

02.12.2020 16:31 • x 1 #7


Ist doch erfreulich dass es dir hilft Dominal und auch den Wirkstoff habe ich noch nie gehört und musste danach googeln.

02.12.2020 17:35 • x 1 #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf