Pfeil rechts

Wollt euch mal fragenn ob man Kaffee trinken kann wenn man Diazepam genommen hat oder wer das schon gemacht hat.. Natürlich nicht direkt dannach sonder sagen wir mal die letzte einahme war 12-24 stunden her. Veträgt es sich ?
Es steht nähmlich nirgends.

25.06.2014 00:35 • 25.06.2014 #1


2 Antworten ↓


Schlaflose
Was soll sich denn da nicht vertragen? Der Kaffee macht einen einfach wieder wach. Ich trinke morgens immer Kaffee, egal, was ich vorher genommen hatte. Ich nehme seit Jahren ein schlafanstoßendes AD und gelegentlich noch eine Schlaftablette und/oder ein Benzo, wenn ich nicht schlafen kann. Dann bin ich morgens noch ziemlich benommen und brauche dringend den Kaffee

25.06.2014 07:38 • #2


Mir macht das nichts aus. Gut, ich habe jetzt noch keine Diazepam genommen und sofort im Anschluss Kaffee getrunken, aber schon so nach 2 Stunden und das war überhaupt kein Problem. Probiere es am besten aus, passieren kann nichts. Höchstens wenn du die Diazepam nimmst um schlafen zu können, dann wäre es kontraproduktiv. 12-24 Stunden später ist absolut Null Problemo.

25.06.2014 12:30 • #3




Dr. med. Andreas Schöpf