Pfeil rechts

Hallo an euch,wünsche euch allen Frohe Ostern.mir ging es vor 1Std. nicht so gut,ich denke es lag am Kaffee,hab heute morgen viel davon getrunken,und auf einmal hab ich angefangen innerlich zu zittern,aber nur innerlich,und als wenn mein Herz so Flattert,ich hab mich hingeleg und versucht zu schlafen kurz bevor ich eingeschlafen bin,bin ich aufgeschreckt ich glaube mein Herz hat gestolpert.Kenn das jemand mit dem Zittern?Ich bin die ganze Wo.schon nervös,weil ich morgen wieder abeiten gehe,ich freu mich ja auch,aber da hat meine Panik angefangen,und ich habe so große Angst,das es wieder kommt,und seitem ich an Panik leide,hab ich so große Angst vor dem Tot.Und auf meiner Arbeit sterben viele alte Menschen,früher konnte ich gut damit um gehen,und jetzt hab ich große Angst.Könnt ihr mir helfen?Ich danke euch allen.Lg Tanja

13.04.2009 11:09 • 16.04.2009 #1


10 Antworten ↓


Hallo

Kann dir leider nicht helfen, aber ich kenne das zittern ich trinke nur koffeinfreien Kaffee da ich auch denke es kann davon kommen.Mir geht es seid tagen wieder schlecht, immer diese unruhe zittern und Herzklopfen und druck im Kopf vielleicht auch vom Wetter?....Ups soviel wollt ich garnicht schreiben sorry.

Drück dich dolle und hoffe es geht uns bald wieder besser.

Lg Michele

13.04.2009 11:52 • #2



Panik vom Kaffee?

x 3


Also, ich denke, es lag n i c h t am Kaffee.

Du hast dir, meiner Meinung nach, schon selbst die Antwort gegeben. Du bist schon die ganze Woche so nervös.... hast du geschrieben, weil es bald mit der Arbeit wieder los geht.
Verknüpfung: Arbeit- 1. Panikattacke.

Aber wenn es dir damit besser geht, verzichte einfach die nächsten Tage auf Kaffee.

Am Anfang habe ich auch bei jeder körperlichen Regung nach einer Ursache geforscht. Ist die Sache auf Dauer nicht wert. Da kommt dann eins zum anderen und man ist nur noch damit beschäftigt. Ich selbst sage mir jetzt immer: Du hast jetzt das und das, aber es ist gar nicht real. Ist am Anfang schwer, geht nachher immer besser.

13.04.2009 12:36 • #3


Ich bekomme von Koffein/Tein auch sehr leicht Herzflattern bis Herzrasen, deswegen trinke ich nur noch koffeinfreien Kaffee, und selbst davon werde ich manchmal flattrig, was vermutlich daran liegt, dass er nicht völlig entkoffeiniert ist.

Gegen starke Nervosität nehme ich meist eine Tablette Vitamin B-Komplex aus der Apotheke, d.h. recht hoch dosiert. Gerade wenn ich schon viel Kaffee (auch entkoffeinierten) getrunken habe und aus irgendwelchen sonstigen Gründen so hypernervös bin, dass ich das schon körperlich merke. Manchmal zusätzlich Magnesium. Das hilft mir sehr gut, die Nerven beruhigen sich fast schlagartig.

13.04.2009 12:41 • #4


Danke Moorhexe,jetzt wo du es sagst,ist es mir aufgefallen das ich mir schon die Anwort selbst gegeben habe.Ja es ist die Angst bvor der Angst,und Anst das ich der aufgabe nicht mehr gewachsen bin.Lg

13.04.2009 12:42 • #5


hallo spike,...zum thema kaffee. ich trinke gar kein koffein mehr, weil ich dann auch immer merke, wie mein herz kräftiger schlägt...was ja ganz normal ist. aber als paniker nimmt man seinen körper eben viel intensiver wahr und deutet ein kleines stolpern sofort als großen rückfall oder katastrophe. ich vermeide einfach kaffee. dadurch verpasse ich ja nichts ich fange auch davon an zu zittern, wenn ganz blass, mir wird schlecht und ich kriege herzrasen. das sind natürlich normale symptome vom koffein wers nicht gewohnt ist, aber dadurch kann sich schnell angst und panik entwickeln, weil die symptome doch sehr ähnlich ist...

13.04.2009 17:48 • #6


Oh ja das kenne ich auch mit dem Kaffee eine Tasse geht ja, aber ich trinke auch überwiegend entkoffeinierten .


LG.Tini

13.04.2009 18:40 • #7


Aso ich trinke auch weniger Kaffee wie früher.
Da hab ich den Literweise in mich reingeschüttet.
Und danach nur Cola!
Dann nichts mehr von allem.
Heute trinke ich 1-2 Tassen und nachmittags mal ein Glas Cola,aber auch nicht jeden Tag.
Man muss die Nervösität ja nicht noch mehr provzieren

13.04.2009 19:49 • #8


Hi du!

Auf Kaffee gehts mir prinzipiell schlecht. Entweder hab ich Herzrasen oder mir ist übel - das hat auch schon einige PAs ausgelöst. Also ich kann dich eigentlich nur beruhigen. Diese Herzstolperer hab ich aber auch ohne Kaffee immer wieder mal. Ist normalerweise nix ernstes!

Wonnie

13.04.2009 20:10 • #9


hallo spike,

was bist du von beruf??Altenpflegerin?
Dann kann ich dich verstehen habe das auch bis vor einem halben jahr gemacht aber da ist es eigentlich gegangen komischerweise aber auch nur während ich mit den medis eingestellt war sonst hätt ich das glaub ich auch oft nicht gepackt.hut ab.

Schönen tag an euch alle

gruss kerstin

14.04.2009 08:16 • #10


Danke,ihr lieben für euren aufmunteren Worte,das hilft mir immer sehr.

16.04.2009 17:22 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier