Pfeil rechts
1

Liebe Community,
habe Diazepam Tropfen verschrieben bekommen zur kurzzeitigen Behandlung aufgrund von starken Angstzuständen.
Habe um ca. 17.45Uhr 7 Tropfen eingenommen und erst ca. 1 und halb stunde nach einnahme eine minimal beruhigende Wirkung entdeckt und eine Art emotionslosigkeit aber mehr nicht. Leider hatte ich bei einem Friseur Termin trotzdem eine starke Anspannung. Es fühlte sich so an als wäre die Angst die ganze Zeit stark da jedoch wurde sie sozusagen nur minimal unterdrückt jedoch kaum spürbar. Auch jetzt spüre ich mich nicht wirklich Entspannt sondern habe einfach nur keine Richtigen Gedanken.

Meine Frage wäre wie siehts mit der Dosierung aus? Meint ihr vielleicht 7 Tropfen sind zu wenig? Auf der Gebrauchsanweisung stehen einige Hinweise aber diese sind irgendwie ziemlich verwirrend und sagen mir jetzt auch nicht klar welche Dosis die beste wäre da ja zwischen ambulanter und stationärer Anwendung unterschieden wird.
Habt ihr Erfahrungen damit ? Bzw was würdet ihr mir empfehlen?
LG

18.12.2017 23:00 • 18.12.2017 #1


2 Antworten ↓


Brina84
@EinBerlinerJunge

Guten Abend , ich grüße dich.

Ich finde es ehrlich gesagt etwas heikel solche Fragen hier zu stellen, denn wir alle sind einfach nicht in der Position dir einen Rat zu geben , was die Dosierung der Medikamenten betrifft. Könnte sehr leicht nach hinten los gehen.
Ich würde das an deiner Stelle deinen behandelnden Arzt fragen.
Der kann dir mit Sicherheit fachkundige Ratschläge geben.
Liebe Grüße und einen schönen Abend

18.12.2017 23:12 • x 1 #2


Okay danke dir

18.12.2017 23:15 • #3




Dr. med. Andreas Schöpf