Pfeil rechts
1

Dodi
Hallo Ihr leidensgenossen. Seit 2012 habe ich angefangen Citalopram ein zu schleichen. Nehme seit über einem Jahr 30 mg. Seit circa drei Monaten sind die Angststörungen wieder doll. Heute hatte ich eine so schlimme AngstAttacke von der ich mich immer noch nicht richtig erholt habe. Meine Frage: wie viel mg Citalopram nehmt ihr? Und nehmt ihr noch etwas dazu?

06.12.2016 18:03 • 06.12.2016 #1


5 Antworten ↓


petrus57
Ich hatte vor Jahren 20 mg genommen. Da es mir nach kurzer Zeit wieder besser ging habe ich die nach einem halben Jahr wieder abgesetzt. Hatte dann auch ein paar Jahre Ruhe vor Angststörungen.

06.12.2016 18:11 • x 1 #2



Citalopram , Angst und Panik wieder da

x 3


Dodi
Sind die Ängste auch wieder da?

06.12.2016 18:20 • #3


petrus57
Ja. Bei mir scheinen die immer mal wiederzukommen.

06.12.2016 18:31 • #4


Cathy79
Hallo Dodi!

Mit Citalopram ist es so eine Sache. Es ist leider berüchtigt für den sog. Gewöhnungseffekt. Ich nehme es wie du auch seit 2012, habe mit 20 mg angefangen. Ende letzten Jahres wurden meine Ängste auch wieder schlimmer so dass ich seit Frühjahr jetzt auch 30 mg nehme. Seitdem ist es ein ewiges auf und ab bei mir, ich habe gute Zeiten und schlechtere Zeiten. Meine Ärztin sagt ich kann noch auf 40 mg hoch gehen, aber bis jetzt habe ich es bei den 30 mg belassen. Sollten meine schlimmen Zeiten jedoch wieder dauerhaft werden, gehe ich auf jeden Fall höher. Sprich doch auch nochmal mit deinem Arzt. LG

06.12.2016 18:52 • #5


Dodi
Ja , das mache ich morgen. Danke für eure Antworten.

06.12.2016 19:47 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. med. Andreas Schöpf