Pfeil rechts
12

Ich frage tatsächlich im Namen einer guten Freundin.

- Sie 27 J. hat als Nebeneinkommen gewisse Chats auf einer zugehörigen Plattform durchgeführt. Soweit so gut.

- Mit einem Mann hat sie regelmäßiger gechattet. Irgendwann kam nicht mehr nur Das Eine Thema bei ihnen auf.
Die Chemie stimmte wohl irgendwie. So sehr, dass sie dann
zu einem neutralen Messenger gewechselt sind.

- Thema x war dann total in den Hintergrund gerutscht. Sie telefonieren täglich und schreiben täglich. Die Chemie scheint sehr gut zu passen. Nun hat sie aber ein Problem.

- Er kennt sie nicht unter ihrem richtigen Namen auch nicht ihren richtigen Wohnort. Sie hat halt einen falschen Namen und einen falschen Wohnort angegeben als das Schreiben beim Messenger anfing. Einfach aus Selbstschutz. Man weiss halt nie. Jetzt würden die beiden sich gerne mal in der Stadt wo sie wohnt treffen um Kaffee trinken zu gehen.

- Es wäre ihr halt total peinlich jetzt raus zu hauen dass sie woanders wohnt und anders heißt Sie hat Angst vor seiner Reaktion und schämt sich total.

Was nun ?:(

03.10.2021 17:50 • 03.10.2021 #1


9 Antworten ↓


kleinpübbels
Ich frage auch immer für Freunde, hrhrhr....

Ne im ernst. Warum erzählt sie es nicht einfach, genau mit der Begründung? Hat sie ihn mit falschen Bildern gecatfished? Oder stimmt nur der Name und der Ort ned ? Das sollte doch kein Drama sein. Vor allem, weil man ja heutzutage wirklich vorsichtig sein sollte.

03.10.2021 17:56 • x 5 #2



Wahrheit aufdecken ?

x 3


Zitat von kleinpübbels:
Ich frage auch immer für Freunde, hrhrhr.... Ne im ernst. Warum erzählt sie es nicht einfach, genau mit der Begründung? Hat sie ihn ...

Hahahaha

Der Name ist Fake und der Wohnort. Alles andere ist real. Ja stimmt da muss man vorsichtig sein. Es ist komisch für sie weil er sie die gaaanze Zeit natürlich mit dem Fake Namen angesprochen hat sie natürlich auf diesem reagiert hat. Aber gut da muss sie wohl durch :b.
War ja nicht geplant dass die sich so gut verstehen.

03.10.2021 17:59 • #3


Das Ganze ist doch völlig daneben. Es gibt keine "Chemie" in Chats. Das ist Einbildung. Genau so, wie deine angebliche Freundin falsche Angaben gemacht hat, kann alles von dem Mann auch falsch sein. Das Ganze ist völlig schräg. Viel Glück für deine Freundin, deren Probleme du zu deinen machst und dann sollen noch andere Vorschläge zu dem Quatsch machen . . .

03.10.2021 18:05 • x 2 #4


Zitat von Fauda:
Das Ganze ist doch völlig daneben. Es gibt keine Chemie in Chats. Das ist Einbildung. Genau so, wie deine angebliche Freundin falsche Angaben ...

Naja klar kann sowas oft Illusion sein wenn man sich noch nicht getroffen hat. Aber ich denke ein Interesse an der Person kann nach mehreren Telefonaten etc schon erweckt werden. Finde es eigentlich legitim dass die beiden sich kennenlernen wollen. Etwas schräg mag es sein ja gut

03.10.2021 18:08 • x 1 #5


Zitat von Alwaystrouble:
Naja klar kann sowas oft Illusion sein wenn man sich noch nicht getroffen hat. Aber ich denke ein Interesse an der Person kann nach mehreren Telefonaten etc schon erweckt werden. Finde es eigentlich legitim dass die beiden sich kennenlernen wollen. Etwas schräg mag es sein ja gut

Es gibt so viele Fälle von Betrügereien auf dem Gebiet, meistens zum Nachteil von Frauen.

03.10.2021 18:09 • x 2 #6


kleinpübbels
Aber sie haben sich schonmal über Video Chat gesehen?

03.10.2021 18:27 • x 1 #7


portugal
Ich versteh kein Wort ehrlich gesagt.

03.10.2021 18:27 • #8


Zitat von kleinpübbels:
Aber sie haben sich schonmal über Video Chat gesehen?

Genau haben sie. Naja und die Telefonate waren im anderen Rahmen dann.

03.10.2021 18:28 • #9


Sandra777
Wenn es so ist, wie es ist....
Dann würde ich an Ihrer Stelle genau das sagen, wie du das geschildert hast. Aus Selbstschutz. Wenn er das nicht akzeptiert, selbst Schuld. Dann stimmt auch die Chemie nicht

03.10.2021 18:34 • x 1 #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag