Pfeil rechts
10

Hallo,

Ich habe sehr lange überlegt ob ich mir so ein Forum suche, ich leider mittlerweile bereits über 2 Wochen an diesem Schmerz.
Eine "kurze" Information zu diesem Thema möchte ich euch gerne eine "kleine" Geschichte erzählen.

Ich habe meine Freundin in einer Klinik kennengelernt. Damals war sie noch mit einem anderen Mann zusammen, der sie aber anscheinend sehr schlecht behandelt hat, so aus ihrer eigenen Aussage. Sie wurde öfter versetzt, ignoriert und weiteres - In einem klärendem Gespräch hat sie dann mit ihrem damaligen Freund Schluss gemacht, da sie gemerkt hat das sie ihn nicht mehr liebt.

Kurz darauf hin hat sie den Kontakt mit mir gesucht, eben weil ich sie zunächst freundschaftlich gut behandelt habe, ihr zugehört habe - Einfach ein normaler Mensch zu ihr gewesen bin. Sie verliebte sich, konnte es aber nicht aussprechen. Man hat es aber gemerkt, Ihr Blick durchbohrte mein Herz, ich habe noch nie in meinem Leben einen Menschen so mich anschauen gesehen.

Randinformation: Die Beziehung und alles drum herum kam von ihrer Seite aus, ich wollte eigentlich nur eine Freundschaft, aber daraus wurde mehr. Wir hatten uns gefunden obwohl wir uns nicht gesucht haben.

Mehrere Wochen vergingen und wir waren zusammen Glücklich, haben mehr als 10.000 Nachrichten über Whatsapp während einer von uns beiden auf der Arbeit war geschrieben, uns verabredet, bei dem anderen übernachtet und sie hat mir sogar ihre Eltern vorgestellt, welche ebenfalls total begeistert von mir waren. Das war ihr persönlich wichtig.

Dann am Wochenende der Trennung, sie holte mich mit ihrem Auto ab und wir fuhren zu ihr. Ich saß noch im Garten mit ihren Eltern als sie versucht hatte nach der Arbeit ein wenig zu schlafen, da sie sehr erschöpft war. Ich ging zu ihr rein und wollte nachschauen ob sie bereits schläft und da griff sie mich und wollte mit mir reden.

Sie sagte von heute auf morgen, das sie Das nicht mehr kann, es fühlt sich nicht richtig an und sie hat keine Gefühle mehr. Sie versteht es selber nicht, bei einer Auflistung von Pro und Kontra sind all meine Eigenschaften auf der Pro Seite und ich wäre doch eigentlich der "Perfekte Freund" für sie.

Ihr Ex hat sie im übrigen ebenfalls sehr "terrorisiert", stand plötzlich vor ihrer Haustüre und hat gewartet bis sie nach Hause gefahren ist und alles.

Ich bin ein wenig verzweifelt. Wir haben noch ein bisschen miteinander geschrieben aber sie ist plötzlich von heute auf morgen so abweisend, so kalt. Mit ihrem Ex ist sie nicht wieder zusammen gekommen soweit ich weiss, das hätte sie mir gesagt.

Von dem Charakter her halte ich sie für eine sehr ehrliche Frau, die kein Blatt vor dem Mund nimmt und niemanden unnötig weiter verletzt. Sie antwortete mir auch nicht mehr auf meine letzte Nachricht via WhatsApp, ich dachte mir dann nur "In Ordnung, dann lasse ich dich ab jetzt in ruhe" und beendete die App.

Und dennoch habe ich diesen Schmerz, diese Trauer, diese Sehnsucht. Ich weiss, 4 Monate insgesamt ist eine kurze Zeit um jemanden wirklich zu lieben, aber ich glaube tatsächlich das ich dies tat. Ich vermisse sie und möchte wieder das alles so ist wie es einmal war. Ich habe keine Angst alleine zu sein, da ich ein Selbstbewusster Mensch bin von Natur aus und jetzt auch nicht sonderlich hässlich bin um andere Frauen kennen zu lernen. Es ist aber ihre Art die mich so fasziniert hat.

Hat irgendjemand einen Rat? Eine Botschaft oder etwas was mir meinen Schmerz vielleicht ein wenig erleichtern kann?

Besten Gruß, G.


Edit: In einem Gespräch nach der Trennung gibt sie sich die Schuld dafür das es nicht geklappt hat und will auch keine weitere.

01.05.2020 15:07 • 01.05.2020 #1


16 Antworten ↓


Safira
Hallo Garga, das tut mir sehr leid für Dich.
Ich glaube das sie Probleme hat oder gemerkt hat das sie doch nicht so viel für Dich empfindet. Irgendeinen Grund wird sie aber haben, nur will oder kann sie es nicht sagen.

Ich empfehle Abstand zu halten. Sie signalisiert ja auch eindeutig das sie Abstand will. Auch wenn sie nicht offen ist. Warte ab ob noch was kommt.

Mache Dir aber besser keine großen Hoffnungen

01.05.2020 15:17 • x 1 #2



Trennung obwohl "Alles Perfekt"

x 3


Die Hoffnungen habe ich bereits aufgegeben und mache mittlerweile weiter mit meinem Leben, danke für die schnelle Antwort.
Wenn ich ihr doch wichtig bin wird sie sich wohl möglich bei mir melden, sie will ja immerhin weiterhin zumindest eine Freundschaft, was ich aber zur Zeit nicht akzeptieren kann.

Den Abstand werde ich einhalten, aber ich werde ihr nach meiner geschriebenen Nachricht nicht mehr Kontaktieren, wenn sie mich vermisst dann wird sie es zeigen, wenn nicht, dann war ich wohl nur so "Ein Übergangsfreund" um ihr Selbstwertgefühl zu stärken.

Ich hasse sie aber auch nicht dafür, ich weiss selber nicht warum -.-

01.05.2020 15:23 • #3


Safira
Zitat von Garga:
Ich hasse sie aber auch nicht dafür, ich weiss selber nicht warum -.-

weil Du sie liebst...

ich glaube auch nicht, falls es so war, das sie Dich verletzen wollte. Passieren kann sowas immer. Meist ist das wohl unbewusst. Möglich, das ihr der ganze Kontakt auch zuviel war. Also zu viel Nähe. Oft weiß man selber nicht was man will vor lauter Überrumpelung.

Was man selbst nicht weiß kann man auch nicht kommunizieren

01.05.2020 15:27 • x 1 #4


Zitat von Safira:
Also zu viel Nähe.


Das war auch ein Gedanke von mir, normal bin ich nicht emotional Abhängig und eigentlich eher abgestumpft. Aber wegen der ganzen Corona Geschichte hatte man halt sehr viel Zeit. Das habe ich ihr auch so geschrieben das für uns wohl möglich die falsche Zeit war.

Sie checkt dennoch regelmäßig mein Status auf WhatsApp und hat früher schon meine Social Media Profile "gestalkt" - So egal kann ich ihr glaube ich nicht sein, sie sagte auch oft das sie Sachen Überfordern würden und sie damit nicht so gut umgehen kann.

Vielleicht braucht sie einfach nur Zeit für sich und hat die Trennung von ihrem Ex Freund doch nicht so leicht hingenommen wie sie einst dachte. Ich habe zwar wenig Hoffnung das sie einsieht das sie einen Fehler gemacht hat, doch die Möglichkeit besteht und sie ist vom Charakter eigentlich genau die Art von Frau die ich suche und haben möchte als Partnerin, umgekehrt genauso.

Gibt es eine Art "Richtwert" wie lange man so kein Kontakt haben sollte? 1 Monat? 2 Monate?
Ich entwickel mich ja in der Zeit auch erheblich weiter, zur Zeit habe ich Übergewicht und bin bereits dabei das mit voller Motivation zu reduzieren, 9KG sind bereits geschafft binnen 2 Monaten und da passiert noch viel, auch äusserlich.

01.05.2020 15:35 • #5


Safira
Wie lange war sie denn mit dem Ex zusammen? Du hast geschrieben das die Beziehung schwierig war. Meist sind diese sehr mit emotionaler Hingabe verbunden, was eine Abhängigkeit nahe kommen lässt.

Wie sieht man denn das der Status bei Whats-App gecheckt wird?

Zitat von Garga:
Gibt es eine Art "Richtwert" wie lange man so kein Kontakt haben sollte? 1 Monat? 2 Monate?

Höre auf Dein Bauchgefühl. Also ich würde mal nach 4 Wochen die Lage checken bei ihr. Nicht das sie noch auf die Idee kommt Du hast das Interesse verloren (falls sie doch zur Besinnung kommt)

Halte aber an Deinen Richtwerten für Dich fest.

Warum ward ihr beide in der Klinik?

01.05.2020 15:46 • x 1 #6


Zitat von Safira:
Wie lange war sie denn mit dem Ex zusammen? Du hast geschrieben das die Beziehung schwierig war. Meist sind diese sehr mit emotionaler Hingabe verbunden, was eine Abhängigkeit nahe kommen lässt.



Sie waren 2 und halb Jahre zusammen, war ihre erste Beziehung. Aber in dieser Beziehung haben anscheinend keine romantischen Dinge stattgefunden, du verstehst bestimmt was ich damit meine.

Zitat von Safira:
Wie sieht man denn das der Status bei Whats-App gecheckt wird?


Wenn man einen Status in WhatsApp einrichtet (Ich mache das oft wenn ich im Fitness-Studio bin(Nicht von mir xD) oder wenn ich mit den Hunden spazieren gehe und gerade eine schöne Gegend sehe mache ich Fotos) und diesen teilt, kann man sehen wenn es nicht ausgestellt ist, wer den Status sich angeschaut hat.

Zitat von Safira:
Höre auf Dein Bauchgefühl. Also ich würde mal nach 4 Wochen die Lage checken bei ihr. Nicht das sie noch auf die Idee kommt Du hast das Interesse verloren (falls sie doch zur Besinnung kommt)Halte aber an Deinen Richtwerten für Dich fest. Warum ward ihr beide in der Klinik?


Mein Bauchgefühl sagt gut 1 Monat, vielleicht etwas länger. In der Zeit habe ich dann auch noch genügend Zeit zu wachsen persönlich Und dann werde ich sie unverbindlich mal kontaktieren. Sollte sie dann immer noch so abweisend bzw. "Gleichgültig" rüber kommen, dann werde ich meinen Weg ohne sie weiter gehen, so schwer es mir dann fallen wird.

Wir waren in der Klinik aus verschiedenen Gründen, psychisch bedingt. Es handelte sich hierbei um eine Klinik wo man morgens früh hin und nachmittags wieder zurück nach Hause konnte. Tolle Zeit und habe dort auch viele tolle Menschen kennengelernt mit den ich heute noch Kontakt habe. Da stützt man sich auch gut Gegenseitig.

Ich für meinen Teil bin aber Gesund, bei ihr bin ich mir da nicht so sicher, sie kann sehr gut Schauspielern, ich selber merke aber wenn jemand durch etwas belastet ist. In meiner Nähe war sie offen, fröhlich und hatte Spass (Sie hat eine Angewohnheit hin und her zu wippen wenn sie sich wohl fühlt und das tat sie ständig.) Und immer wenn ihr Ex Freund sie angerufen hat oder kontaktierte, ging ihre Laune in den Keller.

01.05.2020 15:56 • #7


Safira
Zitat von Garga:
Sie hat eine Angewohnheit hin und her zu wippen wenn sie sich wohl fühlt und das tat sie ständig

Bist Du Dir ganz sicher das sie sich wohl gefühlt hat? Normalerweise ist das genau umgekehrt.

Wie sind ihre Eltern denn so?

01.05.2020 16:04 • x 1 #8


Orangia
Zitat von Safira:
Bist Du Dir ganz sicher das sie sich wohl gefühlt hat? Normalerweise ist das genau umgekehrt.Wie sind ihre Eltern denn so?

Das habe ich auch gedacht...
Dieses hin und her wippen passiert eher bei Unruhe oder Unsicherheit

01.05.2020 16:05 • x 2 #9


Safira
Zitat von Garga:
Ich für meinen Teil bin aber Gesund

Wie kam es denn dazu in eine Tagesklinik zu gehen wenn Du gesund bist? Das macht keinen Sinn

01.05.2020 16:11 • #10


Zitat von Safira:
Bist Du Dir ganz sicher das sie sich wohl gefühlt hat? Normalerweise ist das genau umgekehrt.

Ja da bin ich mir sehr sicher, sie hat es nicht nur gesagt sondern auch oft genug gezeigt das sie sich in meiner Gegenwart wohl fühlt.


Edit: Sie hat das auch immer Zuhause bei sich getan, meist wenn sie in Gedanken verschwand. Immer ein breites lächeln auf dem Gesicht dabei.
Edit2: Sie sagte auch bevor sie sich getrennt hat, das sie sich zu 100% Sicher ist mit mir eine Beziehung anzufangen

01.05.2020 16:13 • #11


Safira
okay, also nicht im direkten Kontakt zu Dir?

Hat sie Dir darüber erzählt? Was da in den Momenten innerlich mit ihr passiert?

01.05.2020 16:17 • x 1 #12


Zitat von Safira:
okay, also nicht im direkten Kontakt zu Dir?

Genau, die macht das immer wenn sie gerade Glücklich ist.


Zitat von Safira:
Hat sie Dir darüber erzählt? Was da in den Momenten innerlich mit ihr passiert?


Ja hat sie, sie macht das oft wenn sie am malen ist und dabei eines ihrer Hörbücher hört. Wie bereits geschrieben wippt sie langsam hin und her von links nach rechts mit dem Oberkörper und ist einfach gerade in dem Moment Glücklich und Zufrieden.

Das macht sie aber auch nur auf Couch und Bett, auf einem Stuhl macht sie das nie, da fängt sie dann an zu Summen.
nur 4 Monate und ich kenne diese Frau in und auswendig, noch mehr Fragezeichen in meinem Schädel weil sie so reagiert wie sie reagiert, das passt einfach nicht zu ihr.

Zitat von Safira:
Wie kam es denn dazu in eine Tagesklinik zu gehen wenn Du gesund bist? Das macht keinen Sinn


Vor dem Aufenthalt war ich es nicht, da ging es mir sehr schlecht. Aber mir wurde sehr stark geholfen und zu neuer Lebensfreude verholfen. Gerade auch durch ihr, was die Trennung besonders schmerzhaft macht. Aber dennoch falle ich nicht zurück in alte Muster und bleibe stark

Hatte eine schwere Depressive Phase hinter mir, da die hälfte meiner Familie einfach so weggestorben ist und ich nicht damit umzugehen wusste.


Edit: Wichtig zu erwähnen ist vielleicht auch, das dass gefühlt damit anfing als ich nicht so begeistert darüber war das sie mit ihrem Ex telefonieren will.
Edit2: Als sie sich getrennt hat und mich nach Hause gefahren hat, war sie auch sehr ruhig und es klang so als würde sie das stark belasten mich zu verlassen. Nur im Chat ist sie Abweisend und Kalt zu mir, wenn sie mit mir spricht nicht (Sprachnachrichten z.B.) und hat sich dann auch das komplette Wochenende voll laufen lassen.

Danke für all eure Antworten, ihr helft mir gerade wirklich sehr durch diese Zeit, vielen vielen dank <3

01.05.2020 16:22 • #13


Safira
Ich danke Dir für deine Offenheit

Ich denke mal das sie einfach Zeit braucht. Vielleicht steckt sie in einem Gefühlschaos. Das ist grauenhaft sage ich Dir. Lass ihr einfach Zeit, ihre Emotionen zu ordnen und herrauszufinden was sie will.

Zitat von Garga:
Als sie sich getrennt hat und mich nach Hause gefahren hat, war sie auch sehr ruhig und es klang so als würde sie das stark belasten mich zu verlassen. Nur im Chat ist sie Abweisend und Kalt zu mir, wenn sie mit mir spricht nicht (Sprachnachrichten z.B.) und hat sich dann auch das komplette Wochenende voll laufen lassen.


Egal bist Du ihr definitiv nicht. Die Whats App Kälte ist jetzt nicht ungewöhnlich finde ich. Dazu müssten wir erst den Sachverhalt wissen.

Spricht aber für das Gefühlschaos. Der Ex wird da auch sicher eine Rolle spielen möglicherweise.

ich bin mir aber sehr sicher das sie weiterhin Probleme mit sich hat, die mit der Tagesklinik nicht geheilt wurden. ich glaub Du bist da sowas wie ein Glücks- Einzelfall.

01.05.2020 16:41 • #14


Zitat von Safira:
Vielleicht steckt sie in einem Gefühlschaos. Das ist grauenhaft sage ich Dir. Lass ihr einfach Zeit, ihre Emotionen zu ordnen und herrauszufinden was sie will.


Genau das, oder besser gesagt "So in etwa" hat sie das auch erwähnt. Sie versteht ihre eigenen Gefühle nicht etc. Ich danke dir wirklich sehr mit deinen Worten hast du mir ein großen Teil meines Kummers genommen. Auch wenn es endgültig sein sollte, werde ich in einem Monat nicht mehr diese Schmerzen haben, da der Körper sich wieder entwöhnt hat.


Zitat von Safira:
Ich danke Dir für deine Offenheit


Auch wenn das hier recht Anonym ist, habe ich keine Probleme damit es offen zuzugeben das ich ein Päckchen zu tragen habe. Das hat jeder, es sieht nur anders aus, hat vielleicht eine andere Verpackung oder gar ein anderen Inhalt. Wichtig ist wie man jetzt damit umgeht. Das habe ich in der Klinik gelernt und darauf bin ich sehr Stolz


Zitat von Safira:
Egal bist Du ihr definitiv nicht. Die Whats App Kälte ist jetzt nicht ungewöhnlich finde ich. Dazu müssten wir erst den Sachverhalt wissen.


Das sagen sehr viele, sie hätte mich auch bereits längst löschen und blockieren können, das hat sie aber bis jetzt auch nicht getan.

Die "Kälte" signalisiert sich eher vom Lesen meiner Nachrichten in Schweigen, sie las diese Nachrichten aber binnen 1 Minute, wenn sie gerade nicht zu tun hatte wie auf der Arbeit oder wenn sie mit ihrem besten Freund unterwegs ist der sie ablenkt. Zumindest kam mir es immer so vor das sie sehr schnell auf meine Nachrichten "reagierte". Das aber auch eher vor kurzem, so seit dem 26 April, ich denke sie hat erstmal genug von mir und muss selber erst einmal klar kommen. Ich habe sie schon regelrecht bombardiert, zwar nicht mit "jammer und komm bitte zurück" texten sondern mit normalen Gesprächen und ich Depp bin ihr mit Rationalität gekommen, das dass nichts bringt hätte ich eigentlich wissen müssen

Ich werde ihr die Zeit geben die sie braucht, nicht in der Hoffnung das sie zurück zu mir kommt, sondern das sie Glücklich wird, wenn auch ohne mich an ihrer Seite, denn das hat diese Frau verdient.

01.05.2020 16:51 • x 1 #15


Safira
Das hast Du wirklich schön geschrieben. Ich hoffe sehr für Dich das sie begreift das Du ein toller Kerl bist für sie

01.05.2020 16:59 • x 1 #16


Danke diese Worte bedeuten mir viel, ich für meinen Teil hoffe das natürlich auch das sie das begreift.

Vielen dank für deine seelische Unterstützung, du bist ein toller Mensch Möge dein nächstes Butterbrot nicht auf der Nutellaseite fallen und möge deine nächste Capri Sonne auch seinen Strohhalm besitzen.

Hab einen schönen 1 Mai und ein schönes Wochenende Ich bin gerne noch für weitere Texte, wenn noch jemand etwas zu dem Thema schreiben möchte. Ich bedanke mich für jeden einzelnen.

01.05.2020 17:02 • x 1 #17



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag