» »


Soll ich mich von meinem Partner trennen?

201820.01




2
2
Bayern
Hallo,

ich bin Lea, 27 Jahre alt habe soziale Phobie und bin seit ca. 5,5 Jahren mit meinem Freund 33 zusammen der ebenfalls unter sozialen Ängsten leidet.
Ich bin grad ziemlich am grübeln ob ich die Beziehung mit meinem Partner gerade noch weiterführen soll. Er ist manchmal sehr kalt und abweisend zu mir und kritisiert mich ständig und macht mich runter.

Hier ein paar Beispiele:

*einmal hat er als wir zusammen bei seiner Mutter waren gesagt das ich es ja nicht so mit dem kochen habe und nur Fertiggerichte machen würde (wir sind da gerade zusammengezogen und ich hab mich wirklich bemüht so oft wie möglich was gutes und gesundes zu kochen im Gegensatz zu ihm er hat meistens auf der Couch gewartet bis es was zum essen gibt und dann rumgemeckert entweder war es ihm nicht gut genug oder es hat zu lang gedauert)

*Weihnachten waren wir bei meinen Eltern da hat er auch immer rumgemeckert z.B. das ich zu blöd wäre um einen Drucker einzurichten. Ich bin an dem Tag ziemlich spät von der Arbeit nach Hause gekommen und war ziemlich erledigt musste aber noch was wichtiges ausdrucken und dann hab ich ihn halt darum gebeten aber anstatt das er des dann einfach schnell an seinem PC und angeschlossenen Drucker ausdruckt soll ich am Laptop noch lange nach nem passenden Treiber suchen und des selber machen.

*Als ich Weihnachtsfeier hatte habe ich ihn gefragt ob er mich kurz da mitm Auto abholen könnte wären auch nur ca. 10 min mitm Auto gewesen. Er meinte das er ins Bett muss und ich doch mitm Bus heimfahren könnte (da muss man 20min im dunkeln durchn Park) oder selber mitm Auto (hab leider große Angst vorm Auto fahrn) Ich bin dann nach der Arbeit extra heimgefahren und mitm Auto dahin und konnte auf der Weihnachtsfeier nichts trinken weil ich ja noch mitm Auto heimfahren musste.
Seine Mutter kann er aber schon alle zwei Wochen zu seiner Oma 1Std. fahren mit meinem Auto das er auch nutzen darf weil ich eben nicht so gern/selten fahre.

*Silvester hatten wir auch Streit weil Essen gehen in Pizzeria und Eintritt 18Euro zu teuer sind. Waren aber seit Ewigkeiten nicht mehr Essen oder weg. Da hat er mir dann auch noch vorgeworfen das ich zu wenig zahle. Weil er 50Euro mehr Miete zahlt und öfters einkauft verdient aber auch das doppelte wie ich. Und er hat Weihnachten auch 5 Tage bei meiner Familie kostenlos gegessen und wir haben ihn eingeladen.

*er meckert auch dauert an der Musik rum die ich hör und an den Filmen die ich mal anschauen möchte überhaupt an fasst allem.

Wir unternehmen auch immer weniger miteinander wenn ich was vorschlage passt es ihm nicht oder er macht mir hinterher Vorwürfe das es blöd /anstrengend etc. war. Von ihm aus kommt aber so gut wie nie ein Vorschlag dass wir was gemeinsam unternehmen könnten. Außer seine Mutter will mit uns was machen da passt ihm des dann schon.

Ich bin grad ziemlich am zweifeln ob mir die Beziehung noch gut tut das dauernde kritisiert runter gemacht werden macht mich fertig und ich merke wie ich mich immer mehr von allem distanziere und gar keine Lust mehr habe irgendwas zu sagen /machen, weil es ja eh falsch ist.
Andererseits sind wir auch schon 5,5 Jahre zusammen weshalb ich die Beziehung jetzt auch nicht einfach so wegwerfen will

Auf das Thema antworten

6 Antworten ↓



41
18
  20.01.2018 19:30  
Hallo Lea,
entscheiden kannst das nur du.
Wenn du aber selber schon sagst das es dich fertig macht .... und dich runter zieht. hm
Wie lange geht das spiel denn so? War das von Anfang an?
Hast du mal versucht mit ihm darüber zu reden?

Ich habe mit meiner Ex nach 7 Jahren schluss gemacht weil es nicht mehr ging.
Jedes weitere Jahr wäre verschenk gewesen.



  20.01.2018 19:51  
@Menschenkind123

Hallo Lea,
das kannst nur du entscheiden.
Ich persönlich würde eine derartige Beziehung beenden. Es geht irgendwie wieder eine neue Tür auf, die viel Gutes für dich bereit hält, zumal du noch jung bist. Bevor ich mich weiterhin mit einer derartigen Beziehung "herumquälen" würde, würde ich das Ganze beenden, bitte bedenke, ich spreche hier nur für mich. Ich denk nicht, dass dir hier jemand sagen kann, was du tun sollst. Es ist ganz allein deine Entscheidung. :knuddeln:

Danke1xDanke


12701
9
BaWü
8639
  20.01.2018 20:10  
Macken haben wir alle. Solange der Rest überwiegt, kann man damit leben. Aber eine gute Beziehung bedeutet, dass jeder den anderen respektiert. Gut, bei Streitereien kanns schon mal hoch hergehen, aber anschliessend ist dann wieder Ruhe.

Ich würde ihm deutlich die rote Karte zeigen.

Danke1xDanke


1346
Das Tal der Wupper
2015
  20.01.2018 20:18  
Icefalki hat geschrieben:
Macken haben wir alle. Solange der Rest überwiegt, kann man damit leben. Aber eine gute Beziehung bedeutet, dass jeder den anderen respektiert. Gut, bei Streitereien kanns schon mal hoch hergehen, aber anschliessend ist dann wieder Ruhe.

Ich würde ihm deutlich die rote Karte zeigen.


Genau.

Ana-A303 hat geschrieben:
Ich denk nicht, dass dir hier jemand sagen kann, was du tun sollst. Es ist ganz allein deine Entscheidung.


Ebenso: Genau.

@Menschenkind123
Mach' für Dich das Beste draus. Mehr kann man zu Deiner Situation nicht sagen.

LG & viel Glück,

JollyJack

Danke1xDanke


13
2
1
  24.01.2018 11:29  
Die Entscheidung kannst nur du selbst treffen! Du musst dir selbst die Fragen stellen, die du wahrscheinlich hinter dir gelassen hast. Was möchtest du in einer Beziehung haben und auf was bestehst du dabei? Was ist dir Wichtig und was nicht so..
Wenn du dir selbst alle Fragen beantwortet hast, dann solltest du unbedingt mit deinem Freund darüber reden. Soziale Ängste betrifft wohl nicht deinen Freund (hoffe ich), oder? Denn über solche Probleme muss man unbedingt reden!



845
641
  25.01.2018 15:36  
Ich halte es für wichtig sich selbst zu hinterfragen was einem in einer Beziehung wichtig ist und wie man sich Beziehung grundsätzlich vorstellt. Wenn dir das klar ist solltest du das ihm gegenüber auch dementsprechend kommunizieren. Runtermachen kann er dich ja nur weil du dich runtermachen lässt anstatt eine deutliche Grenze zu setzen. Natürlich wirft man nicht 5,5 Jahre einfach so über Board aber andererseits wenn sich in der Kommunikation gar nichts tut dann habe ich lieber keine Beziehung als eine schlechte.


« Planlos, nach Beziehung mit depressivem Partner Der Kampf in meinem Kopf » 

Auf das Thema antworten  7 Beiträge 

Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Liebeskummer, Trennung & Scheidung


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Trennen ja oder nein?

» Liebeskummer, Trennung & Scheidung

8

1177

05.10.2011

Dranbleiben oder trennen

» Beziehungsängste & Bindungsängste

4

1075

09.10.2015

soll ich mich trennen

» Beziehungsängste & Bindungsängste

8

886

28.08.2011

Angst mich zu trennen

» Liebeskummer, Trennung & Scheidung

3

801

20.07.2012

Trennen oder nicht?

» Liebeskummer, Trennung & Scheidung

3

568

19.08.2013


» Mehr ähnliche Fragen