Pfeil rechts
30

chiquiita
Hallo ihr Lieben,

ich (32) muss jetzt mal etwas weiter ausholen, da ich vor knapp 2 Monaten einen Mann (36) kennengerlernt habe, mit dem es nun 'aus' ist. Wir hatten uns online kennengelernt und er war wirklich am Anfang eeextrem bemüht mit dauernd schreiben usw. Unser erstes Date hat er damals abgesagt, weil er wohl Magenbeschwerden hatte- da dachte ich , na gut . ok, er kennt mich ja noch nicht live, mal sehen. Dann haben wir uns ein paar Tage später tatsächlich getroffen. Wir haben uns auf Anhieb wirklich mega gut verstanden und er hat mir optisch und von seiner Art mega gut gefallen. Er fragte mich schon gleich ob ich bei seiner Nichte mit zur Taufe kommen will in ein paar Wochen (was ich etwas merkwürdig fand, aber ich sagte erstmal ja, werden wir ja dann sehen-warum nicht, paar Wochen sptäter sagte er, die Taufe wurde nun verschoben). Er war super aufmerksam, schrieb sehr oft und fragte ständig nach neuen Treffen, wir waren dann beim 4. Treffen auch intim miteinander, trotzdem hat er sich regelmäßig weiter gemeldet usw. (zumindestens die ersten 5 Treffen war er da noch hinterher) .

Dann fing es an. Als ich ihn nach dem nächsten Date (6. Date) fragte, fing er an, wir könnten uns ja den Mittwoch (z.B.) schonmal ins Auge fassen. Bis Mittwoch kam keinerlei einziges Wort zum treffen. Am Mittwoch früh schrieb er mir dann was ich heute so mache und als ich sagte, dass wir doch eigentlich den Tag heute ins Auge gefasst hatten, sagte er, dass er dies vergessen hatte, aber es natürlich keine Absicht war und ich könnte doch zu ihm kommen. Das war mir echt zu blöd, auf Knopfdruck zu springen und ich sagte, dass ich nun schon was anderes vor hatte. Dann machte er aber dafür ein Treffen am Sonntag mit mir aus. Sonntag früh schrieb er plötzlich, dass er etwas Halsschmerzen hat und schlecht geschlafen hat. Also hatte er abgesagt. Daraufhin hat er sich mit mir für den kommenden Donnerstag verabredet , wo er einen Tag vorher abgesagt hat, weil er seinen Bruder helfen musste, hat aber für den darauffolgenden Tag was mit mir ausgemacht : Also haben wir uns nach fast 3 Absagen oder Verschiebungen dann endlich am Freitag vor 3 Wochen getroffen. Unser Treffen dann war wirklich schön , wir waren etwas Essen und trinken und ich hatte dann auch mit ihm darüber gesprochen, dass ein Kennenlernen für mich nicht möglich ist, wenn ich jemanden nur alle 1,5 oder 2 Wochen sehe. Daraufhin lenkte er sofort ein und sagte das wir uns gerne 2 Mal die Woche treffen können und ob ich nicht zu Ostern mit zu seinen Eltern kommen möchte, er wüsste aber noch nicht genau, ob er da wirklich hinfährt, da sie viel weiter weg wohnen. Falls er fährt, würde er mich aber sehr gerne mitnehmen. Nach dem Treffen hab ich ihm dann geschrieben, dass er mich gerne auch demnächst mal zu Hause besuchen kann und ich ihn gerne einlade. Dann fing er an. Wir finden die Tage einen Termin. Tage später fragte ich nochmals und sagte ihm, dass die Einladung steht. Und wieder sagte er : Ja, wir finden noch einen Termin. Daraufhin habe ich mich echt vollkommen veräppelt gefühlt und ihm gesagt, dass es doch vor kurzem noch hieß, er hätte 2 mal die Woche Zeit. Dann fing er an, er würde es gerne ändern, wenn er könnte, aber er kann mir momentan nicht sagen, wann er wieder Zeit hat. Daraufhin hab ich ihm klar gesagt, dass ich mir eine ordentliche Kennenlernphase etwas interessierter vorstelle, was Zeit verbringen angeht und das ich langfristig etwas ernsthafteres suche und keine Spiele. Dann meinte er, er könnte mir gerade nicht die benötigte Zeit geben, aber würde mich sehr sehr gerne mögen und er weiß das bald wieder bessere Zeiten kommen werden. Er suchte auch die ganze Zeit eine Beziehung, aber jetzt momentan könnte er die benötigte Zeit nicht geben. Komischerweise erzählte er mir noch vor paar Wochen, sein Leben wäre langweilig, nur bisschen Arbeit und Sport. Ich sagte ihm das es für mich ok sei und er sich entspannen soll, dass ich hier keinen Druck machen will. Aber mal ehrlich, damit meinte ich nicht, dass ich mich hier weiterhin auf alle 2,5 Wochen treffen mal einlassen will. sondern nur dass ich ihn nicht hier zu 2 mal pro Woche zwingen will. Dann wurde der Kontakt weniger und wir haben kaum noch miteinander geschrieben, bis er einige Tage später nach einem neuen Treffen fragte und wir was neues ausmachten. Zu Ostern war er übrigens bei seinen Eltern aber hat mich natürlich nicht gefragt ob ich mitkommen will, weil wir ja in dieser Phase kaum Kontakt miteinander hatten, nach seinem 'Zeit benötigen Text'. Am Tag des dann ausgemachten Treffens schrieb er, dass er heute Mittag zum Zahnarzt muss und wir uns dann abends sehen. Dann 1,5 h vor dem Treffen schrieb er mir er hätte so starke Schmerzen, er wäre immer noch wie betäubt und er möchte das treffen bitte verschieben. Ich schrieb dann ganz genau diese Worte : Oh Gute Besserung!Alles klar

Dann und daraufhin kam einfach gar nichts mehr von ihm, den ganzen Tag nichts mehr und auch am nächsten Morgen keinerlei Nachricht. Mir hat es wirklich gereicht und ich ihm dann geschrieben, dass ich die Lügen und Spielchen durchschaut habe und das er komischerweise ständig was hat und das es mega unhöflich ist, nicht mal mehr ein danke auf das Gute Besserung zu schreiben u.Er sagte, ich hätte nicht so schön reagiert auf seine Absage und das er sich ja soo auf mich gefreut hätte und das es schade ist, dass wir uns nun so trennen und er mir alles erdenklich gute wünscht. Daraufhin habe ihm noch gesagt, dass er meiner Meinung null bereit war und ist für eine Frau. Das wars, hab ihn gelöscht. Ehrlich gesagt, ein bisschen traurig bin ich schon, da wir uns mega gut verstanden haben, aber ich habe mich noch nie im Leben so hingehalten und irgendwie auch 'vergackeiert' gefühlt . Ich weiß nicht, mich würden andere Meinungen dazu sehr interessieren. Ich finde eigentlich null, dass ich übertrieben habe, aber bin geschockt von den Vorkommnissen.

Danke euch 3

05.04.2024 15:39 • 21.04.2024 #1


53 Antworten ↓


S
Puh,schwierig.Ohne sein Leben oder seine Umstände zu kennen,ist das schwierig zu beurteilen.Es kann sich ja immer schnell von „eigentlich langweilig“ zu sehr stressig ändern.Aber selbst dann findet man mMn immer irgendwie Zeit.
Für mich hört sich das so an,als ob er dich durchaus mochte und Sympathie für dich empfand,aber eben auch nicht mehr.Da ist es dann leichter öfter mal abzusagen oder sich auch mal nicht zu melden.
Wenn du auf was ernstes und vernünftiges aus bist,hast du es meiner Meinung nach richtig gemacht so.Halt die Ohren steif,der nächste kommt bestimmt.Und der will dich dann auch wirklich

05.04.2024 15:51 • x 1 #2


A


Schreckliche Kennenlernphase

x 3


H
@chiquiita
Zitat von chiquiita:
Er suchte auch die ganze Zeit eine Beziehung, aber jetzt momentan könnte er die benötigte Zeit nicht geben.

Klingt voll nach einem Korb. Hattest du dich schon bißchen verguckt?
Man kann in der Kennenlernphase ja schon einschätzen, wie jemand so tickt. Wenn ich dauernd versetzt werde, ist das nicht gerade wertschätzend. Wenn man jemanden wirklich mag, findet man m. M. n. immer Wege.

05.04.2024 16:49 • #3


Peter61
Kann mich Shorty1904 nur anschließen.
Ihr habt es versucht, was ja auch gut und richtig ist, aber er hat wohl weniger Interesse an dir gehabt, wie dir lieb gewesen wäre.

Wenn ich eine Frau sehr mag und mit ihr eine feste Beziehung aufbauen will, finde ich auch Zeit für Sie und nicht nur alle 2 Wochen ein Treffen.
Du hast alles richtig gemacht und angemessen reagiert.
Hake ihn ab und schau dich nach ein anderen Mann um, der besser zu dir passt.
Dir alles gute.

05.04.2024 16:56 • x 2 #4


chiquiita
Ja ich fand es auch wie einen Korb aber gleichzeitig sagte er das auch wieder bessere Zeiten kommen werden und ob ich denn darauf warten wollen würde. Ich sagte nur alles okay, entspann dich. Und dann habe ich mich ja nicht mehr weiter bei ihm gemeldet aber er hat sich dann wieder gemeldet wie es mir geht , wann wir uns wieder treffen wollen usw.
Ich war nicht verliebt in ihn aber schon leicht verguckt, ja.

05.04.2024 17:22 • x 1 #5


H
@chiquiita OK, aber wenn man schon intim war, kann man ja durchaus mal sagen, was einen so verhindert. Also beruflich viel zu tun, familiäre Geschichten oder was auch immer. Für mich fühlt sich ich habe gerade nicht viel Zeit für dich schon nach Geheimniskrämerei an. Und Bundespräsident wird er nicht sein.
Somit hast du nichts falsch gemacht.
Er war wohl einfach nicht so überzeugt und dieses Hinhalten wäre auch nichts für mich.

05.04.2024 22:12 • #6


chiquiita
@herrAngsthase ja er hat es auf häufige besuche von den Eltern und ständigen anfragen von Kumpels geschoben.
Frage mich dann nur , warum er immer fleißig weiter geschrieben hat und mich nach einem neuen Date gefragt hatte .. obwohl ich mich nicht mal mehr gemeldet hätte ...

05.04.2024 22:15 • #7


H
@chiquiita Ich glaube, es ist gut, dass du das beendet hast. Zeit mit Kumpels und Eltern kann man in der Kennenlernphase reduzieren. Zumindest in meiner Welt.
Vermutlich hat es einfach nicht gefunkt bei ihm.
Die Frage ist: wie geht's dir so damit? Ich glaube, du hättest hier nicht geschrieben, wäre es ganz abgehakt.

05.04.2024 22:47 • #8


chiquiita
@herrAngsthase

Naja ... Ich bin schon echt enttäuscht. Ich bin nicht auf den Kopf gefallen und definitiv nicht naiv und betrachte vieles ganz genau aber ich hatte wirklich ehrlich ein ganz starkes Gefühl, dass wir uns sehr gerne mochten. Wir haben uns echt super gut verstanden, es war einfach eine super Chemie da auf vielen Ebenen. Und ich vermute auch aufgrund seiner Absagen das es da noch eine andere gab... Als ich das erste Mal bei ihm geschlafen habe , ist mir ausversehen meine Wasserflasche unters Bett gerollt und ich hatte gesehen , dass 3 Kond. da so Lohse unterm Bett lagen..
Als ich 2 Wochen später wieder da war , lagen die nicht mehr da. Dafür lag dann ein XXL 100 Stück Kond. Pack mit Gleitgel unterm Bett - das war beides definitiv nicht von uns in Gebrauch... Also das war schon sehr merkwürdig....

05.04.2024 23:31 • #9


T
Zitat von chiquiita:
Also das war schon sehr merkwürdig....



Sorry aber wieviele Indizien brauchst du eigentlich noch?

05.04.2024 23:41 • x 2 #10


chiquiita
@ThE-Joker

Jaaaa ich weiß! Aber ihr werdet mir nicht glauben , mir hat mal ein Kerl gesagt , dass die die Tüten für sich selbst nehmen um nix schmutzig zu machen

05.04.2024 23:42 • #11


chiquiita
Danke euch allen bis hierher ️

05.04.2024 23:44 • #12


T
Zitat von chiquiita:
@ThE-Joker Jaaaa ich weiß! Aber ihr werdet mir nicht glauben , mir hat mal ein Kerl gesagt , dass die die Tüten für sich selbst nehmen um nix schmutzig zu machen




Lass dir keinen Bären aufbinden.

05.04.2024 23:55 • #13


H
Zitat von chiquiita:
@ThE-Joker Jaaaa ich weiß! Aber ihr werdet mir nicht glauben , mir hat mal ein Kerl gesagt , dass die die Tüten für sich selbst nehmen um nix ...

Um sie dann unter das Bett zu schmeißen


ekelhaff

06.04.2024 00:20 • #14


Reconquista
Der Mann hat eine leichte Persönlichkeitsstörung. Die Dinge passen nicht richtig zusammen und dein Gefühl stimmt. Ich hatte eine lange Beziehung mit so jemandem. Selbst wenn er sich Mühe geben würde, es würde nie etwas glückliches werden … eine traurige aber notwendige Einsicht. Verschwende keine Zeit mehr damit, es kostet dich sonst sehr viel - Substanz!

06.04.2024 00:29 • x 2 #15


Peter61
Zitat von chiquiita:
@ThE-Joker Jaaaa ich weiß! Aber ihr werdet mir nicht glauben , mir hat mal ein Kerl gesagt , dass die die Tüten für sich selbst nehmen um nix schmutzig zu machen

Hab ich ja noch nie gehört.
Danke für den Lacher am frühen Morgen.

06.04.2024 07:22 • #16


Dunkelbunte
Zitat von chiquiita:
Dafür lag dann ein XXL 100 Stück Kond. Pack mit Gleitgel unterm Bett - das war beides definitiv nicht von uns in Gebrauch... Also das war schon sehr merkwürdig....

Na, spätestens da wäre es mir klar geworden.
War er ein Hecht im Bett?
Ich mein, bei so viel Aktivität... darf man ja Großes erwarten
Hast du nachgezählt?

Zitat von Reconquista:
Der Mann hat eine leichte Persönlichkeitsstörung

Na, Interesse nach dem 1.gemeinsamen Sex zu verlieren, ist jetzt keine Störung
Ist halt so.
Er hätte halt nen Ar sch in der Hose haben sollen, ihr dann einen Korb zu geben.

Machen das Frauen eigentlich auch...? By the way. Ernst gemeinte Frage. Ich habe keine Ahnung. Bei mir gibt's dann immer nen direkten Korb

06.04.2024 07:49 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Reconquista
Zitat von Peter61:
Hab ich ja noch nie gehört. Danke für den Lacher am frühen Morgen.

Du kannst uns ja mal erzählen, wie du es machst, wenn du wichst. Vielleicht ist es auch lustig und kann einem den Tag versüßen

06.04.2024 09:28 • #18


chiquiita
@Dunkelbunte

Wenn er nach dem ersten Sex sofort das Interesse verloren hätte , Frage ich mich nur warum er danach noch ziemlich lang jeden Tag sich so viel gemeldet hat und warum es danach noch mehr als 3 andere Treffen hab... Wo wir auch zum Beispiel nur in der Bar oder essen waren ohne das irgendwas gelaufen ist.

06.04.2024 10:29 • x 1 #19


Dunkelbunte
Zitat von chiquiita:
wir waren dann beim 4. Treffen auch intim miteinander, trotzdem hat er sich regelmäßig weiter gemeldet usw. (zumindestens die ersten 5 Treffen war er da noch hinterher) .


Achso. Ich hatte das anders verstanden. Dann hat er halt aus welchen Gründen auch immer danach das Interesse verloren.

06.04.2024 10:47 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag