2

Hallo zusammen,
vor wenigen Monaten haben mein Ex und ich uns nach 4 Jahren getrennt. Die Trennung war sehr schwer für mich. Die Beziehung war mitunter auch anstrengend und ging auf und ab.
Vor wenigen Wochen habe ich einen Kumpel von meinem Ex zufällig getroffen. Etwas später ist mehr zwischen uns passiert und das ging jetzt ein paar Wochen. Ich hatte ihn schon immer gemocht und habe unsere Treffen sehr genossen. Er ist kein enger Freund von meinem Ex, eher im angrenzenden Freundeskreis.
Jetzt will er eine Pause. Weil ich gerade aus einer Beziehung komme und wegen meines Ex. Er sagt, ich würde mich an meinen Ex erinnert fühlen. Mit ihm reden will er auch und das irgendwie klären.
Ich dachte, er mag mich und weiß auch immer noch nicht, was er für mich empfindet. Wir schlafen immer umarmt und ich hatte das Gefühl, da war Nähe.
Mich macht das traurig. Kann ich nicht nach jemand neues suchen, auch wenn ich wine Trennung hinter mir habe?
War das zu viel?
Oder klingt es wie eine Ausrede von ihm und er will mich einfach so nicht mehr sehen?

ich freue mich auf eure Antworten.
Bin gerade ein bisschen traurig.

Lina

30.12.2019 00:06 • 30.12.2019 #1


2 Antworten ↓


FeuerWasser
Ich kann seine Gedanken nachvollziehen, auch, dass er sich mutmaßlich wie ein Warmwechsler Kanditat vorkommt... von einem weg zum nächsten hin. 4 Jahre Beziehung, wo die Trennung sehr schwer ist, aus der verabschiedet man sich nicht innerhalb von wenigen Monaten. Es ist tatsächlich die Frage wo du emotional stehst, wie gefestigt du derzeit bist, ob du das wirklich so verstandesmäßig abgrenzen kannst und es ist sehr verständlich, dass er verunsichert ist.

Ich würde an deiner Stelle deutlich die Erwartungshaltung runter schrauben, Druck rausnehmen und in RUHE abwarten wie es sich entwickelt und ob er sich das vorstellen kann. Ich wäre an seiner Stelle auch skeptisch und vorsichtig.

30.12.2019 00:27 • x 2 #2


Dore
Für mich klingt das eher wie eine Ausrede (Pause). Wenn er seinem Kumpel gegenüber Gewissensbisse hätte, oder sich als Notstopfen sehen würde, wäre er gar nicht erst eine Beziehung mit dir eingegangen.

Aber ich kenne weder ihn noch dich, also ist meine Aussage reine Vermutung (und Lebenserfahrung).

30.12.2019 15:02 • #3