2

Anfang März hat mich mein Freund verlassen. Wir waren über 2 Jahre zusammen und die Trennung fand über WhatsApp statt. Wir hatten keinen Streit, der Trennungsgrund war das er keine Gefühle mehr hätte und sich bei verliebt hat. Er war meine erste Beziehung und seit dem geht es mir schlecht, ich bin nervös, hab Unruhe zustände und andauernt Angst vor Krankheiten bei jedem kleinen Anzeichen. Ich war auch im Krankenhaus weil ich anfangs Atemnot hatte was sich jetz aber einigermaßen gegeben hat. Jetz kämpfe ich mit Schwindel der mitunter ziemlich stark ist und ich mir sorgen mache das es was schlimmes ist und ich ohnmächtig werden könnte. Die Frage ist ob das wirklich alles von der Trennung kommen kann?

26.09.2019 14:22 • 26.09.2019 #1


2 Antworten ↓


Hallo Line,
es tut mir sehr leid, dass deine Beziehung in die Brüche gegangen ist und finde es sehr traurig, dass dein Exfreund nicht den Mut aufgebracht hat, es dir persönlich zu sagen, sondern eine feige WhatsApp Nachricht geschickt hat.
Ich kann sehr gut nachvollziehen, wie es dir geht. Mir ging es die letzten Tage ähnlich und gestern habe ich mich von meiner Freundin getrennt und seit dem ist es noch schlimmer geworden. Ich habe ständig Kreislaufprobleme und das Gefühl kurz vor der Ohnmacht zu stehen. Ich denke schon, dass der ganze belastende Stress von der Trennung der Grund sein kann. Du solltest es zur Sicherheit aber ärztlich abklären lassen, ob es eine gesundheitliche Ursache hat und vielleicht überlegen, für einige Zeit mit einem Therapeuten darüber zu sprechen und Entspannungsübungen und Meditation zu probieren. Das hat mir in der letzten Zeit sehr geholfen, den Stress in meiner Beziehung zu verarbeiten.

26.09.2019 14:32 • x 1 #2


Jochanan
Hallo,

meine Freundin hat sich vorletzten Sonntag von mir getrennt und wir hatten uns auch nicht gestritten. Es waren eigentlich alles belanglose Kleinigkeiten, die sie als Grund nannte. Ich bin völlig fix und fertig offen gesagt. Es tut so unglaublich weh. Ich habe sogar Bluthochdruck und Herzschmerzen.

Wenn du möchtest, können wir uns schreiben.

Ich würde mich freuen, wenn wir unsere Trauer teilen könnten.

Liebe Grüße und viel Kraft

26.09.2019 14:37 • x 1 #3